Sylta Fee Wegmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sylta Fee Wegmann mit Patrick Pinheiro im Film Little Paris

Sylta Fee Wegmann (* 7. März 1987 in Ost-Berlin[1][2]) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sylta Fee Wegmann, in Berlin-Treptow geboren, fing bereits in Grundschuljahren mit der Schauspielerei an.[3] Sie absolvierte verschiedene Schauspielworkshops in Los Angeles.[1][3] Außerdem besuchte sie Schauspielcoachings bei der Berliner Agentur „Die Tankstelle“.[1]

Wegmann spielte in vielen TV-Produktionen, häufig in Krimiserien, mit. Sie übernahm dabei mehrere Episodenrollen und auch Gastrollen. 2004 war sie in einem Werbespot für die Bausparkasse Schwäbisch Hall zu sehen. Wegmann begann zunächst mit TV-Nebenrollen in Serien wie Doppelter Einsatz (2005, als Schülerin Oana) und SOKO Leipzig (2005, als die 16-jährige Veronika, die den hat Traum, ein Superstar zu werden, und sich bei einer TV-Casting-Show bewirbt).

Das ZDF besetzte Wegmann 2007 in dem Fernsehfilm Wiedersehen am Fluss aus der Rosamunde-Pilcher-Fernsehreihe (in der Rolle der Tochter Elisabeth, die unter dem Tod ihrer Mutter leidet, an der Seite von Jan Sosniok) und 2008 in der Inga-Lindström-Verfilmung Hannas Fest (als die junge Sina Janson, die in einen älteren Mann verliebt ist, der ihre Liebe jedoch nicht erwidert, mit Thomas Heinze als Partner).[4][5][6][7]

2008 spielte sie in Marco Petrys TV-Komödie Machen wir’s auf Finnisch die Rolle der intriganten Cora, die Konkurrentin einer ambitionierten Praktikantin. 2009 hatte Wegmann als Trixi in der ARD-Fernsehserie Geld.Macht.Liebe für mehrere Folgen eine Gastrolle.[2] Von September 2012 bis Anfang 2014 übernahm Wegmann dann in der ZDF-Krimiserie SOKO Stuttgart die Kommissaranwärterin Cornelia „Nelly“ Kienzle.[3] Im fünften Teil der Lotta-Reihe des ZDF, Lotta & der dicke Brocken (Erstausstrahlung: 31. März 2016), spielte sie neben Josefine Preuß in der Titelrolle deren Freundin Maike.[8]

In der ZDF-Fernsehreihe Marie fängt Feuer, die 2016 und 2017 erstausgestrahlt wurde, war sie Angie, die beste Freundin der weiblichen Hauptfigur (Christine Eixenberger).[9] Im November 2017 war Wegmann in der ZDF-Krimireihe Stralsund in einer Hauptrolle zu sehen; sie verkörperte die Supermarkt-Kassiererin Monika Lüders, die Opfer eines Überfalls und einer brutalen Vergewaltigung wird, und sich bei ihrer Vernehmung in Widersprüche verstrickt.[10][11]

Sylta Fee Wegmann spielte auch in einigen Kinofilmen mit. Ihr Kinodebüt gab sie 2006 an der Seite von Alice Dwyer in dem portugiesischen Filmdrama Body Rice. 2008 folgte die Hauptrolle der Tänzerin Luna in dem Coming-of-Age-Film Little Paris von Miriam Dehne. In der deutsch-französischen Filmbiografie Carlos – Der Schakal (2010) hatte sie einen Kurzauftritt als RAF-Terroristin Juliane Plambeck. In Florian Anders’ erstem Langspielfilm Bild von Ihr (2012) verkörperte sie die erfolgreiche Geschäftsfrau Charlotte, die eine Affäre mit dem mittellosen Kunstmaler Viktor beginnt, die beide Protagonisten in eine „tiefe emotionale Abhängigkeit“ führt.[12] Eine weitere Kinohauptrolle hatte sie in der Filmkomödie Ohne Gnade (2013), als attraktive „Biene“, die gemeinsam mit ihrer Schwester „Püppi“ (Sina Tkotsch) beschließt, ihrer Mutter (Catrin Striebeck), die sich immer wieder mit den falschen Männern einlässt, und sich aus ihrer finanziellen Dauer-Notsituation zu befreien.[13][14]

Wegmann wohnt in Berlin.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sylta Fee Wegmann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Sylta Fee Wegmann bei schauspielervideos.de. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  2. a b Fragebogen: Sylta Fee Wegmann. Schauspielerin. In: Junge Freiheit vom 3. Juli 2009. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  3. a b c Porträt Sylta Fee Wegmann: Die "Neue" im SOKO-Team. Offizielle Internetpräsenz des ZDF. Version vom 27. September 2012. (Online nicht mehr verfügbar)
  4. TV-Film, TV-Romanze: Rosamunde Pilcher: Wiedersehen am Fluss. Handlung und Besetzung bei Prisma. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  5. Wiedersehen am Fluss. Handlung und Besetzung. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  6. Hannas Fest. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  7. Hannas Fest. Handlung, Besetzung und Bildergalerie. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  8. ZDF-Reihe 'Lotta': Josefine Preuß musste Sylta Fee Wegmann küssen - und fand's "total okay". VIP vom 2. April 2016. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  9. Reihe „Marie fängt Feuer – Allein war gestern / Nichts als die Wahrheit“. TV-Kritik. Tittelbach.tv. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  10. "Stralsund"-Krimi: Selbstjustiz im wilden Osten. Handlung, Besetzung, Bildergalerie und Kritik bei Prisma. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  11. "Stralsund"-Krimi: Mysteriöser Fall für Petersen und Hidde. TV-Kritik. Hamburger Abendblatt vom 4. November 2017. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  12. Bild von Ihr (mit Handlungsbeschreibung). Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  13. Ohne Gnade - Trailer mit Sylta Fee Wegmann, Sina Tkotsch. Abgerufen am 7. Dezember 2017.
  14. „Ohne Gnade!“: Seichte Sexkomödie. TV-Kritik. FOCUS vom 27. April 2013. Abgerufen am 7. Dezember 2017.