Tatsuya Sakai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tatsuya Sakai
Tatsuya Sakai.jpg
Tatsuya Sakai (2021)
Personalia
Geburtstag 19. November 1990
Geburtsort Präfektur FukuokaJapan
Größe 183 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
Avispa Fukuoka
Higashi Fukuoka High School
NIFS Kanoya
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2012 NIFS Kanoya 25 (0)
2012 → Sagan Tosu (Leihe) 25 (0)
2013–2017 → Sagan Tosu (Leihe) 25 (0)
2015 → Matsumoto Yamaga (Leihe) 3 (0)
2016 → V-Varen Nagasaki (Leihe) 12 (0)
2017 → Ōita Trinita (Leihe) 4 (0)
2018–2019 Montedio Yamagata 7 (0)
2020–2021 Samut Prakan City FC 6 (0)
2020–2021 → Navy FC (Leihe) 14 (1)
2021– Navy FC 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014 Japan 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. April 2021

2 Stand: 1. Februar 2020

Tatsuya Sakai (jap. 坂井 達弥, Sakai Tatsuya; * 19. November 1990 in der Präfektur Fukuoka) ist ein japanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Fußballspielen erlernte Tatsuya Sakai in der Jugendmannschaft von Avispa Fukuoka sowie in der Highschoolmannschaft der Higashi Fukuoka High School und der Mannschaft vom National Institute of Fitness and Sports in Kanoya. Hier unterschrieb er auch seinen ersten Vertrag. Von März 2012 bis Januar 2013 wurde er an Sagan Tosu ausgeliehen. Der Verein aus Tosu spielte in der höchsten japanischen Liga, der J1 League. Im Februar 2013 wurde er von dem Erstligisten fest verpflichtet. Anfang 2015 bis Mitte 2015 wurde er an den Ligakonkurrenten Matsumoto Yamaga nach Matsumoto ausgeliehen. Von Juni 2016 bis September 2016 spielte er ebenfalls auf Leihbasis bei V-Varen Nagasaki. Der Verein aus Nagasaki spielte in der zweiten Liga, der J2 League. Der ebenfalls in der zweiten Liga spielende Ōita Trinita aus Ōita lieh ihn 2017 für ein Jahr aus. Nach Vertragsende in Tosu wechselte er im Februar 2018 zum Zweitligisten Montedio Yamagata nach Yamagata. 2020 verließ er Japan und ging nach Thailand. Hier nahm ihn der Erstligist Samut Prakan City FC unter Vertrag. Der Verein aus Samut Prakan spielt in der ersten Liga, der Thai League[1][2]. Ende Dezember 2020 wurde er an den in der zweiten Liga, der Thai League 2, spielenden Navy FC ausgeliehen.[3] Für die Navy absolvierte er 14 Zweitligaspiele. Nach der Ausleihe wurde Sakai im Mai 2021 fest von der Navy unter Vertrag genommen.[4]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein einziges Länderspiel absolvierte er für die japanische Fußballnationalmannschaft im Jahr 2014. Hier kam er in einem Freundschaftsspiel gegen Uruguay am 5. September 2014 im Sapporo Dome in Sapporo zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wechsel zum Samut Prakan City FCIn: samutprakancityfc.com (thailändisch), abgerufen am 22. Dezember 2020
  2. Wechsel zum Samut Prakan City FCIn: siamsport.co.th (thailändisch), abgerufen am 22. Dezember 2020
  3. Ausleihe zum Navy FCIn: facebook.com (thailändisch), abgerufen am 22. Dezember 2020
  4. ราชนาวีคว้า ทัตสึยะ ซากาอิ เสริมแกร่งเกมรับ, Wechsel zum Navy FC, Mai 2021In: smmsport.com (thailändisch), abgerufen am 9. Mai 2021