Tessa Thompson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tessa Thompson auf der San Diego Comic Con 2019

Tessa Lynne Thompson (* 3. Oktober 1983 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thompson wurde am 3. Oktober 1983 in Los Angeles (Kalifornien) als Tochter des Chocolate-Genius-Sängers Marc Anthony Thompson geboren. Sie ging auf die Santa Monica High School und spielte viel Theater.

Ihren ersten Auftritt im Fernsehen hatte Thompson 2005 in einer Episode der Fernsehserie Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen. In der zweiten Staffel von Veronica Mars spielte sie ihre erste Hauptrolle in einer Fernsehserie und erlangte durch die Rolle der Jackie Cook größere Bekanntheit. Im Jahr 2007 übernahm Thompson in der The-CW-Fernsehserie Hidden Palms ihre zweite Hauptrolle als Nikki Barnes.

Seit 2016 spielt sie die Rolle der Charlotte Hale in der Serie Westworld. In der Marvel-Verfilmung Thor: Tag der Entscheidung hat sie die Rolle der Valkyrie übernommen.

In der Originalversion der Disney-Neuverfilmung Lady and the Tramp spricht sie die Hündin Susi.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tessa Thompson – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Das Susi & Strolch-Remake hat seine Susi gefunden. In: moviepilot.de. 15. August 2018. Abgerufen am 17. August 2018.