Tschortkiw

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tschortkiw
Чортків
Wappen von Tschortkiw
Tschortkiw (Ukraine)
Tschortkiw
Tschortkiw
Basisdaten
Oblast: Oblast Ternopil
Rajon: Kreisfreie Stadt
Höhe: 230 m
Fläche: 29,52 km²
Einwohner: 28.855 (2004)
Bevölkerungsdichte: 977 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 48509
Vorwahl: +380 3552
Geographische Lage: 49° 1′ N, 25° 48′ OKoordinaten: 49° 1′ 6″ N, 25° 47′ 50″ O
KOATUU: 6125510100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt
Bürgermeister: Ihor Bylyzja
Adresse: вул. Шевченка 21
48500 м. Чортків
Statistische Informationen
Tschortkiw (Oblast Ternopil)
Tschortkiw
Tschortkiw
i1

Tschortkiw (ukrainisch Чортків; russisch Чертков/Tschertkow, polnisch Czortków, deutsch selten Tschortkau) ist eine größere Stadt im Westen der Ukraine am Ufer des Flusses Seret und südlich der Bezirkshauptstadt Ternopil gelegen.

Blick auf die Innenstadt
Czortków, Ringplatz, 1905
Woiwodschaft Tarnopol bis 17. September 1939, Lage von der Stadt

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Zusammenbruch der Donaumonarchie am Ende des Ersten Weltkriegs im November 1918 war die Stadt kurzzeitig Teil der Westukrainischen Volksrepublik. Im Polnisch-Ukrainischen Krieg besetzte Polen im Juli 1919 auch die letzten Teile der Westukrainischen Volksrepublik. Am 21. November 1919 sprach der Hohe Rat der Pariser Friedenskonferenz für eine Zeitdauer von 25 Jahren[2] Ostgalizien Polen zu.

Die Stadt wurde nach der Sowjetischen Besetzung Ostpolens 1939 Tschertkow (Чертков) genannt, dieser Name wurde per Ukas am 9. August 1944 auf Tschortkow/Tschortkiw geändert.[3]

Die Stadt stand bis zum 19. September 2013 unter Rajonsverwaltung und wurde ab diesem Tag unter Oblastverwaltung gestellt.[4].

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tschortkiw – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. A. C. A. Friederich, Historisch-geographische Darstellung Alt- und Neu-Polens; 1839, S. 399
  2. І. Дацків. Дипломатія ЗУНР на Паризькій мирній конференції 1919 р. // Український історичний журнал. — К., 2009. — № 5 (482) (вер.—жовт.). — С. 134. — ISSN 0130-5247. (uk)
  3. УКАЗ от 9 августа 1944 года Об уточнении наименований городов: Тарнополь, Черновицы, Каменец-Подольск, Владимир-Волынск, Чертков Украинской ССР
  4. Верховна Рада України; Постанова від 19.09.2013 № 609-VII Про віднесення міста Чортків Чортківського району Тернопільської області до категорії міст обласного значення