Heike Mutter und Ulrich Genth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ulrich Genth)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heike Mutter und Ulrich Genth ist ein deutsches Künstlerduo (seit 2003), welches aus Heike Mutter (* 1969 in München) und Ulrich Genth (* 1971 in Tübingen) besteht. Das Duo lebt und arbeitet in Duisburg und Hamburg.

Von 1994 bis 1999 studierte Genth Objektkunst an der Kunstakademie Münster. Mutter studierte von 1995 bis 2001 Medienkunst in Karlsruhe und Köln. Seit 2007 ist sie Professorin an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg.[1]

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schiefer Wald

Einzelausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: i.A., two current projects of the New Patrons, Acc-Gallery Weimar, mit Henrik Schrat.
  • 2011: Die selbsterfüllende Gegenwart der Prophezeiung, Kunstverein Wolfenbüttel
  • 2010: Blind Date, Kunstverein Hannover Hannover
  • 2007: cut out of context, Galerie Vous etes ici, Amsterdam
  • 2006: Kunsthalle Recklinghausen
  • 2003: Nouophoren, Galerie Vous Etes Ici, Amsterdam

Gruppenausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website der Stadt Duisburg
  2. Westart-Meisterwerke