Uvex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG
Logo
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1926
Sitz Fürth, Deutschland
Leitung Rainer Winter (Vorsitzender), Michael Winter (stellv. Vorsitzender), Georg Höfler (CFO)
Mitarbeiter ca. 2.300 (Stand: 2014/2015)[1]
Umsatz 387 Mio. EUR (2014/2015)[2]
Branche Schutzkleidung/-ausrüstung
Website www.uvex.de
Sitz in Fürth an der Würzburger Str.
uvex Arbeitsschutzbrille i-3

Die Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Unternehmen mit den Gesellschaften Uvex Safety Group, Uvex Sports Group, Alpina und Filtral. Die Firma produziert und vertreibt Schutz- und Sicherheitsprodukte im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich. Sie betreibt 47 Tochterfirmen in 22 Ländern und produziert vorwiegend in Deutschland, wo 70 % der insgesamt ca. 2.300 Mitarbeiter beschäftigt sind. In Deutschland ist Uvex Marktführer für Fahrradhelme.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1926 gründete Philipp M. Winter die Optische-Industrie-Anstalt Philipp M. Winter in Fürth-Poppenreuth und handelte zunächst mit Schutzbrillen jeglicher Art. 1936 zog das Unternehmen in den Stammsitz in der Fürther Innenstadt um. 1962 wurde die Firma in Winter Gesellschaft für Optik und Augenschutz umgewandelt, und Winters Sohn, Rainer Winter, übernahm die Geschäftsführung. Er erfand auch den Markennamen Uvex, ein Akronym für „ultraviolet excluded“, gemäß dem Sonnenbrillen-Merkmal UV-Schutz.

Ab 1970 expandierte das Unternehmen international mit eigener Produktion und eigenem Vertrieb. 1994 wurde die heutige Holdingstruktur eingeführt.[4]

Im Jahr 1999 wurde Michael Winter Geschäftsführender Gesellschafter der uvex Winter Holding.

2009 wurde der Hauptsitz in Fürth erweitert, die Geschäftsfelder um weitere Produktgruppen ergänzt, bspw. für den Reitsport.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Firmen-Website, abgerufen am 29. Dezember 2015
  2. Firmen-Website Geschäftszahlen 2014/2015
  3. Martin Dowideit: Koalition will keine Helmpflicht-und ein Helmhersteller freut sich. Handelsblatt.com, 27. November 2013, abgerufen am 27. November 2013.
  4. Markterfolg und Medaillengewinne Die IHK Nürnberg über UVEX, 2002.
  5. Mit Qualität gegen die Krise. Artikel im Handelsblatt, Dezember 2009
Der uvex JAKK+ Skihelm mit Octo+-Technologie.