Elderson Echiéjilé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Uwa Echiéjilé)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elderson Echiéjilé
Spielerinformationen
Name Elderson Uwa Echiéjilé
Geburtstag 20. Januar 1988
Geburtsort Benin-StadtNigeria
Größe 185 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2000 Pepsi Football Academy
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2004 Wikki Tourists
2004–2007 Bendel Insurance
2007–2010 Stade Rennes 19 (0)
2007–2010 Stade Rennes B 41 (1)
2010–2014 Sporting Braga 73 (5)
2012 Sporting Braga B 1 (0)
2014– AS Monaco 37 (1)
2016–2017 → Standard Lüttich (Leihe) 5 (0)
2017 → Sporting Gijón (Leihe) 3 (1)
2017– → Sivasspor (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009– Nigeria 49 (3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Juli 2016

2 Stand: 31. Mai 2016

Elderson Uwa Echiéjilé (* 20. Januar 1988 in Benin-Stadt) ist ein nigerianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Echiéjilé begann das Fußballspielen in der Pepsi Football Academy, bevor der Linksfuß als 13-Jähriger zu Wikki Tourists kam. Der heute als linker Verteidiger eingesetzte Echiejile begann seine Laufbahn als Stürmer. Nach drei Jahren bei Wikki wechselte er im August 2007 zu Stade Rennes in die französische Ligue 1.

Nach der Weltmeisterschaft wechselte Echiéjilé für 2,5 Millionen Euro zum portugiesischen Erstligisten Sporting Braga und unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

Am 17. Januar 2014 wechselte Echiéjilé in die französische Ligue 1 zum AS Monaco.[1] Nach seinem Wechsel zu den Monegassen befand er sich zwar zweieinhalb Spielzeiten im Mannschaftskader und absolvierte als Ergänzungsspieler je Saison bis zu 20 Pflichtspiele, jedoch misslang ihm die Etablierung als Stammspieler. So wurde er in der Saison 2016/17 nacheinander an die Standard Lüttich und Sporting Gijón ausgeliehen. Für die Saison 2017/18 lieh in dieser Verein an den türkischen Erstligisten Sivassporaus.

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007 nahm Echiéjilé mit Nigeria an der Junioren-Fußballweltmeisterschaft teil. Sein Debüt in der A-Nationalmannschaft hatte er am 2. Juni 2009 beim 1:0-Sieg über Frankreich in Paris gegeben. Er spielte bei der Fußball-Afrikameisterschaft 2010, wo er sich vor allem durch energische Vorstöße auf der linken Außenbahn und scharfe Flanken auszeichnete und mit Ghana bis ins Halbfinale vorstieß. Im Sommer 2010 nahm er an der Weltmeisterschaft in Südafrika teil. Hier wurde er in den Spielen gegen Südkorea und Griechenland jeweils in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Mit nur einem Punkt schied Nigeria bereits in der Vorrunde als Tabellenletzter aus. Er war auch für die Weltmeisterschaft 2014 nominiert worden, erlitt aber wenige Tage vor Turnierbeginn in einem Testspiel gegen Griechenland eine Muskelverletzung, wurde daher aus dem Kader gestrichen durch Ejike Uzoenyi ersetzt.[2]

Erfolge/Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sporting Braga

Mit der Nationalmannschaft:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Elderson" Uwa Echiéjilé s'engage avec l'AS Monaco FC
  2. kicker.de: Keshi streicht verletzten Echiejile (8. Juni 2014)