Verwaltungsgliederung der Region Altai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Region Altai in Südsibirien (Russland) gliedert sich in 60 Rajons und 12 der Regionsverwaltung direkt unterstellte Städte und Siedlungen.

Die Reform der lokalen Selbstverwaltung, die seit 2003 in ganz Russland durchgeführt wird, ist bis 2009 in der Region Altai noch nicht abgeschlossen. Daher wurden beispielsweise noch keine Stadtkreise gebildet, wie in vielen anderen Regionen, sondern bisher an der seit der sowjetischen Periode üblichen Form der (rajonfreien) regionsunterstellten Städte festgehalten. Die Anzahl von 60 Rajons stellt den maximalen Wert für ein Subjekt der Russischen Föderation dar.

Regionsunterstellte Städte und Siedlungen[Bearbeiten]

Name[1] Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Weitere Orte[3]
Aleisk 28.535 44 649 28.535  
Barnaul 647.703 946 685 619.131 28.572 Juschny
Belokuricha 14.526 92 158 14.526  
Bijsk 222.900 292 763 221.476 1.424  
Jarowoje 20.300 44 461 20.300  
Kamen am Ob 45.357 57 796 44.577 780  
Nowoaltaisk 73.182 65 1.126 73.182  
Rubzowsk 156.166 84 1.859 156.166  
Sarinsk 49.661 80 621 49.661  
Sibirski[4] 12.248  ?   12.248  
Slawgorod 35.676 58 615 34.794 882  
Smeinogorsk 11.117 33 337 10.902 215  

Rajons[Bearbeiten]

Rajon[5] Einwohner[2] Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
dichte
(Ew./km²)
Stadt-
bevölkerung
Land-
bevölkerung
Verwaltungssitz Weitere Orte[3]
Aleisk 18.950 3.770 5,0 18.950 Aleisk[6]  
Altaiskoje 24.837 3.550 7,0 24.837 Altaiskoje  
Bajewo 12.144 2.600 4,7 12.144 Bajewo  
Bijsk 35.231 2.410 14,6 35.231 Bijsk[6]  
Blagoweschtschenka 33.568 3.820 8,8 19.928 13.640 Blagoweschtschenka Stepnoje Osero
Burla 13.692 2.670 5,1 13.692 Burla  
Bystry Istok 11.123 1.750 6,4 11.123 Bystry Istok  
Chabary 18.971 3.400 5,6 18.971 Chabary  
Halbstadt (Deutscher Nationalkreis) 19.839 890 22,3 19.839 Halbstadt  
Jegorjewskoje 14.580 2.390 6,1 14.580 Nowojegorjewskoje  
Jelzowka 7.232 2.090 3,5 7.232 Jelzowka  
Kalmanka 14.525 1.950 7,4 14.525 Kalmanka  
Kamen 14.224 3.620 3,9 14.224 Kamen am Ob[6]  
Kljutschi 19.053 2.970 6,4 19.053 Kljutschi  
Kossicha 19.014 1.930 9,9 19.014 Kossicha  
Krasnogorskoje 18.428 3.110 5,9 18.428 Krasnogorskoje  
Krasnoschtschokowo 20.945 3.250 6,4 20.945 Krasnoschtschokowo  
Kruticha 12.289 2.260 5,4 12.289 Kruticha  
Kulunda 24.482 1.890 13,0 24.482 Kulunda  
Kurja 11.834 2.400 4,9 11.834 Kurja  
Kytmanowo 15.741 2.890 5,4 15.741 Kytmanowo  
Lokot 32.254 2.190 14,7 15.369 16.885 Gornjak  
Mamontowo 24.604 2.260 10,9 24.604 Mamontowo  
Michailowskoje 23.755 3.240 7,3 3.857 19.898 Michailowskoje Malinowoje Osero
Nowitschicha 10.464 2.060 5,1 10.464 Nowitschicha  
Pankruschicha 15.088 2.790 5,4 15.088 Pankruschicha  
Pawlowsk 42.790 2.740 15,6 42.790 Pawlowsk  
Perwomaiskoje 49.560 3.540 14,0 49.560 Nowoaltaisk[6]  
Petropawlowskoje 13.046 1.680 7,8 13.046 Petropawlowskoje  
Pospelicha 27.429 2.620 10,5 27.429 Pospelicha  
Rebricha 26.759 2.840 9,4 26.759 Rebricha  
Rodino 23.703 3.330 7,1 23.703 Rodino  
Romanowo 14.228 2.120 6,7 14.228 Romanowo  
Rubzowsk 26.894 3.490 7,7 26.894 Rubzowsk[6]  
Salessowo 16.940 3.200 5,3 16.940 Salessowo  
Sarinsk 20.878 4.980 4,2 20.878 Sarinsk[6]  
Sawjalowo 21.757 2.170 10,0 21.757 Sawjalowo  
Schelabolicha 15.362 1.780 8,6 15.362 Schelabolicha  
Schipunowo 34.695 4.130 8,4 34.695 Schipunowo  
Slawgorod 11.450 2.170 5,3 11.450 Slawgorod[6]  
Smeinogorsk 11.091 3.030 3,7 11.091 Smeinogorsk[6]  
Smolenskoje 25.649 2.060 12,5 25.649 Smolenskoje  
Soloneschnoje 11.563 3.480 3,3 11.563 Soloneschnoje  
Solton 9.697 3.010 3,2 9.697 Solton  
Sonalnoje 19.715 1.890 10,4 19.715 Sonalnoje  
Sowetskoje 17.025 1.520 11,2 17.025 Sowetskoje  
Sujetka 5.685 970 5,9 5.685 Werch-Sujetka  
Tabuny 11.419 1.950 5,9 11.419 Tabuny  
Talmenka 49.590 4.050 12,2 20.452 29.138 Talmenka  
Tjumenzewo 16.424 2.310 7,1 16.424 Tjumenzewo  
Togul 9.390 2.070 4,5 9.390 Togul  
Toptschicha 26.788 3.310 8,1 26.788 Toptschicha  
Tretjakowo 16.408 1.810 9,1 16.408 Staroaleiskoje  
Troizkoje 27.250 3.820 7,1 27.250 Troizkoje  
Tscharyschskoje 13.442 6.910 1,9 13.442 Tscharyschskoje  
Uglowskoje 15.429 4.820 3,2 15.429 Uglowskoje  
Ust-Kalmanka 16.783 2.610 6,4 16.783 Ust-Kalmanka  
Ust-Tscharyschskaja Pristan 15.512 2.650 5,9 15.512 Ust-Tscharyschskaja Pristan  
Woltschicha 21.081 3.370 6,3 21.081 Woltschicha  
Zelinnoje 18.808 3.000 6,3 18.808 Zelinnoje  

Anmerkungen:

  1. in Klammern Nummer der Stadt in der Karte (rot; in alphabetischer Reihenfolge der Stadtnamen im Russischen)
  2. a b Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2008 (Berechnung)
  3. a b Siedlungen städtischen Typs
  4. Geschlossene Siedlung (SATO)
  5. in Klammern Nummer des Rajons in der Karte (schwarz; in alphabetischer Reihenfolge der Rajonnamen im Russischen)
  6. a b c d e f g h Stadt gehört nicht zum Rajon, sondern bildet eigenständigen Stadtkreis; Einwohnerzahl der Stadt nicht bei der Berechnung der Bevölkerungsdichte berücksichtigt

Quellen[Bearbeiten]