Würflau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Würflau
Einheitsgemeinde Osternienburger Land
Koordinaten: 51° 46′ 34″ N, 12° 3′ 13″ O
Eingemeindung: 1. Oktober 1961
Eingemeindet nach: Elsnigk
Postleitzahl: 06386
Vorwahl: 034973
Würflau (2011)

Würflau ist ein Ortsteil der Gemeinde Osternienburger Land im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf liegt etwa zwei Kilometer südöstlich von Osternienburg und etwa einen Kilometer südlich von Elsnigk.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung von Würflau erfolgte im Jahr 1370 im Lehnbuch der Dompropstei Magdeburg als Worpleve.[1] Der Name ist möglicherweise slawischen Ursprungs. Vor 1602 war Würflau wahrscheinlich für einige Zeit unbewohnt.[2]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am östlichen Rand des Dorfes führt eine Straße vom nördlich gelegenen Elsnigk nach Süden die beim Scheuderschen Gasthof die Bundesstraße 185 kreuzt.

Der Ort verfügt über keinen Bahnanschluss.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Würflau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Th. Stenzel, Geschichte der Ortschaften des Kreises Köthen, 1886, S. 33
  2. Die Kunstdenkmale des Landes Anhalt, 2. Band: Landkreis Dessau-Köthen, Burg 1943, S. 393