WNBA Draft 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WNBA Draft 2000
Überblick
Datum 25. April 2000
Ort Secaucus, New Jersey, USA
Runden 4
Gewählte Spieler 64

1. Position BelgienBelgien Ann Wauters
Gewählt von: Cleveland Rockers
2. Position Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tausha Mills
Gewählt von: Washington Mystics
3. Position Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Edwina Brown
Gewählt von: Detroit Shock
WNBA Draft
 < 1999 2001 > 

Der vierte WNBA Draft fand am 25. April 2000 in den NBA Entertainment Studios in Secaucus, New Jersey, Vereinigte Staaten statt. Die Auswahlreihenfolge wurde auf Basis der Abschlusstabelle vom Vorjahr festgelegt.

Doch bevor der vierte WNBA Draft durchgeführt wurde, fand am 15. Dezember 1999 ein Expansion Draft für die Miami Sol, Portland Fire, Indiana Fever und Seattle Storm statt.

Expansion Draft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spieler Nationalität WNBA-Team vorheriges WNBA-Team
1 Gordana Grubin (G) Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien Indiana Fever Los Angeles Sparks
2 Edna Campbell (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm Phoenix Mercury
3 Kate Starbird (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Sacramento Monarchs
4 Alisa Burras (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Cleveland Rockers
5 Sonja Henning (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Houston Comets
6 Sandy Brondello (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Detroit Shock
7 Sophia Witherspoon (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm New York Liberty
8 Stephanie McCarthy (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever Charlotte Sting
9 Nyree Roberts (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever Washington Mystics
10 Angela Aycock (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm Minnesota Lynx
11 Debbie Black (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Utah Starzz
12 Tari Phillips (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Orlando Miracle
13 Ciquese Washington (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire New York Liberty
14 Sharon Manning (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Charlotte Sting
15 Nina Bjedov (C) Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien Seattle Storm Los Angeles Sparks
16 Rita Williams (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever Washington Mystics
17 Kara Wolters (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever Houston Comets
18 Toni Foster (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm Phoenix Mercury
19 Lesley Brown (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Detroit Shock
20 Molly Goodenbour (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Sacramento Monarchs
21 Jamila Wideman (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Cleveland Rockers
22 Yolando Moore (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Orlando Miracle
23 Charmin Smith (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm Minnesota Lynx
24 Chantel Tremitiere (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever Utah Starzz

WNBA Draft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
1 Ann Wauters (C) BelgienBelgien Belgien Cleveland Rockers BC Volgaburmash
2 Tausha Mills (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Washington Mystics Chicago Condors (ABL)
3 Edwina Brown (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Detroit Shock University of Texas at Austin
4 Cintia Dos Santos (F/C) BrasilienBrasilien Brasilien Orlando Miracle
5 Grace Daley (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Tulane University
6 Betty Lennox (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Louisiana Tech University
7 Lynn Pride (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire University of Kansas
8 Tamicha Jackson (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Detroit Shock Louisiana Tech University
9 Kamila Vodichkova (F/C) TschechienTschechien Tschechien Seattle Storm BK Gambrinus
10 Maylana Martin (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx University of California, Los Angeles
11 Summer Erb (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting North Carolina State University
12 Naomi Mulitauaopele (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Starzz Stanford University
13 Olga Firsova (C) UkraineUkraine Ukraine New York Liberty Kansas State University
14 Katy Steding (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Monarchs Portland Power (ABL)
15 Nicole Kubik (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks University of Nebraska at Lincoln
16 Elena Chakirova (F/C) RusslandRussland Russland Houston Comets

Runde 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
17 Helen Darling (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Cleveland Rockers The Pennsylvania State University
18 Tonya Washington (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Washington Mystics University of Florida
19 Jameka Jones (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol University of North Carolina at Charlotte
20 Jannon Roland (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Miracle New England Blizzard (ABL)
21 Adrian Williams-Strong (F/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Mercury University of Southern California
22 Marla Brumfield (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Rice University
23 Stacey Thomas (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire University of Michigan
24 Keitha Dickerson (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Texas Tech University
25 Charisse Sampson (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm New England Blizzard (ABL)
26 Jurgita Streimikyte (F) Litauen 1989Litauen Litauen Indiana Fever Pool Comense
27 Tiffany Travis (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting University of Florida
28 Madinah Slaise (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Detroit Shock University of Cincinnati
29 Desiree Francis (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten New York Liberty Iowa State University
30 Stacy Clinesmith (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Monarchs University of California, Santa Barbara
31 Paige Sauer (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks University of Connecticut
32 Andrea Garner (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets The Pennsylvania State University

Runde 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
33 Monique Morehouse (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Cleveland Rockers New England Blizzard (ABL)
34 Jill Morton (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting University of Louisville
35 Stacy Frese (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Starzz Iowa State University
36 Shawnetta Stewart (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Miracle Rutgers University
37 Tauja Catchings (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Mercury University of Illinois at Urbana-Champaign
38 Phylesha Whaley (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx University of Oklahoma
39 Maxann Reese (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire Michigan State University
40 Milena Flores (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Sol Stanford University
41 Kirra Jordan (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm Rice University
42 Usha Gilmore (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever Rutgers University
43 Peppi Browne (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting Duke University
44 Chavonne Hammond (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Detroit Shock Vanderbilt University
45 Jessica Bibby (G) AustralienAustralien Australien New York Liberty Dandenong Rangers (WNBL)
46 Rhonda Y Smith (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Monarchs University of Washington
47 Marte Alexander (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks University of Arizona
48 Latavia Coleman (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets Florida State University

Runde 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pick Spielerin Nationalität WNBA-Team College/Junior/Klub-Team
49 Sophie von Saldern (F/C) DeutschlandDeutschland Deutschland Cleveland Rockers University of California, Berkeley
50 Latina Davis (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever University of Tennessee
51 Kristi Rasmussen (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Starzz Michigan State University
52 Romana Hamzova (G) TschechienTschechien Tschechien Orlando Miracle
53 Shantia Owens (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Mercury University of Kentucky
54 Jana Lichnerova (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Saint Joseph’s University
55 Rhonda L Smith (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Fire California State University, Long Beach
56 Shanele Stires (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Lynx Columbus Quest (ABL)
57 Katrina Hibbert (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle Storm Louisiana State University
58 Renee Robinson (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Fever University of Virginia
59 Shaka Massey (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Sting Louisiana Tech University
60 Cal Bouchard (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Detroit Shock Boston College
61 Natalie Porter (F) AustralienAustralien Australien New York Liberty
62 Jessica Zinobile (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Monarchs Saint Francis College
63 Nicky McCrimmon (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Sparks University of Southern California
64 Abbie Willenborg (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Comets Marquette University

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]