Westphalia (Iowa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westphalia
Shelby County Iowa Incorporated and Unincorporated areas Westphalia Highlighted.svg
Lage in Iowa
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Iowa
County:

Shelby County

Koordinaten: 41° 43′ N, 95° 24′ W41.719722222222-95.394722222222435Koordinaten: 41° 43′ N, 95° 24′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 127 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 488,5 Einwohner je km²
Fläche: 0,26 km² (ca. 0 mi²)
Höhe: 435 m
Postleitzahl: 51578
Vorwahl: +1 712
FIPS:

19-84540

GNIS-ID: 462946

Westphalia ist eine Kleinstadt (mit dem Status „City“) im Shelby County im US-amerikanischen Bundesstaat Iowa. Im Jahr 2010 hatte Westphalia 127 Einwohner, deren Zahl sich bis 2014 geringfügig auf 126 verringerte.[1]

Geografie[Bearbeiten]

Westphalia liegt im Westen Iowas an der Quelle des Silver Creek, der über den Nishnabotna River und den Missouri zum Stromgebiet des Mississippi gehört.

Die geografischen Koordinaten von Westphalia sind 41°43′11″ nördlicher Breite und 95°23′41″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 0,26 km² und ist Bestandteil der Westphalia Township.

Nachbarorte von Westphalia sind Defiance (17,2 km nordnordöstlich), Kirkman (12,9 km östlich), Harlan (12,8 km südöstlich), Tennant (17 km südsüdwestlich), Portsmouth (15,4 km südwestlich), Panama (7,4 km westlich) und Earling (9,1 km nordnordwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Sioux City (141 km nordwestlich), Iowas Hauptstadt Des Moines (177 km östlich), Nebraskas größte Stadt Omaha (89,7 km südwestlich) und Nebraskas Hauptstadt Lincoln (170 km in der gleichen Richtung).[2]

Verkehr[Bearbeiten]

Der in von Nord nach Süd führende U.S. Highway 59 verläuft rund 4 km östlich von Westphalia. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Mit dem Harlan Municipal Airport[3] befindet sich 20 km südsüdöstlich ein kleiner Flugplatz für die Allgemeine Luftfahrt. Der nächste Verkehrsflughafen ist das Eppley Airfield in Omaha (89,3 km südwestlich).

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1920 115
1930 118 2,61 %
1940 126 6,78 %
1950 160 27 %
1960 131 -18,1 %
1970 121 -7,63 %
1980 169 39,7 %
1990 144 -14,8 %
2000 160 11,1 %
2010 127 -20,6 %
Schätzung 2014 126 -21,3 %
1920–2000[4] 2010–2014[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort ist 1872 von deutschen Einwanderern gegründet worden. Im November 1875 wurde das Postbüro eröffnet.

Die katholische St. Boniface Church in Westphalia, Iowa wurde in das National Register of Historic Places aufgenommen.[5]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Westphalia 127 Menschen in 59 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 488,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 59 Haushalten lebten statistisch je 2,15 Personen.

Ethnisch betrachtet bestand die Bevölkerung ausschließlich aus Weißen. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 3,9 Prozent (fünf Personen) der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

20,5 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 62,2 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 17,3 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,6 Prozent der Bevölkerung waren weiblich.

Im Jahr 2013 betrug das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts 48.750 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen lag bei 22.864 USD. 2,8 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Literatur[Bearbeiten]

Of Pilgrimage, Prayer and Promise. A Story of St. Mary´s, Westphalia 1836 - 1986 (Hrsg.): Westphalia Historical Society, Westphalia, Michigan, 1986

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c American Fact Finder Abgerufen am 14. Oktober 2015
  2. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 14. Oktober 2015
  3. AirNav.com - Harlan Municipal Airport Abgerufen am 14. Oktober 2015
  4. State Data Center of Iowa (PDF; 86 KB) Abgerufen am 14. Oktober 2015
  5. Landmark Hunter - Saint Boniface Catholic Church District Abgerufen am 14. Oktober 2015

Weblinks[Bearbeiten]