Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen/Kyrillisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WD:NK/Cyrl, WD:NKK
Fairytale Trash Info.svg Die Löschung der Metaseite „Wikipedia:Namenskonventionen/Kyrillisch“ wurde ab dem 26. März 2009 diskutiert. In der Folge wurde der Löschantrag entfernt. Bitte gemäß den Löschregeln vor einem erneuten Löschantrag die damalige Diskussion beachten.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 5 Abschnitte.
Filing cabinet icon.svgArchivübersicht der Wikipedia-Namenskonventionen
Nach Quartalen: Spezialarchive:

Kosmonavt Vladimir[Quelltext bearbeiten]

Könnte mal jemand mit NKK-Kenntnissen die folgenden Lemmata überprüfen?

Die wurden alle vor längerer Zeit schon hin- und hergeschoben, wobei die aktuellen Lemmata begründet wurden mit Einträgen in zwei englischsprachigen Schiffsregistern [1]. --PM3 19:26, 25. Jun. 2019 (CEST)

Das machen die Wasserratten schon länger so. Sprache ist denen egal, und englisch ist ja "international". -- Glückauf! Markscheider Disk 19:34, 25. Jun. 2019 (CEST)
Nur ist Juriy nicht Englisch sondern Augenkrebs... Auf dem Schiff steht was Kyrillisches. Das sollte in meinen Augen entscheidend sein. --Kenny McFly (Diskussion) 19:44, 25. Jun. 2019 (CEST)
Ich hatte mich vor längerer Zeit mal in diese verminten Gewässer begeben und entnervt aufgegeben. Auf dem Schiff stehts kyrillisch: dann verschieben auf Originalname. Da fremdes Schriftsystem: transkribieren. Ich denke, darüber sind wir uns einig. Nur ob du damit beim Portal Schifffahrt durchkommst? -- Glückauf! Markscheider Disk 19:47, 25. Jun. 2019 (CEST)
Argumentation des Schifffahrtsportals: steht so in internationalen Schiffsregistern (und in klein auch irgendwo auf den Schiffen, i.d.R. seitlich in der Nähe der Kommandobrücke). Es gibt verschiedene Dinge, die systematisch nicht nach WP:NKK transkribiert werden. Zivile Schiffe sind eines, dann noch bspw. Asteroiden und Mineralien, die sich von ihren Grundbegriffen/-bezeichnungen unterscheiden. --AMGA (d) 21:25, 25. Jun. 2019 (CEST)
Es sind immerhin klare Regeln, die innerhalb des Fachportals mit durchaus guten Gründen so beschlossen wurden. Das sollte man wohl so akzeptieren. Weiterleitungen von der kyrillischen Bezeichnung und deren deutscher Transkription sollten aber machbar sein. MBxd1 (Diskussion) 22:26, 25. Jun. 2019 (CEST)
(BK) Der Sinn einer solchen Ausnahmeregel für Schiffsnamen erschließt sich mir nicht. Die meisten Leser werden das nicht korrekt aussprechen können. In der deutschsprachigen Literatur scheint z.B. Kosmonaut Wladimir Komarow die übliche Transskription zu sein, nicht Kosmonavt Vladimir Komarov. Erinnert mich an den Iuppiter – Insider- vs. Allgemeinsprache.
Hat jemand ein paar Links auf bereits geführte Diskussionen zur Hand? Eventuell kann man dann gleich zum Meinungsbild schreiten. --PM3 22:39, 25. Jun. 2019 (CEST)
Bitte kein Meinungsbild. Das ist ein ganz großes Problem der Wikipedia, dass wir Leute ständig über iwas abstimmen lassen, das die weder interessiert noch wo sie Ahnung davon haben. Das muss man intern klären. Wenn es auf dem Schiff nochmal in lateinischer Schrift draufsteht und diese Register was ganz offizielles internationales sind, dann soll das meinetwegen so sein. Da sind mir die Personen wichtiger. --Kenny McFly (Diskussion) 22:54, 25. Jun. 2019 (CEST)
Wir haben Namenskonventionen, damit nicht jeder Einzelfall diskutiert wird und womöglich inkonsistent entschieden wird. Das war damals kein Schnellschuss, und es wurde auch hierher verlinkt (sonst hätte ich es nicht mitbekommen). Wir erwarten, dass für Personen, Institutionen, Städte und sonstige geographische Namen strikt die deutsche Transkription angewendet wird, da sollte man auch fachbereichsspezifisch begründete Ausnahmen akzeptieren. Über so was abzustimmen, wäre witzlos. Die Mehrheit der stimmberechtigten Nutzer weiß doch noch nicht mal, was eine deutsche Transkription ist. MBxd1 (Diskussion) 23:14, 25. Jun. 2019 (CEST)
Wenn es dazu führt, dass die deutschsprachige Wikipedia Eigennamen anders schreibt als (fast?) die gesamte deutschsprachige Literatur, dann läuft etwas falsch. --PM3 23:30, 25. Jun. 2019 (CEST)
Das kann im Einzelfall passieren. Und das Fass mit den Einzelbequellungen für Umschriften sollten wir unter keinen Umständen aufmachen. Aus gutem Grund gibt es dieses Prinzip bei uns nicht. MBxd1 (Diskussion) 00:10, 26. Jun. 2019 (CEST)
SCNR (auch wenn das jetzt Öl ins Feuer ist), @PM3: "Komarov" ist doch gar nichts, sogar das nach dem *deutschstämmigen* Admiral Krusenstern benannte, relativ berühmte Segelschiff heißt ja bei uns Kruzenshtern ;-) (steht allerdings tatsächlich so auf dem Schiff). Im Ernst: das ist nicht so wichtig, um sich darum zu streiten. Wer ist denn *das* zuständige Portal? Da geht der Streit doch schon los. --AMGA (d) 00:18, 26. Jun. 2019 (CEST)
Jup. Mit welcher Legitimation setzt sich eine englischsprachige Namenskonvention in der Schiffahrt hier über die Namenskonvention des Fachbereichts Raumfahrt = NKK = im Deutschen allgemein gebräuchliche Transkription = weithin vorherrschende Transkription in deutschsprachiger Literatur hinweg?
Am allermeisten stört mich daran aber, dass es nicht laientauglich ist.
@Kenny McFly: Was schlägst du denn vor, um das Problem zu lösen, wenn nicht ein Meinungsbild? So wie es jetzt ist kann's aus meiner Sicht (d.h. insbesondere auch aus Sicht des Raumfahrtportals) nicht bleiben. Meine Erfahrung mit NK-Meinungsbilder ist übrigens sehr positiv. Die beiden, an denen ich mitgewirkt habe (NK Silbenkurzwörter und NK lateinische Eigennamen) fanden hohe Beteiligung und wurden angenommen. Die Community war durchaus nicht überfordert. --PM3 04:10, 26. Jun. 2019 (CEST)
Wenn "laientauglich" heisst, wir übernehmen die englischsprachige Version, weil die auch keiner versteht, aber einfach ohne zu denken übernommen wird, dann hast du recht. Allerdings verstehe ich die ganze Diskussion nicht. Lemma gemäß unseren Regeln, alles andere kann über Weiterleitungen geschehen und wird demzufolge auch gefunden auch vom größten "Laien". Das Problem ist einfach, wenn jeder seine eigene Transkription macht, wird überhaupt nichts mehr gefunden, weil ein heilloses durcheinander besteht. Gruß Berihert ♦ (Disk.) 08:56, 26. Jun. 2019 (CEST)
...erstens und zweites das, drittens wird das zu endlosen zeitraubenden Einzelfalldiskussionen über praktisch jedes Lemma führen.--Global Fish (Diskussion) 12:10, 26. Jun. 2019 (CEST)
"Laientauglich" meinte ich ich in bezug auf die Leser (siehe WP:Laie). Die NKK richten sich sich nach der Aussprache im Deutschen, sodass jeder Leser das Lemma richtig aussprechen kann. Darum sind sie laientauglich. --PM3 13:50, 26. Jun. 2019 (CEST)
Die NK richten sich üblicherweise nicht nach der Aussprache. Etliche Lemmata von polnischen bis zu baskischen und selbst vielen englischen und sogar manchen deutschen kann der Laie nicht ohne Vorkenntnis aussprechen. Die NKK richten sich vielleicht indirekt ein Stück weit nach der Aussprache, weil sie sich ja den deutschen Transkriptionsregeln richten, die sich ein Stück weit an der Aussprache orientieren. Aber eben nicht generell, siehe etwa im Russischen die Fragen zu Betonung, sch/sh, e/je, stimmhaftem/stimmlosen s, unbetonten o etc. --Global Fish (Diskussion) 16:55, 26. Jun. 2019 (CEST)

Strizh[Quelltext bearbeiten]

Ich hatte obiges Lemma entsprechend den Regeln hier nach Strisch (Schnellzug) verschoben, aber irgendwelche schlauen Leute meinen Strizh ist ein Eigenname und muss deshalb so erhalten bleiben. Kann mal jemand dort auf der Diskussionsseite vorbeischauen? Danke. --Rita2008 (Diskussion) 22:03, 6. Jul. 2019 (CEST)

Ich fahre jede Woche vorbei an dem Zug und leider steht da tatsächlich "Strizh – Стриж" drauf. Ärgere mich täglich. --Kenny McFly (Diskussion) 22:28, 6. Jul. 2019 (CEST)
Solche Dinge gehören auf die Artikeldiskussionsseite. Die Aufschrift auf dem Zug reicht als Argument nicht, das ist ja nicht deutsch. MBxd1 (Diskussion) 22:34, 6. Jul. 2019 (CEST)
"Die Aufschrift auf dem Zug reicht als Argument nicht, das ist ja nicht deutsch." Doch, da das der Name ist. Wie der TGV TGV heißt, der ICE ICE, so heißt der Strizh Strizh, da der Eigner dem Zug genau diesen Namen gab und ihn unter diesem Namen vermarktet. Haster2 (Diskussion) 23:28, 6. Jul. 2019 (CEST)
Der Name ist Стриж. "Strizh" ist die englische Transkription dieses Namens. Wir verwenden die deutsche Transkription, und die lautet Strisch. -- Glückauf! Markscheider Disk 23:34, 6. Jul. 2019 (CEST)

Сергей Дворцевой[Quelltext bearbeiten]

Ich befinde mich auf Wikidata in einer Diskussion mit MovieFex über die Ansetzung des deutschen Wikidata-Labels zu Сергей Дворцевой (siehe Diskussionen wikidata:User_talk:MovieFex#Transkription_des_kyrillischen_Alphabets und wikidata:Wikidata:Forum#Transkription_des_kyrillischen_Alphabets). MovieFex beharrt auf der englischen Transkription (Sergey Dvortsevoy), ich auf der deutschen (Sergei Dworzewoi), zudem ist MovieFex der Meinung, dass dieses Thema nicht auf Wikidata, sondern in der deutschen Wikipedia diskutiert werden sollte. Auch, wenn Entscheidungen in der deutschen Wikipedia keine Gewalt über Wikidata haben, da es sich um zwei eigenständige Projekte handelt, kann eine weitere Meinung zu dem Thema nicht schlecht sein. Sollte hier die deutsche oder die englische Transkription gewählt werden? Schöne Grüße, - Valentina.Anitnelav (Diskussion) 08:38, 15. Jul. 2019 (CEST)

Es dreht sich um den kasachischen Regisseur Sergei Dworzewoi (Q3479721) (beim Filmportal). -- MovieFex (Diskussion) 08:45, 15. Jul. 2019 (CEST)
In der deutschen Wikipedia wird der Regisseur aktuell als "Sergey Dvortsevoy" genannt (siehe z.B. Liste_der_Beiträge_für_den_besten_fremdsprachigen_Film_für_die_Oscarverleihung_2019, Liste_Schweizer_Filme, Samal_Yeslyamova u.a.). Ist das korrekt oder sollte hier die deutsche Transkription verwendet werden? - Valentina.Anitnelav (Diskussion) 09:31, 16. Jul. 2019 (CEST)
Selbstverständlich die deutsche Transkription. --Kenny McFly (Diskussion) 09:44, 16. Jul. 2019 (CEST)
+1 Kenny McFly -- Glückauf! Markscheider Disk 10:31, 16. Jul. 2019 (CEST)

Simon Todorski[Quelltext bearbeiten]

Hallöchen Kollege, Simon Todorski ist ja Ukrainer... Müsste er dann nicht eigentlich unter Symon Todorskyj stehen gemäß Transkription? --Wikijunkie Disk. (+/-) 16:12, 24. Jul. 2019 (CEST)

Naja, 18. Jahrhundert. Wer weiß, ob er selbst überhaupt ukrainisch sprach. Irgendeinen offiziellen Status hatte die Sprache da jedenfalls nicht, und es gab auch keine Ukraine i.e.S. Und nicht einmal im Fließtext des Artikels zu ihm in der ukrainischen WP kommt das Wort "ukrainisch" vor (nur in 2 Kategorien)... --AMGA (d) 00:34, 25. Jul. 2019 (CEST)

Bronetransportjor[Quelltext bearbeiten]

Mir kommt die Transkription von бронетранспортёр als Bronetransportjor - obwohl formell richtig - falsch vor. Imvho muß es Bronjetransportjor heißen. Pars pro toto ein russisches Video: [2]. Meinungen? -- Glückauf! Markscheider Disk 22:25, 1. Aug. 2019 (CEST)

Ist aber richtig so. Das ist das alte Thema mit der Wiedergabe des "е", siehe auch "Sowet/Sowjet". Die Aussprache liegt zwischen "e" und "je", und die Konvention für die Transkription ist seit Jahrzehnten die Wiedergabe als "e", wenn es nicht am Wortanfang oder weichem Zeichen steht. MBxd1 (Diskussion) 09:32, 2. Aug. 2019 (CEST)
D.h., wir müssen jetzt überall "Sowet" schreiben? -- Glückauf! Markscheider Disk 10:17, 2. Aug. 2019 (CEST)
Müssten wir, wenn es zu transkribieren wäre. So z. B. in Sowetsk (Tilsit). Die typischen Anwendungsfälle sind aber als Exonyme (die auf Basis einer inzwischen veralteten Umschrift entstanden sind) hinreichend etabliert. MBxd1 (Diskussion) 20:58, 2. Aug. 2019 (CEST)
Ein weiteres Beispiel, dass kürzlich mal für Unklarheit gesorgt hatte: сельский Совет, transkribiert: selski Sowet, übersetzt: Dorfsowjet oder Dorfrat. --Georg0431 (Diskussion) 13:06, 3. Aug. 2019 (CEST)

wikyrillom.at/[Quelltext bearbeiten]

Ist die Seite [3] offline oder spinnt nur mein PC? Berihert ♦ (Disk.) 11:23, 9. Sep. 2019 (CEST)

Sebastian hat sie vorübergehend ausgeschaltet wegen eines Serverangriffs und wollte sie heute neu starten. --Kenny McFly (Diskussion) 11:49, 9. Sep. 2019 (CEST)
Ah so, ja, hab ich mitbekommen, war ärgerlich. Danke, Gruß, Berihert ♦ (Disk.) 11:53, 9. Sep. 2019 (CEST)