Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen/Kyrillisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WD:NKK, WD:NK/Kyrillisch
Fairytale Trash Info.svg Die Löschung der Metaseite „Wikipedia:Namenskonventionen/Kyrillisch“ wurde ab dem 26. März 2009 diskutiert. In der Folge wurde der Löschantrag entfernt. Bitte vor einem erneuten Löschantrag die damalige Diskussion beachten.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Was anderes[Quelltext bearbeiten]

Nochmal kopiert:

Ich bin im August bei der Wikimania und wollte mich eventuell auch einbringen. Haltet ihr eine kleine internationale Diskussionsrunde über den Gebrauch einheitlicher Transkriptionssysteme o.ä. für etwas sinnvolles oder sollte man das lieber lassen, weil es unnötig ist? Ich hab da lieber mehr Meinungen, falls ich mich in meiner eigenen verrenne.^^ --Kenny McFly (Diskussion) 21:55, 24. Mär. 2017 (CET)

Ok. Die Frist wurde bis morgen verlängert, aber ich trau mich nicht mehr. Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr, was ich machen soll, denn nach der Kurierdiskussion gerade hatte ich schon sehr viel Gegenwind, wenngleich ich von vielen gehört habe, dass sie meinen Artikel sehr gut fanden. Was meint ihr, Amga und Berihert, dazu? Habt ihr den Artikel oder die Diskussion gelesen? Hier gerne nochmal die zugehörigen Links, falls nicht:

Ich kann euren Rat und eure Unterstützung gebrauchen. Vor allem auch bei der Frage, ob ich das Transkriptionsprojekt so weiterführen kann, wie ich es Anfang des Monats begonnen habe.

LG, Kenny McFly (Diskussion) 22:28, 9. Apr. 2017 (CEST)

Naja, mit reichlich Gegenwind war wohl zu rechnen, wenn du zuerst öffentlich wirksam einen Kurierartikel schreibst und anschließend auch noch eiligst eine schlecht ausgearbeitete Umfrage startest. Das ruft natürlich auch den letzten der Leute auf den Plan, die die Namenskonventionen Kyrillisch schon immer "blöd fanden" oder als Theoriefindung angesehen haben. Auf die immer gleichen Diskussionen, die wir im übrigen bereits seit vielen Jahren mit dem immer gleichen Ergebnis führen (-> NKK gelten und werden umgesetzt), habe ich – und vermutlich auch die anderen langjährigen Mitarbeiter – keine Lust. Daher die Zurückhaltung auf den entsprechenden Seiten. Dein Transkriptionsprojekt kannst du natürlich weiter umsetzen, wenn du möchtest. Bei den meisten Artikeln wird es keine Probleme bei Verschiebungen geben. Kurz zum Beitrag weiter oben: Eine internationale Diskussion auf der Wikimania halte ich aus vielerlei Gründen nicht für sinnvoll. --Paramecium (Diskussion) 00:16, 10. Apr. 2017 (CEST) PS: Für's nächste mal sei dir das alte russische Sprichwort: „Тише едешь, дальше будешь.“ ans Herz gelegt.
Danke dir für die Antwort. Ich habe den Kurier vorher für keinen guten Diskussionsort gehalten, mir wurde dazu geraten und jetzt halte ich ihn für noch unnützer. Auch danke für die Meinung zur Wikimania. Ich kann übrigens kein Wort russisch. Magst du es mir daher übersetzen? --Kenny McFly (Diskussion) 00:59, 10. Apr. 2017 (CEST)
"Wenn du ruhiger (langsamer) fährt, kommst du weiter." Noch eine *deutsche* Redewendung dazu wäre ja "keine schlafenden Hunde wecken"... Was auch meine Zurückhaltung in Kurier/Umfrage betrifft, kann ich es kaum besser schreiben als Paramecium. --AMGA (d) 09:23, 10. Apr. 2017 (CEST)

Neukrotimyy[Quelltext bearbeiten]

Denke nicht, dass diese Transkription von russisch Неукротимый die Richtige ist. Um ein hin- und her- geschiebe zu verhindern, mal hier zur Nachfrage. Gruß, Berihert ♦ (Disk.) 21:06, 9. Apr. 2017 (CEST)

Die neu angelegten Tabellen auf Kriwak-Klasse sind alle so "transkribiert". Kann da mal jemand drüber schauen? Berihert ♦ (Disk.) 21:09, 9. Apr. 2017 (CEST)

Alles erledigt. --Kenny McFly (Diskussion) 22:22, 9. Apr. 2017 (CEST)

Danke. Hätte ich sonst in Angriff genommen ;-) Hinweis noch, falls die Frage mal wieder auftaucht: bei *zivilen* Schiffen hat sich das Schifffahrtsportal durchgesetzt (mir war es auch leid), und daher wird die (englische) Transkription gemäß internationalem (bzw. lateinschriftlicher Version des russischen) Schiffsregisters gegenüber der WP-NKK-Transkription präferiert. Also das, was am Schiff (i.d.R. in Lateinschrift irgendwo klein) dransteht. --AMGA (d) 09:28, 10. Apr. 2017 (CEST)
Heißt das, dass man immer wissen muss was auf dem Schiff steht? Ich sehe nicht so häufig russische Schiffe, aber letztes Jahr bin ich der Академик Сергей Вавилов begegnet. Da war es also kyrillisch. Ich weiß aber nicht ob die zivil war. War ein ehemaliger Eisbrecher der als Kreuzfahrtschiff genutzt wurde. --Kenny McFly (Diskussion) 09:41, 10. Apr. 2017 (CEST)
Zivil, auch schon als Eisbrecher bzw. egtl. Forschungsschiff (wie alle(?) Akademik <Sowieso>). Da steht's, oben hinter der Brücke (Akademik Sergey Vavilov). --AMGA (d) 10:28, 10. Apr. 2017 (CEST)

Tscherlitzky[Quelltext bearbeiten]

Frage an die Experten: wie sollte das Lemma bzw. die wp-Namensform dieses Kirchenmusikers und Arrangeurs lauten? Zu finden sind online und in der Literatur: Johann Heinrich Tscherlitzky/Tscherlitzki, Jean Tscherlitzky, Ivan Karlovitch Tscherlitzky [Czerlitzky, Scherlitzky] (Russian: Иван Карлович Черлицкий), Ivan Karlovič Čerlickij [Iwan Karlowitsch Tscherlitzky] (1799–1865). --Concord (Diskussion) 19:32, 11. Apr. 2017 (CEST)

Geboren (Kasan), tätig und gestorben (Sankt Petersburg) im Russischen Reich - da würde ich von der russischen Namensform transkribieren (auch wenn(?) deutsche/deutschsprachige Vorfahren, kenne die Biographie nicht genauer). Also Иван Карлович Черлицкий -> Iwan Karlowitsch Tscherlizki. --AMGA (d) 19:49, 11. Apr. 2017 (CEST)
Danke! Dann werde ich es so machen. --Concord (Diskussion) 20:02, 11. Apr. 2017 (CEST)

St. Ivan-Rilski-Universität für Bergbau und Geologie[Quelltext bearbeiten]

Der Kollege hat hier ziemliches Chaos verursacht: Versionsgeschichte. Grundsätzlich ist erstmal fraglich, ob das Lemma in der Form überhaupt Bestand haben kann, denn auf Bulgarisch heißt sie bg:Минно-геоложки университет. Und zweitens ist Ivan die flasche Transkription. -- Glückauf! Markscheider Disk 14:08, 24. Apr. 2017 (CEST)

Der Kollege macht sowas gerne ohne jede Abstimmung und Kenntnis. Apropo Bergbauuni: Da gibt's ein neues Lemma Staatliche Bergbau-Universität Sankt Petersburg, das auf weiteren Ausbau hofft. Gruß, Berihert ♦ (Disk.) 15:08, 24. Apr. 2017 (CEST)
zu 1) Dann bitte verschieben. zu 2) Hatte ich gesehen, aber leider in meinen Unterlagen nichts dazu gefunden. -- Glückauf! Markscheider Disk 16:04, 24. Apr. 2017 (CEST)
Es ist nur leider immer noch falsch, weil die Durchkopplungsregel ignoriert wurde. Ansonsten ist das eh keine Transkriptionsfrage, weil es eine ziemlich freihändige Übersetzung ist. Ich neige in solchen Fällen eher zur Transkription des Originalnamens. MBxd1 (Diskussion) 21:07, 24. Apr. 2017 (CEST)
Aus meiner Sicht war das Lemma vor der Verschiebung einigermaßen korrekt und tragbar. -- Glückauf! Markscheider Disk 21:55, 24. Apr. 2017 (CEST)
Das auch. Derzeit ist es jedenfalls falsch. MBxd1 (Diskussion) 22:11, 24. Apr. 2017 (CEST)

Was spricht denn gegen Minno-geoloschki-uniwersitet "Sw. Iwan Rilski"? Ansonsten vielleicht deutsch Bergbau-Geologie-Universität St. Iwan Rilski? --Kenny McFly (Diskussion) 22:35, 24. Apr. 2017 (CEST)

Ich würde mich am bulgarischen Artikel orientieren, und das ursprünglich Lemaa Universität für Bergbau und Geologie präferieren; ggf. ergänzt durch den Ort, also Universität für Bergbau und Geologie Sofia. Das entspricht den Konventionen im Deutschen. Für einen transkribierten bulgarischen Namen, womöglich noch mit dem tf-igen Heiligenzusatz, sehe ich keine Notwendigkeit. -- Glückauf! Markscheider Disk 05:47, 25. Apr. 2017 (CEST)