Wikipedia Diskussion:Redaktion Physik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Häufig aufgerufene Artikel  •  Ausgezeichnete Artikel (von insgesamt 13 345 Artikeln)
Abkürzung: WD:RP
COBE cmb fluctuations.png
Diskussionsseite der Redaktion Physik

Diese Seite soll Anlaufstelle für Diskussionen allgemeinerer Art im Bereich der Physik sein.

Alle Diskussionen, zu denen 30 Tage lang nichts beigetragen wurde, werden automatisch archiviert. Wird der Baustein {{Erledigt|1=--~~~~|Kommentar}} gesetzt, so werden Diskussionen nach einer Woche archiviert.

Wikipedia:Redaktion_Physik/Redaktionstreffen2019[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Wurde gerade im Chat als Idee neu aufgelegt. Bitte bei Interesse eintragen. Kein Einstein (Diskussion) 22:46, 8. Jan. 2018 (CET)

Die Förderzusage ist da, die Hotelzimmer sind reserviert, wir könnten in die organisatorischen Details gehen... Kein Einstein (Diskussion) 21:41, 23. Jan. 2019 (CET)

Verbesserungen am Portal:Physik[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Feststellung: Portal:Physik ist derzeit nicht in Wikipedia:Informative Listen und Portale aufgelistet. Grund ist die fehlgeschlagene Kandidatur von 2013. --Dogbert66 (Diskussion) 22:35, 4. Jun. 2018 (CEST)

Im Chat vom 4.6.18 haben wir folgende Hauptpunkte identifiziert, die zu korrigieren sind:

  • "Gebiete der Physik" entrümpeln. Dabei auch:
  • Keine Beispielartikel, Yes check.svg Ok wurden während des Chats reduziert. --Dogbert66 (Diskussion) 23:27, 3. Sep. 2018 (CEST)
  • dafür aber die enthaltenen Kategorien listen.Yes check.svg Ok--AlturandD 22:17, 5. Jun. 2018 (CEST)
  • Graphiken sind nicht ansprechend. Yes check.svg Ok sollen bleiben --Dogbert66 (Diskussion) 23:27, 3. Sep. 2018 (CEST)
  • Schauen, ob "Aktuelle Jahrestage" stimmig sind oder gar im Sinne der en-WP noch weitere jahrestage (im Sinne von nicht-Geburtstagen) dazu sollten
  • Bessere Überschrift für "Überblick"-Kasten Yes check.svg Ok der Kasten wurde schon vor Wochen ganz entfernt --Dogbert66 (Diskussion) 23:27, 3. Sep. 2018 (CEST)
  • Dafür eine echte Überblicks-Einführung von "Was ist / womit beschäftigt sich Physik" Yes check.svg Ok--AlturandD 18:57, 5. Jun. 2018 (CEST)
  • Die Liste der alten Kandidatur nochmal genauer ansehen. Bei der Farbgestaltung ggf. an einem Skin orientieren. Yes check.svg Ok Kopf in blau statt in orange. --Dogbert66 (Diskussion) 23:27, 3. Sep. 2018 (CEST)

Wir führen hier die Diskussion. Punkte, über die Einigung besteht, werden im Portal umgesetzt. Wenn wir einen zufriedenstellenden Stand erreicht haben, besprechen wir im Folgechat, ob wir bereit zu einer erneuten Kandidatur sind. --Dogbert66 (Diskussion) 22:35, 4. Jun. 2018 (CEST)

Teilgebiete Yes check.svg Ok[Quelltext bearbeiten]

zum ersten Punkt: hat jemand eine zündende Idee, wie wir unter der IMHO excellenten Überschrift "(Teil-)gebiete der Physik" den Schwenk hinkriegen, dann plötzlich Kategorielinks aufzulisten, ohne überall Kategorie:… als Präfix stehen zu haben? -- AlturandD 19:08, 5. Jun. 2018 (CEST)
So: Optik (Kategorie)? --Blaues-Monsterle (Diskussion) 19:14, 5. Jun. 2018 (CEST)
So richtig bin ich nicht überzeugt, Kategorienlinks auf die Seite zu nehmen. Ich fände einige "Hauptartikel" besser (wie jetzt, aber weniger). Kein Einstein (Diskussion) 21:46, 5. Jun. 2018 (CEST)
Ich denke ein Kategorielink in der Überschrift kann nicht schaden, so in der Art: Optik (Artikel in der Kategorie). Danach zu jeder Kategorie ein paar Hauptartikel (oder ein Auszug aus den Top 100?) halte ich auch für schöner.--AlturandD 21:54, 5. Jun. 2018 (CEST)
Ich denke, die Hauptartikel sollten sich nicht nach der Abrufzahl, sondern nach der Bedeutung für die jeweilige Kategorie messen, wobei "Bedeutung" natürlich subjektiv ist. Es gibt für jede Kategorie jedoch sicher einen Konsens, auf den man sich verständigen kann: Strahlenoptik, Wellenoptik. Das wars. Artikel, die hohe Abrufzahlen haben, werden sowieso abgerufen, egal, ob sie im Portal prominent positioniert sind oder nicht. Vgl. z. B. anhand dieser Begriffe die Bedeutung für die Physik oder die Kategorie und die Abrufzahlen. --Blaues-Monsterle (Diskussion) 22:13, 5. Jun. 2018 (CEST)
+1 Kein Einstein (Diskussion) 22:27, 5. Jun. 2018 (CEST)

Ich vermisse auf der Portal-Seite einen Hinweis zur Physikdidaktik und zur Geschichte der Physik, evtl. gehört das auch unter Interdisziplinäres. Zumindest für Experimentalphysiker dürften auch die Portale Portal:Mess-,_Steuerungs-_und_Regelungstechnik und Portal:Informatik von Bedeutung sein. ArchibaldWagner (Diskussion) 12:32, 26. Aug. 2019 (CEST)

@ArchibaldWagner: Vorsicht, Deine Anmerkung hier könnte verloren gehen: Das "Ok" in der Abschnittsüberschrift deutet an, dass wir den Punkt eigentlich als abgeschlossen angesehen hatten! Deinen zweiten Punkt (Erwähnung von Portal:Informatik und Portal:Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik) habe ich unter "Verwandte Portale" gleich umgesetzt, was den ersten angeht (Physikdidaktik und zur Geschichte der Physik als Teilgebiete zu ergänzen), so bitte ich Dich, das ab Mittwoch im Review anzumerken. Das ist nicht ganz so trivial, weil es eigentlich Meta-Themen und keine Teilgebiete sind. Eventuell wäre eine eigene Box zwischen "Mitarbeit" und "Andere Projekte" sinnvoll, die dann "Fachgebiete, die über Physik sprechen" (o.ä.) heißt. --Dogbert66 (Diskussion) 17:27, 26. Aug. 2019 (CEST)
Hallo @Dogbert66:! Danke für Deine Hinweise, ich sehe das Problem mit den Teilgebieten. Vielleicht kann man aber, die beiden Hinweise erst einmal in der Infobox "Interdisziplinäres" unterbringen, denn das eine hat auch mit Pädagogik und Lernpsychologie zu tun und das andere mit allgemeiner Geschichte der Naturwissenschaften. ArchibaldWagner (Diskussion) 18:07, 26. Aug. 2019 (CEST)

Übersicht Yes check.svg Ok[Quelltext bearbeiten]

Zum 3. Punkt: Wollen wir die Fachgesellschaften hier wirklich haben? Ich finde sie entbehrlich. Kein Einstein (Diskussion) 21:46, 5. Jun. 2018 (CEST)
+1.--AlturandD 21:54, 5. Jun. 2018 (CEST)
+1 Hab mal einen Vorschlag gemacht.--Debenben (Diskussion) 14:45, 7. Jun. 2018 (CEST)

Einleitung Yes check.svg Ok[Quelltext bearbeiten]

Zum 4. Punkt: Danke an Alturand! Können wir das noch etwas eindampfen (zumindest der Teil, wo die theoretische Physik erläutert wird ist mir zu umfangreich...) Kein Einstein (Diskussion) 21:46, 5. Jun. 2018 (CEST)
Ich denke schon. Bisher habe ich ja nur wörtlich aus Physik übernommen.--AlturandD 21:54, 5. Jun. 2018 (CEST)
so besser?--AlturandD 22:16, 5. Jun. 2018 (CEST)
Es scheint, als hätte ich die gekürzte Fassung noch einmal gekürzt. Kann gerne revertiert werden, wenn es zu sehr komprimiert wurde. --Blaues-Monsterle (Diskussion) 22:20, 5. Jun. 2018 (CEST)
Ich habe den letzten Absatz, der sich mit der Wechselwirkung zwischen Physik und anderen Fachgebieten befasst, weiter auf den inhaltlichen Kern eingedampft.---<)kmk(>- (Diskussion) 01:26, 6. Jun. 2018 (CEST)

Die Einleitung enthält jetzt diese historische Aussage: "Bis ins beginnende 19. Jahrhundert wurde die Physik als Teilgebiet der Philosophie verstanden." Ist das wirklich so? Es beginnt ja schon damit, dass nicht wirklich klar ist, wer hier das Verständnis hat. Institutionen wie etwa Universitäten? Oder veröffentlichte Literatur? Oder sind es die Aktoren selbst, die ihre Tätigkeit als Teil der Philosophie verstanden? André-Marie Ampère, Hans Christian Ørsted, François Arago, Thomas Young oder Alessandro Volta hatten ihre produktivsten Jahre zu Beginn des 19. Jahrhundert. Gibt es belastbare Hinweise dafür, dass sie sich selbst als Philosophen gesehen haben, oder dass sie von der Gesellschaft als solche angesehen wurden? Unser Artikel Geschichte der Physik#19._Jahrhundert gibt zwar Beispiele dafür, dass Physiker dieser Zeit von Philosophen beeinflusst wurden. Für die weitergehende Aussage, dass das ganze Fachgebiet als Teil der Philosophie gesehen wurde, finde ich dort jedoch keinen belegten Hinweis. Die Anmerkung, dass theoretische Physik in England lange "Natural Philosophy" genannt wurde, sehe ich nicht wirklich als so einen Hinweis. Im englischen Sprachgebrauch wird bis heute jeder naturwissenschaftlicher Doktor als "Doctor of Philosophy" (PhD) bezeichnet, ohne dass sie allesamt als Philosophen angesehen werden.
Inhaltlich ist mir unklar, was diese historische Aussage so wichtig macht, dass man sie in der Kurzzusammenfassung im Kopf des Portals aufnehmen sollte.---<)kmk(>- (Diskussion) 18:09, 15. Jul. 2018 (CEST)

Ergebnis des Chats zu diesem Punkt: Die Quelle, die in Physik für die Bemerkung "Von Aristoteles bis ins beginnende 19. Jahrhundert wurde die Physik als das Teilgebiet der Philosophie verstanden..." angegeben ist, lautet: Rudolf Stichweh: Zur Entstehung des modernen Systems wissenschaftlicher Disziplinen – Physik in Deutschland 1740–1890, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1984. Die Abgrenzung der Physik von der Philopsophie wurde dennoch mit weniger scharfer Zeitgrenze formuliert. --Dogbert66 (Diskussion) 21:16, 3. Sep. 2018 (CEST)

Jahrestage[Quelltext bearbeiten]

Die Liste müsste aktualisiert werden (Sterbedatum von Stephen Hawking...). Ich hatte vor einiger Zeit mal bei Wikidata angefragt vielleicht hat ja jemand Lust da weiterzumachen.--Debenben (Diskussion) 15:40, 1. Jan. 2019 (CET)

Nun es ist die eine Sache, jetzt konkret in Portal:Physik/Kalender/03-14 Stephen Hawking nachzutragen (was ich erledigt habe), allerdings lässt ein Blick in den Artikel 14. März erkennen, dass da noch drei weitere Todestage von Physiker/-innen nicht erwähnt sind: 1703 Robert Hooke, 2011 Joachim Auth, 2018 Karin Herrmann, und da handelt es sich jetzt erst um einen der 366 zu überprüfenden Kalendertage! Da ist eine halbautomatisierte Lösung sicher angebracht, wie Du sie bei Wikidata angefragt hast. --Dogbert66 (Diskussion) 18:12, 24. Aug. 2019 (CEST)
Ich habe eine Wikidata-SPARQL-Abfrage erstellt, mit der man etwa eine Liste von Physikern erhält, die "heute" Geburtstag haben. Ich will darüber beim Redaktionstreffen im Sept. im Rahmen des TOPs Wikidata berichten. ArchibaldWagner (Diskussion) 12:37, 26. Aug. 2019 (CEST) – Siehe jetzt auch die Seite Wikipedia:Redaktion Physik/Wikidata-Abfragen! ArchibaldWagner (Diskussion) 08:57, 9. Sep. 2019 (CEST)

Ich habe jetzt einmal von Hand alle Nobelpreisträger nachgetragen und auf der Portalseite die einzelnen Tage besser erkennbar voneinander abgegrenzt. Nebenbei habe ich bemerkt, dass die Eintragungen in den einzelnen Kalendertagen vollkommen durcheinander sind. Anfänglich (also bisher Januar-Mai) habe ich sortiert Ereignis - Jahreszahl - Alphabet, bis mir die Idee gekommen ist (da jetzt Tag und Monat besser präsent sind), das (nun) redundante Tag/Monat wegzulassen und hart nach Jahreszahl - Ereignis - Alphabet zu sortieren, um eventuell wichtige sonstige Ereignisse einfacher einpflegen zu können. Daher jetzt gleich mehrere Fragen: 1. Ist die jetzige Form übersichtlicher/schöner/besser als die alte? 2. Falls ja, soll der jeweilige Tag in den einzelnen Einträgen weg? 3. Wie soll sortiert werden? 4. Abhängig von 1-3, wo sollen die Sternchen/Kreuzle hin? --Blaues-Monsterle (Diskussion) 23:59, 8. Sep. 2019 (CEST)

@Blaues-Monsterle: Vielen Dank fürs Nachpflegen der Nobelpreisträger! Zu Deinen konkreten Fragen: 1./2.) persönlich halte ich die Überschriften zu den einzelnen Tagen für nicht so schön, weil zum einen drei zusätzliche Zeilen die Liste zu sehr "aufblähen", und zum anderen zum Beispiel der 12. September gar keine Einträge enthält. Das hieße, dass das Datum immer komplett auf Tag.Monat.Jahr verbleibt. 3.) Die Sortierung erst Geburtstage, dann Todestage und innerhalb dieser zwei Kategorien nach Jahreszahl aufsteigend ist sinnvoll. Ich habe das mal gerade auch für September umgesetzt, weil der ja gerade sichtbar ist. 4.) Die Sternchen/Kreuze nach dem Datum würde ich so beibehalten, da sonst leicht Verwirrung zwischen dem "Bullet"-Sternchen um Zeilenanfang und dem Geburtstagssternchen entsteht. --Dogbert66 (Diskussion) 18:13, 10. Sep. 2019 (CEST)

Zusammenfassung des September-Chats Yes check.svg Ok[Quelltext bearbeiten]

Die oben stehenden Punkte wurden soweit noch offen abgearbeitet. --Dogbert66 (Diskussion) 23:27, 3. Sep. 2018 (CEST)

Welches Bapperl streben wir an? Antwort: Aufnahme in Wikipedia:Informative Listen und Portale. --Dogbert66 (Diskussion) 23:27, 3. Sep. 2018 (CEST)

Offene Punkte:

  • In der Namensliste immer nur eine Person pro Zeile (keine eindeutige Einigung), eventuell zusätzlich eine Strukturierung nach Jahrhunderten (kein Widerspruch).
  • Oberkante der Bilder bei den Fachgebieten sollten vertikal neben die Überschrift (technisch nicht ganz trivial, sollte aber umgesetzt werden).
  • Die Bilder haben im Moment als Größe "80px" angegeben. Das führt bei einem 4k-Monitor zu einer anderen Darstellung als bei den üblichen 1080p. Besser wäre eine Orientierung an der Schriftgröße. (geht das?)

--Dogbert66 (Diskussion) 23:27, 3. Sep. 2018 (CEST)

Seit kurzem habe ich hier einen UHD-Monitor mit 24" Bildschirmdiagonale stehen. Dessen Pixeldichte ist knapp doppelt so hoch wie bei den "normalen" Full HD-Monitoren gleicher Größe. Nachdem ich meiner Desktop-Konfiguration an einer Hansvoll Stellen diese Tatsache mitgeteilt habe, haben alle wesentlichen Komponenten wieder eine angenehme Größe. Das gilt auch für die Darstellung von Webseiten und insbesondere Wikipedia. Sowohl in Firefox als auch in Chromium unterscheiden sich die relativen Größen von Text zu Bild zu Icons nicht wesentlich von der an anderen Rechnern mit älterem Bildschirm.
Speziell bei der Portal-Seite bekomme ich die Bilder zu den Fachgebieten in der gleichen Größe relativ zu den Textzeilen dargestellt wie nebenan auf einem Full-HD-Monitor. Dies, obwohl auf dem UHD-Monitor der Text etwa doppelt so viele Pixel hoch ist. Die Bilder erscheinen auch nicht irgendwie grobpixelig, sondern im Gegenteil extrascharf. Das interpretiere ich so, dass die "80px", die wir im Wikitext angeben, als eine Größenangabe relativ zu Full-HD interpretiert werden. Auf dem Weg zu meinem Monitor werden daraus 160 physikalische Pixel.
Das Ganze gilt für Linux (Debian/testing). Hat jemand Erfahrungen mit aktuellem Windows auf einem UHD-, oder 4k-Monitor? Und MacOS? Ich vermute, dass es da in ähnlicher Weise automagisch richtig dargestellt wird. Wenn das stimmt, können wir diesen Punkt als erledigt betrachten. ---<)kmk(>- (Diskussion) 01:45, 12. Jan. 2019 (CET)
Status der drei offene Punkte vom September-Chat
  • In der Namensliste immer nur eine Person pro Zeile (keine eindeutige Einigung) Ja nicht umgesetzt, weil das zuviel Platz in vertikaler Richtung einnehmen würde.
eventuell zusätzlich eine Strukturierung nach Jahrhunderten (kein Widerspruch). Yes check.svg Ok
  • Oberkante der Bilder bei den Fachgebieten sollten vertikal neben die Überschrift (technisch nicht ganz trivial, sollte aber umgesetzt werden). Yes check.svg Ok siehe unten!
  • Die Bilder haben im Moment als Größe "80px" angegeben. Das führt bei einem 4k-Monitor zu einer anderen Darstellung als bei den üblichen 1080p. Besser wäre eine Orientierung an der Schriftgröße. (geht das?) Ja laut Kommentar von -<)kmk(>- vom 12. Januar scheint das kein Problem (mehr) zu sein.
Was die Oberkante der Bilder angeht, so habe ich das in Portal:Physik/Teilgebiete wie folgt gelöst: Die Bilder waren bisher im Code alle unterhalb der Überschrift, weshalb ihre Oberkante auch jeweils unterhalb der Überschrift begonnen hat, ggf. deutlich unterhalb, wenn der Abschnitt vorher sowenige Einträge hatte, dass sein Bild noch in den neuen Abschnit reinragte. Durch meinen ersten Versuch, die Bilder im Code einfach oberhalb der Überschriften zu platzieren, sah bereits in den meisten Fällen besser aus, führte nur dazu, dass das Bild deutlich nach oben rutschte, wenn das darüberliegende Bild kleinere Höhe hatte. Nun bringe ich mit nochmals davorstehendem <div style="clear:both;"></div> Bild und Überschrift dazu, jeweils auf den anderen "zu warten".
Abhängig davon, wie breit oder schmal ich mein Browswer-Fenster ziehe, brechen die innerhalb der Teilgebiete liegenden Links in ein, zwei, drei oder mehr Zeilen um (Molekülphysik typischerweise nur eine Zeile, Quantenphysik und Strömungsmechanik deutlich mehr!). Eine wirkliche Regelmäßigkeit ließe sich vermutlich nur dadurch erreichen, dass wair a) nur quadratische Bilder verwenden und b) die Anzahl der verlinkten Artikel in allen Teilgebieten gleichziehen würden. Hier geht aber klar Inhalt vor Form und deshalb sehe ich den Punkt als erledigt an.
Zusammenfassend sind alle Punkte, die wir damals im Chat noch offengelassen haben, in der Zwischenzeit abgearbeitet worden, weshalb ich in der Überschrift ein "Ok" ergänze. --Dogbert66 (Diskussion) 17:41, 24. Aug. 2019 (CEST)

Zahl der Tabs in der Redaktion Yes check.svg Ok[Quelltext bearbeiten]

Im Moment hat die Zeile für die Redaktion in WP:RP neun Einträge:

  • Teilnehmer • Richtlinien • Qualitätssicherung • Qualitätssiegel • Wartung • Sichtung • Artikelwünsche • Quellen • Chat

Das hat Nachteile. Zum einen ist es allein wegen der Anzahl unübersichtlich. Ergonomie-Ratgebern für grafische Schnittstellen empfehlen bei Auswahl-Menüs eine maximale Anzahl von sieben. Das sei in etwa die Zahl an Optionen, die man gleichzeitig überblicke. Zum anderen gibt es schon bei einer Fensterbreite, die nicht wirklich schmal ist einen Zeilenumbruch in der Tab-Zeile. Dadurch landet etwa der Chat, oder die Quellen statt ganz links auf der rechten Seite. Das erschwert die Navigation -- zwar nicht dramatisch, aber doch merklich.

Wenn man die Zahl der Tabs vermindern möchte, ohne Inhalte ganz zu entfernen, müssen Tabs zusammengefasst werden. Das ist natürlich nur bei Punkten sinnvoll, die inhaltlich zusammen passen. Wenn ich mir die Tabs anschaue, scheinen mir "Qualitätssicherung", "Qualitätssiegel" und "Wartung" Kandidaten für eine Zusammenlegung. Letztlich geht es auch beim Qualitätssiegel und bei der Wartung um Qualitätssicherung. Wie wäre es, wenn wir diese beiden Punkte aus der Tabs-Zeile herausnehmen und dafür prominent auf der QS-Seite verlinken? Haltet ihr das für einen gangbaren Weg? ---<)kmk(>- (Diskussion) 01:15, 13. Jan. 2019 (CET)

Sichtung ist auch eng damit verbunden, aber die die drei Punkte zusammenzufassen klingt auch gut. --mfb (Diskussion) 05:30, 13. Jan. 2019 (CET)
Da das "Qualitätssiegel"-Projekt weit mehr tot als lebendig ist, kann der Tab gerne weg.
Imho muss der Chat-Zugang nicht superprominent per Tab möglich sein. Das wäre eher mein zweiter Streichkandidat. Kein Einstein (Diskussion) 11:13, 13. Jan. 2019 (CET)
Stimme Kein Einstein zu. Ich würde auch eher Wartung und Sichtung als Wartung und QS zusammenlegen. --Blaues-Monsterle (Diskussion) 13:06, 13. Jan. 2019 (CET)
Von mir aus auch eine Zusammenlegung von Wartung und Sichtung. Ich bin da emotionslos. Würdet ihr eine Integration der Sichtung in die Wartungsseite bevorzugen? Oder wäre eine getrennte, aber prominent in der Wartungsseite verlinkte Seite besser? ---<)kmk(>- (Diskussion) 23:48, 15. Jan. 2019 (CET)

Als Zusammenfassung der Kommentare oben schlage ich folgende Straffung der Tabs vor:

  1. Der Tab-Link zum Chat wird entfernt. Als Verlinkung soltle der Link auf der Portalsseite genügen.
  2. Qualitätssiegel wird als Tab entfernt. Ein Link zur Siegel-Seite wird oben auf der Seite Wikipedia:Redaktion Physik/Wartung angelegt.
  3. Sichtung wird als Teil der Wartung angelegt. Damit entfällt der eigene Tab "Sichtung".

Die neue Tab-Leiste sähe dann so aus:

  • Teilnehmer • Richtlinien • Qualitätssicherung • Wartung • Artikelwünsche • Quellen

Kommentare? Protest? Kopfnicken? ---<)kmk(>- (Diskussion) 23:48, 15. Jan. 2019 (CET)

Ok so. Ich würde auf der Wartungs-Seite oben auf die getrennt gelassene Sichtungs-Seite verweisen, eine Zusammenlegung macht das zu voll und unübersichtlich. Kein Einstein (Diskussion) 08:23, 16. Jan. 2019 (CET)
Finde ich gut. Das macht auch weniger Arbeit... ---<)kmk(>- (Diskussion) 05:52, 20. Jan. 2019 (CET)
Ich habe die Tab-Zeile eben wie vorgeschlagen um "Chat", "Sichtung" und "Qualitätssiegel" verkürzt. Sichtung und Qualitätssiegel sind jetzt oben auf der Wartungsseite verlinkt. ---<)kmk(>- (Diskussion) 20:16, 20. Jan. 2019 (CET)

Links zu Review und Kandidatur[Quelltext bearbeiten]

Hinweis: Bevor wor die eigentliche Kandidatur beginnen, dass Portal:Physik in die informativen Listen aufgenommen werden soll, haben wir das Portal ins Review gesetzt. Siehe Wikipedia:Review/Listen_und_Portale#Portal:Physik. Den Link zur Kandidatur würde ich dann beim Start selbiger auch hier ergänzen. --Dogbert66 (Diskussion) 08:35, 3. Sep. 2019 (CEST)

Ergänzung der "Gebiete der Physik" um Physikdidaktik[Quelltext bearbeiten]

Als zusätzliche Stichworte neben Physikdidaktik (Artikel in der Kategorie) schlage ich die Stichworte Faradays_Kerze – Korkenzieherregel – Ölfleckversuch – Pohlsches_Rad vor. Eine Auswahl von Bilder für ein ICON von Physikdidaktik:

  • Das zweite Bild "Spielzeugkreisel" auf der Seite Kreisel (Datei:Snap Top and Trompo.jpg)
  • Das erste Bild auf der Seite Kettenfontäne (File:Kettenfontäne d.jpg)
  • Das dritte Bild von Robert Wichard Pohl (Datei:Einschienenbahn.jpg)
  • Das fünfte Bild von Robert Wichard Pohl (Datei:Interferenzfeld.tiff)

(nicht signierter Beitrag von ArchibaldWagner (Diskussion | Beiträge)) 12:45, 10. Sep. 2019 (CEST)

@ArchibaldWagner: Vielen Dank für die Vorschläge. Bei den verlinkten Artikeln könnte man noch Faradayscher Käfig und Magdeburger Halbkugeln ergänzen. Persönlich halte ich bei den Bildern den ersten Vorschlag (Datei:Snap Top and Trompo.jpg) für den passendsten. --Dogbert66 (Diskussion) 18:31, 10. Sep. 2019 (CEST)
Der Spielzeugkreisel wäre auch meine erste Wahl. Warten wir ab, was die anderen meinen. ArchibaldWagner (Diskussion) 21:36, 10. Sep. 2019 (CEST)
Prinzipiell bin ich sehr angetan von deinen Vorschlägen, ArchibaldWagner. Aber bei der Korkenzieherregel ringe ich noch mit mir, ob das ein Artikel der Kategorie sein sollte (während der Zugfahrt heimwärts war ich noch dagegen, mittlerweile bin ich fast gegenteiliger Meinung). Aber weder den Käfig noch die Showluftpumpe halte ich in der Kategorie für Richtig - also auch nicht in der entsprechenden Rubrik im Portal.
Langer Rede kurzer Sinn: Wir sollten erst Wikipedia:Redaktion_Physik/Qualitätssicherung#Kategorie:Physikdidaktik klären, dann folgt das Portal. Kein Einstein (Diskussion) 21:44, 10. Sep. 2019 (CEST)
Also den Faradayscher Käfig und die Magdeburger Halbkugeln sehe ich auch nicht als prominent bei der der Physikdidaktik (allenfalls bei Physikgeschichte in entsprechendem Kontext). Eher würde ich noch den Artikel Der Mond und seine Bewegung auf die Portalseite nehmen. ArchibaldWagner (Diskussion) 13:03, 11. Sep. 2019 (CEST)

Ergänzung der "Gebiete der Physik" um Geschichte der Physik[Quelltext bearbeiten]

Als zusätzliche Stichworte neben Geschichte der Physik (Artikel in der Kategorie) schlage ich die Stichworte Geschichte der Klassischen Mechanik – Vis viva – Entdeckung der Radioaktivität – Geschichte der speziellen Relativitätstheorie vor. Als Bild für ein ICON von Geschichte der Physik kann ich mir das von einem historischen physikalisches Instrument (Museum) (z.B. das erste Bild auf Spektrometer Datei:Spektrometer hg.jpg), ein Porträt eines großen Physiker (Kepler, Galilei,..) aus der Gründungsphase, ein Bild von einem alten Folianten oder das Bild einer historischen Pendeluhr vorstellen.ArchibaldWagner (Diskussion) 14:01, 11. Sep. 2019 (CEST)

Themenkomplex Photosynthetisch…[Quelltext bearbeiten]

Hier scheinen zunächst mal folgende Bezeichnunge zu kursieren, für die zu klären ist, ob sie verbreuitet sind und zu welchen relevanten Begriffen sie gehören:

  1. PAR
  2. PhAR
  3. Photosynthetisch aktive Strahlung
  4. Photosynthetisch verfügbare Strahlung (Photosynthetically available radiation)
  5. PUR
  6. Photosynthetisch nutzbare Strahlung (Photosynthetically usable radiation)
  7. PSR
  8. keine Übersetzung (Photosynthetically stored radiation)
  9. Photosynthetischer Wirkungsgrad
  10. Aktionsspektrum der Photosynthese
  11. Aktionsspektrum
  12. Wirkspektrum (der Photosynthese)
  13. Wirkungsspektrum (der Photosynthese)
  14. PAR-Bestrahlungsstärke
  15. PAR-Photonenfluss
  16. PAR-Photonen-Flussdichte
  17. Photonenstromdichte
  18. Photosynthetically Active Photon Flux Density
  19. McCree-Kurve
  20. Quantenausbeute der Photosynthese
  21. relative Quantenausbeute
  22. relative Energie, gemessen in %
  23. FPAR
  24. Pflanzenlampe

Jedenfalls sollten IMHO nicht alle nicht-Blaulinks im gleichen Artkel erklärt werden...--AlturandD 08:34, 31. Aug. 2018 (CEST)

Spark -Zugänge → Wikipedia:De Gruyter[Quelltext bearbeiten]

Die bereits archivierte Mitteilung von Codc zur Möglichkeit der kostenlosen Nutzung der Spark-Zugänge hat sich insoweit erledigt, da diese Zugänge im umfassenden Angebot Wikipedia:De Gruyter bereits enthalten sind und De Gruyter noch freie Zugänge anbietet. Also nutze ich diese Gelegenheit zu einer kleinen Werbeeinblendung für den umfassenderen und freien Zugang … Gruß Kein Einstein (Diskussion) 09:56, 20. Feb. 2019 (CET)

Eine mögliche Wissenschaft / STEM User Group[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Unter Meta: Talk: STEM_Wiki_User_Group gibt es eine Diskussion über eine mögliche 'Benutzergruppe' für Wissenschaften. Die Idee wäre, bei der Koordination, Zusammenarbeit und Vernetzung von Themen, Wiki und Sprache zu helfen, um Erfahrungen und Ressourcen auszutauschen, die für die jeweiligen Wiki-Projekte von Nutzen sein können. Die aktuelle Diskussion umfasst den bevorzugten Umfang und die Struktur. Evolution and evolvability (Diskussion) 06:29, 27. Mai 2019 (CEST)

WikiJournal of Science[Quelltext bearbeiten]

Nachdem es das schon einige Jahre für Medizin gibt haben die jetzt auch mit Naturwissenschaften angefangen. Grundidee: exzellente (völlig überarbeitete) Wiki-Artikel einfrieren und zitierfähig für die Publikationsliste der Autoren zu machen. Sie veröffentlichen aber auch Forschungsartikel. Das Ganze wird von der foundation gefördert. Der Hauptherausgeber Thomas Shafee (derselbe der hier unter seinem User-Namen "Evolution und evolvability" schon den Beitrag eins drüber reingesetzt hat), ein Biochemiker, bittet im Kurier um Kommentare auf ihrer Projektseite (s.a. Disk im Kurier). Es gibt in der ersten Ausgabe auch zwei Artikel zur Physik, Radiocarbondatierung (Entstanden aus einer Exzellenz-Kandidatur, die übrigen wikipedia Autoren werden unter etal. über eine bot-Auswertung der Versionsgeschichte angeführt), und einen Forschungsartikel über eine pädagogische Erklärung von Bells Theorem mit einem Kartenspiel (wie man das sonst zum Beispiel im American Journal of Physics) finden würde (der Autor Guy Vandegrift ist Physikprofessor und auch einer der Herausgeber).--Claude J (Diskussion) 18:03, 9. Jun. 2019 (CEST)

Diskussion Ohmsches Gesetz[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand Lust ne zusätzlich Meinung einzubringen: die elektrische Leitfähigkeit im ohmschen Gesetz ist ein Transportkoeffizient: https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Ohmsches_Gesetz

Bin es leider müde das zu diskutieren. Dazu gibt es genug Literatur... biggerj1 (Diskussion) 15:06, 21. Jul. 2019 (CEST)

Technische Unterstützung benötigt?[Quelltext bearbeiten]

Hallo liebe Redaktion Physik!

Ihr habt Lust, Tonaufnahmen für Lingua Libre zu machen, wollt fotografisch dokumentieren oder benötigt Technik, um Digitalisierungen vorzunehmen, aber euch fehlt die richtige Technik dafür? – Dann werft doch mal einen Blick in den Technikpool von Wikimedia Deutschland! Ob Kamera-, Audio- oder Videotechnik, Projektoren, Laptops oder Mikroskop – für viele Projektideen bietet der Technikpool technische Unterstützung.

Seit 2018 gibt es mit dem Technikleihportal, das Wikimedia Deutschland zusammen mit dem Dienstleister LensAvenue.com betreibt, zudem eine einfache Möglichkeit, die Technik zu leihen. Dabei wurden die Geräte und das Zubehör eines Großteils unserer Foto-, Audio- und Videotechnik an den externen Dienstleister ausgelagert, der die Wartung und den Versand dieser Geräte übernommen hat. Der „Wikimedia Technikpool“ und alle weiteren – durch LensAvenue ebenso zur Verfügung stehenden Geräte  unter technikleihe.wikimedia.de zu finden.

Den Technikpool interessiert durchstöbert, aber nicht fündig geworden?
Dann freuen wir uns jetzt über euer Feedback: Welche Technik fehlt und sollte noch unbedingt angeschafft werden? Wofür wird diese Technik benötigt bzw. welche Projektideen möchtest du (gern auch zusammen mit anderen) umsetzen? Wir freuen uns über Kommentare und Anmerkungen auf unserer Projektseite. --Sandro (WMDE) (Disk.) 14:59, 7. Aug. 2019 (CEST)

Breakthrough Propulsion Physics Project[Quelltext bearbeiten]

Ich könnte etwas sachkundige Hilfe bei der Neutralisierung dieses Artikels gebrauchen. Hier werden Dinge wie Warp-Antrieb, „Antigravitatation“ und Überlichtgeschwindigkeit dargestellt, als seien das realisierbare Technologien. --PM3 23:31, 1. Sep. 2019 (CEST)

C&P-fähige Schreibweise von physikalischen Konstanten in der Infobox oder aaO[Quelltext bearbeiten]

Übertrag von Diskussion:Lichtgeschwindigkeit#formatierung_/_kopierbarer_wert:

gudn tach!
im archiv habe ich dazu bereits einen thread gefunden talk:Lichtgeschwindigkeit/Archiv/3#Kopierbarer_Wert. die loesung halte ich noch nicht fuer optimal. aktuell kann man sich den wert nicht einfach kopieren. in firefox erhalte ich z.b. beim kopieren aus dem intro den tex-code "1/299\,792\,458". und bei der infobox kommt ein 135-zeichen langer string heraus, der neben dem eigentlichen wert (mit zifferngruppierungsleerzeichen) einen haufen an tex-code enthaelt.
ich faend es gut, unangemeldeten usern eine einfachere moeglichkeit zu geben, die zeichenkette "299792458" (notfalls eben mit leerzeichen) aus dem text zu kopieren.
vorschlag: analog zu Astronomische_Einheit gleich zu beginn im intro noch die zahl als plaintext einbauen -- sei es als klammerzusatz oder mini-satz nach dem ersten satz. einwaende/meinungen? -- seth 22:06, 7. Sep. 2019 (CEST)

Wir haben das Redaktionstreffen dazu genutzt, über das Problem zu sprechen. Die Lösung mit der Dopplung des Wertes in der Einleitung halten wir für etwas zu redundant (und findet der Leser die für ihn passende Darstellung gleich??). In der Infobox ohne die math-Umgebung zu arbeiten bringt Probleme bei den Einheiten (uneindeutige Brüche wie in Stefan-Boltzmann-Konstante oder Schreibweise mit negativen Exponenten, die Laien verwirrt, du findest einige der Versuche ab hier). Am ehesten sind wir noch mit der Mischung aus unformatierter Zahl und math-Einheit zufrieden, haben aber noch das Problem der 10-19...
Kurz: Wir haben zu siebt eine Stunde debattiert und nur alternative Kröten gefunden, die zu schlucken wären.
Alternative wäre eine explizite Zeile "Kopiervorlage" in der Infoobox. (Gab es mal als Vorstoß, die Diskussion dazu finde ich gerade nicht.)
Die ganzen Konstanten hatten wir gestern schon auf dem Schirm, denken an Vorlagen, wie sie in en:Elementary charge zu finden sind. Da wäre die Darstellung dann einheitlich und kopierbar, unser Ansatz war eigentlich von der zentral-einheitlichen Änderbarkeit mit jeder neuen CODATA-Version motiviert, könnte das aber mitlösen.
Wir denken darüber nach. Vielleicht hast du (oder sonst jemand) dazu noch weitere Gedanken? Kein Einstein (Diskussion) 10:33, 8. Sep. 2019 (CEST)
gudn tach!
oh, wow! :-) danke, dass ihr der sache angenommen habt. (und ich hoffe, ich muss jetzt kein schlechtes gewissen haben, weil ihr wegen dieser geschichte zu wenig zeit fuer wichtigere themen hattet. :-o)
den kopiervorlagen-eintrag in der infobox halte ich persoenlich fuer eine gute loesung. auch die elementary-charge-loesung finde ich gut.
wir koennen diesen thread auch gerne ins portal verschieben, wenn er dort besser aufgehoben waere. -- seth 22:34, 9. Sep. 2019 (CEST)
Weitere Ideen bitte hier auf der Redaktionsdisk. Kein Einstein (Diskussion) 21:24, 10. Sep. 2019 (CEST)
Wenn eine Kopierversion in die Box kommt, dann sollte sie auch so universell nutzbar wie möglich sein. Das wäre m. E. eine einzeilige ASCII-Darstellung der Form (Beispiel Stefan-Boltzmann-Konstante und Lichtgeschwindigkeit):
5,670374419E-8 W^1*m^-2*K^-4
299792458 m^1*s^-1 oder 2,99792458E+8 m^1*s^-1
Die Einheit immer mit Exponent, auch wenn er Eins ist (optisch besser trennbar). Es muss für diesen Zweck ja nicht schön aussehen. Wer die Einheit nicht braucht, der lässt diesen Teil des Strings einfach weg. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:33, 10. Sep. 2019 (CEST)
P.S.: "Ohm" einfach ausschreiben, um das Omega zu vermeiden. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:41, 10. Sep. 2019 (CEST)
Ich habe es mal testweise eingebaut und unter Stefan-Boltzmann-Konstante eingefügt. So in dem Stil würde es wohl aussehen. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 23:06, 10. Sep. 2019 (CEST)
Gibts das auch in einklappbar? --Blaues-Monsterle (Diskussion) 23:42, 10. Sep. 2019 (CEST)
Wäre vermutlich möglich und wenn, dann kann man da auch mehr Kopiertext unterbringen. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 18:41, 11. Sep. 2019 (CEST)
Danke für das Beispiel in Stefan-Boltzmann-Konstante. Aber das trampelt auf meinem ästhetischen Empfinden herum. "E-8"-Schreibweisen helfen in der Regel nicht, auch bei den Einheiten kann ich keinen Vorteil darin erkennen, sie so anzugeben (erst recht nicht mit s^1 ...). Welches Problem wird gelöst?
Beim Zahlenwert würde ich stets versuchen, die Gleitkommadarstellung vermeiden, sicher bei 299792458 und zur Not auch bei h. Die Exponentialschreibweise macht beim Kopieren sicher Probleme, schon das Komma ist unschön (je nach gewünschtem Dezimaltrenner).
Die Einheit entweder ganz weglassen oder mit Brüchen und Potenzen schreiben. Warum sollte die mitkopiert werden?
Hast du dir angesehen, was die en-Kollegen mit en:Elementary charge und den ensprechenden Vorlagen (wie en:Template:Physical_constants) so gebastelt haben? DAS wäre etwas neuzeitlicher als ASCII. (Und könnte gleichzeitig die einheitliche Darstellung der Naturkonstanten insgesamt verbessern.) Kein Einstein (Diskussion) 21:10, 11. Sep. 2019 (CEST)
Mein ästhet. Empfinden wird auch belastet, aber es geht ja darum, hier einen möglichst universal kopierbaren String als Ergänzung(!) zur formatierten Darstellung zu erhalten und nicht darum, die Math-Darstellung zu ersetzen. Allein der mittlere Punkt aus den Matheoperatoren U+22C5 statt U+00B7 ist da hinderlich. Es sollten nur Zeichen bis U+00FF genutzt werden. Diese Vorlage ist auch keine Infobox, sondern eine Inline-Angabe (Span-Tag) mit Sortierschlüssel und einem Ref-Tag nach CODATA. Da stellt sich die Frage: Brauchen wir eine Vorlage, welche aus einer Tabelle gemäß einem Parameterwert eine Wertangabe herausliest und darstellt? Ich finde nicht, denn wir haben hier einen anderen Stil, die Physik in Artikeln zu präsentieren. Wir erstellen hier eher Listenseiten und verlinken dorthin. Es macht auch keinen großen Sinn, in einem Artikel die gleiche Vorlage dreimal einzubinden, nur damit es dreimal exakt gleich aussieht und die Referenz dreimal auftaucht. Ich könnte mir eher vorstellen, die Angabe direct in der Box an diese en-Vorlage anzunähern. im Fall der sähe das dann so aus: Die Eingabe
5,670374419×10<sup>−8</sup> W·m<sup>−2</sup>·K<sup>−4</sup>
Ergibt 5,670374419×10−8 W·m−2·K−4 oder 5,670374419×10−8 W·m−2·K−4 ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 16:18, 12. Sep. 2019 (CEST)

Physikalische Konstanten II.[Quelltext bearbeiten]

Hallo allesamt, da wir gerade über Konstanten reden: Wenn wir in den Bereich der Hochenergiephysik gehen, bekommen wir einige Probleme mit "Konstanten", denn früher oder später begegnen uns dort so lustige Oxymora wie running coupling constant. Mit anderen Worten, eine "Konstante" ist abhängig von der betrachteten Energieskala, oder: Man muss eine Konstante bei einem gewissen Wert angeben und ihre Symanziksche Betafunktion (Memo: Artikel anlegen), die ihre Energieskalaabhängigkeit angibt. So haben wir zum Beispiel für die Feinstrukturkonstante mit sodass . Wie gehen wir damit in Infoboxen um? Darüber hinaus wird der Pflichtparameter "WertSI" recht bald unhandlich, denn ich wüsste noch nicht einmal die Einheit mancher Konstanten, geschweige denn deren Werte. --Blaues-Monsterle (Diskussion) 23:42, 10. Sep. 2019 (CEST)

@Blaues-Monsterle: Ich würde gerne zwei Dinge voneinander trennen: a) das, was jetzt in Physikalische Konstante beschrieben ist, sind vorrangig die Konstanten der Niedrigenergie-Physik. In diesem Sinne hat einen festen Wert. b) Du hast bereits beim Redaktionstreffen Deine Unzufriedenheit mit etlichen Themen der Quantenfeldtheorie geäußert, die wir gerne in einer separaten Arbeitsgruppe "Qualitätsoffensive Quantenfeldtheorie" angehen können.
CODATA listet als Konstante mit einer relativen Messunsicherheit von . Das running würde ich daher aus dem Artikel Physikalische Konstante draußen lassen. Es darf innerhalb des Artikels Feinstrukturkonstante gerne in einem hinteren Abschnitt erwähnt werden, dass es sich dabei um eine running coupling constant handelt. Worauf wir dabei verweisen können, hängt sehr mit Frage b zusammen.
Was Deine Frage zur Betafunktion angeht (was ebenso in den Teil b fällt), so muss ich doch erstmal die Frage stellen, in welchem Buch Du den Begriff "Symanziksche Betafunktion" so bezeichnet findest?
  • Im Peskin-Schroeder (als Beispiel) finde ich im Kapitel zur Callan-Symanzik-Gleichung erstmal nur die Bezeichnung . Es handelt sich dabei um eine Funktion, weshalb die Bezeichnung Betafunktion durchaus etabliert ist. Allerdings nennt Peskin-Schroeder das meines Wissens an keiner Stelle "Symanziksche Betafunktion". (Ich weiß, dass das Nichtauftreten eines Begriffs in einer Quelle, nicht den Schluss zulässt, der Begriff sei nicht etabliert. Dennoch: den Beleg, dass Symanziksche Betafunktion etabliert ist, solltest Du bitte durch mindestens eine online-einsehbare Buch-Quelle erbringen.)
  • In der de-Wiki finde ich verschiedene Schreibweisen:
– Die BKS Betafunktion schreibt den Rotlink Symanzik'sche Betafunktion mit geradem Apostroph.
– In Callan-Symanzik-Gleichung und Coleman-Weinberg-Mechanismus gibt es einen weiteren Rotlink mit schrägem Apostroph: Symanzik’sche Betafunktion.
– In Renormierungsgruppe#Elemente_der_RG-Theorie wird sie unverlinkt als "eine sogenannte Betafunktion" bezeichnet, ohne Symanzik zu erwähnen.
– Deinen Rotlink Symanziksche Betafunktion schreibst Du nun ohne Apostroph.
Es ist klar, dass an allen diesen Stellen die "Betafunktion aus der Callan-Symanzik-Gleichung" (das wäre jetzt mein Arbeitstitel, bzw. mein Vorschlag für die dritte Zeile in Betafunktion) gemeint ist, zu der es aber meiner Meinung nach keines eigenen Artikels bedarf, insbesondere nicht, solange die grundlegenderen Artikel zur QFT noch nicht oder nicht aussagekräftig genug existieren.
Das heißt, wir müssten erst einmal Schritt für Schritt die QFT-Artikel sauber strukturieren. Wenn wir dabei dann innerhalb der Renormierungsgruppe auf die Callan-Symanzik-Gleichung eingehen, so haben wir dann eventuell in einem der beiden auch den richtigen Zielartikel für den dritten Punkt der BKS Betafunktion.
Fazit: Zu a): ich würde in Physikalische Konstante gerne konstant belassen, und dort nicht auf running coupling constant eingehen. Zu b) wäre mein Vorschlag: wir legen eine Unterseite Wikipedia:Redaktion Physik/Quantenfeldtheorie an, auf der wir das Thema QFT strukturieren und auf deren Diskussionsseite wir derartige Diskussionen verlagern können. Was hältst Du davon? --Dogbert66 (Diskussion) 10:07, 11. Sep. 2019 (CEST)
Moin Dogbert, dass du in Coleman-Weinberg-Mechanismus und Callan-Symanzik-Gleichung denselben Ausdruck findest, verwundert nicht, denn beides kommt aus meiner Feder ;) In Kopplungskonstante gibt es noch einen Rotlink auf Betafunktion (Renormierungsgruppe), die mit Symanziksche Beta-Funktion paraphrasiert wird. Der gerade Apostroph ist ein typografischer Fehler und ob mit oder ohne Apostroph ist nach NDR egal. Hmm, wegen des Namens, ich hab sie so kennen gelernt und online finde ich diverse Treffer für "Callan-Symanzik beta function" auch in wiss. Publikationen, aber tatsächlich nur einmal "Symanziksche Betafunktion".
Zu b): Ja, so eine Qualitätsoffensive wäre notwendig, aber ... woher nehmen wir die Manpower? Deinen "Schreikrampf" habe ich übrigens gestern Abend bekommen, als ich die dato aktuelle Version von C.S.-Gl. gesehen habe und es war nur der allererste Satz nötig.
Zu a): Mir ist das "Problem" aufgefallen, als ich in Weinbergwinkel die Infobox einfügen wollte und gemerkt habe, sie passt nicht so ganz, denn 1) ist die Unterscheidung "Einheitensysteme" (mit Pflicht-SI) nicht sinnvoll, dafür fehlt die Unterscheidung "Renormierungsschema" und 2) fehlt der Parameter "Energieskala" (wo immer bei angegeben wird usw.). --Blaues-Monsterle (Diskussion) 11:46, 11. Sep. 2019 (CEST)
Betreff Schreibweise dieser Betafunktion: Bitte unbedingt ohne irgendein Apostroph. Siehe Ohmsches Gesetz, Plancksches Wirkungsquantum, Riemannsche Zeta-Funktion (auch wenn es eine WL ist), Dirichletsche Betafunktion, Hermitesches Polynom u. v. a. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 16:33, 12. Sep. 2019 (CEST)