Wlassiwka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wlassiwka
Власівка
Wappen von Wlassiwka
Wlassiwka (Ukraine)
Wlassiwka
Wlassiwka
Basisdaten
Oblast: Oblast Kirowohrad
Rajon: Rajon Switlowodsk
Höhe: keine Angabe
Fläche: 22,715 km²
Einwohner: 7.705 (2014)
Bevölkerungsdichte: 339 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 27552
Vorwahl: +380 5236
Geographische Lage: 49° 7′ N, 33° 17′ OKoordinaten: 49° 7′ 14″ N, 33° 16′ 47″ O
KOATUU: 3510945300
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Olexander Olexandrowytsch Pasko
Adresse: вул. Першотравнева 59
27552 смт. Власівка
Website: http://rada-vlasovka.at.ua/ Offizielle Webseite Wlassiwka
Statistische Informationen
Wlassiwka (Oblast Kirowohrad)
Wlassiwka
Wlassiwka
i1

Wlassiwka (ukrainisch Власівка; russisch Власовка/Wlassowka) ist eine Siedlung städtischen Typs im Nordosten der ukrainischen Oblast Kirowohrad mit einer Fläche von 22,715 km²[1] und etwa 7700 Einwohnern (2014).[2]

Ehemaliges „Haus der Pioniere“ in Wlassiwka

Die 1645 erstmals schriftlich erwähnte Siedlung besitzt seit 1960 den Status einer Siedlung städtischen Typs. Sie gehörte bis zum 1. April 1963 zum Rajon Krementschuk und wurde dann dem Rajon Switlowodsk zugeordnet.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wlassiwka liegt im Rajon Switlowodsk am linken Ufer des zum Krementschuker Stausee angestauten Dnepr 12 km nördlich vom Rajonzentrum Switlowodsk, 13 km nordwestlich von Krementschuk und 119 km nordöstlich vom Oblastzentrum Kropywnyzkyj. Im Westen der Ortschaft führt die Territorialstraße T–17–03 am Seeufer entlang.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten zu Wlassiwka auf der offiziellen Seite der Ortschaft, abgerufen am 27. Dezember 2014
  2. Demographie ukrainischer Städte auf pop-stat.mashke.org; abgerufen am 27. Dezember 2014