Wolf Gerlach (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolf Gerlach (geb. 1980 in Schwäbisch Hall) ist ein deutscher Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerlach, der vier Jahre seiner Kindheit in Lagos verbrachte, stand bereits mit acht Jahren auf der Bühne der dortigen Deutschen Schule. Nach Stationen in Mannheim und Bremen studierte er Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien. Bereits während des Studiums wirkte er in zahlreichen Theaterproduktionen mit. Von 2009 bis 2013 war er im Ensemble des Neuen Theaters in Halle.

Seit 2013 arbeitet er freischaffend fürs Theater u. a. in Berlin, Leipzig, Salzburg, Köln, Düsseldorf, Konstanz, Mülheim und Augsburg. Seit 2017 ist er zusätzlich im Filmbereich und als Sprecher tätig.

Wolf Gerlach arbeitete bspw. mit den Regisseuren Jo Fabian, Herbert Fritsch, Jörg Steinberg, Maria Viktoria Linke, Michael Schweighöfer, Markus Imboden und Andreas Dresen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]