Aron Stiehl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aron Stiehl bei der Inszenierung von Schlafes Bruder in Klagenfurt 2008

Aron Stiehl (* 18. Januar 1969 in Wiesbaden) ist ein deutscher Opernregisseur und Intendant des Stadttheaters Klagenfurt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aron Stiehl studierte in Hamburg Musiktheater-Regie unter der Leitung von Professor Götz Friedrich an der Hochschule für Musik und Theater (1989–1996). Er schloss sein Studium mit Auszeichnung ab, wurde Regie-Assistent von Peter Konwitschny und anschließend Spielleiter an der Bayerischen Staatsoper (1996–2001). Währenddessen folgten wiederholt Regie-Assistenzen insbesondere unter Richard Jones.

Von 2001 bis 2020 arbeitete Aron Stiehl als freiberuflicher Regisseur. Die Inszenierungen Stiehls zeichnen sich durch die Verbindung des deutschen Regietheaters mit dem englischen Regiestil aus. Heutigkeit und Werktreue werden in seiner Arbeit vereint. Engagements führten ihn ins In- und Ausland: An die Bayerische Staatsoper wurde er wiederholt von Sir Peter Jonas verpflichtet – für Dido und Aeneas (2001) und Medusa (2005). In Tel Aviv erreichte seine Inszenierung der Entführung aus dem Serail (2007) große Aufmerksamkeit, für die ihn Zubin Mehta engagiert hatte. Außerdem wurde Aron Stiehl für die Personenregie der Götterdämmerung von Zubin Mehta verpflichtet, die er mit La Fura dels Baus für Florenz und Valencia in Szene setzte (2009). Darüber hinaus wirkte Aron Stiehl an zahlreichen weiteren Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz: so zum Beispiel in Salzburg, Wien, St. Gallen, Klagenfurt, Halle, Magdeburg, Erfurt, Heidelberg, Bern, Bielefeld, Karlsruhe, Krefeld, Mönchengladbach, Coburg, Kaiserslautern, Oldenburg, Meiningen, Görlitz, Passau, Halberstadt und Flensburg.

Im November 2019 wurde er als Nachfolger von Florian Scholz als Intendant des Stadttheaters Klagenfurt präsentiert.[1]

Inszenierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Aron Stiehl neuer Stadttheater-Intendant. In: ORF.at. 20. November 2019, abgerufen am 21. November 2019.