Worodougou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Worodougou
LiberiaGhanaBurkina FasoMaliGuineaDenguéléSavanesBafingZanzanWorodougouVallée du BandamaMarahouéLacsMoyen-ComoéSud-ComoéDix-Huit MontagnesN'zi-ComoéAgnébyLagunesSud-BandamaFromagerBas-SassandraMoyen-CavallyHaut-SassandraLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Elfenbeinküste
Hauptstadt Séguéla
Fläche 21.900 km²
Einwohner 272.334 (Zensus 2014[1])
Dichte 12 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 CI-WR

Koordinaten: 8° 30′ N, 6° 20′ W

Worodougou ist eine Verwaltungsregion der Elfenbeinküste mit der Hauptstadt Séguéla. Bis 2011 bildeten die Regionen die höchste Verwaltungsebene des Landes. Seitdem untersteht die Region dem Distrikt Woroba.

Laut Zensus leben in der Region 272.334 Menschen.

Die Region ist in die Départements Kani und Séguéla eingeteilt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse des Zensus 2014. Abgerufen am 6. Januar 2016.