Yuka Yoshida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yuka Yoshida Tennisspieler
Yuka Yoshida
Yuka Yoshida 2014 als Kapitän der japanischen Fed-Cup-Mannschaft bei der Begegnung gegen Argentinien
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 1. April 1976
Größe: 160 cm
1. Profisaison: 1994
Rücktritt: 2005
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 669.605 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 274:262
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 52 (8. September 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 188:174
Karrieretitel: 3 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 51 (3. Mai 1999)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Yuka Yoshida (jap. 吉田 友佳, Yoshida Yuka; * 1. April 1976 in der Präfektur Tottori[1]) ist eine ehemalige japanische Tennisspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yoshida, die aus Yokohama in der Präfektur Kanagawa stammt, absolvierte die Stadtuniversität Tokio, sie studierte an der Fakultät für Umwelt- und Informationswissenschaften.[2]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennissport[2] und bevorzugte Hartplätze. Ihre Trainerin war die Tennisspielerin Sonoe Yonezawa (米沢 そのえ).[1]

Auf der WTA Tour gewann sie in ihrer Profikarriere drei Doppeltitel. Ihr größter Erfolg war ihre Viertelfinalteilnahme 1998 beim Doppelwettbewerb der US Open. Von 1998 bis 2004 bestritt sie 15 Partien für die japanische Fed-Cup-Mannschaft, von denen sie neun gewann.

2005 beendete Yoshida ihre Tenniskarriere.

Seit 2014 ist sie die Temachefin der japanischen Fed-Cup-Mannschaft.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. April 1995 JapanJapan Tokio WTA Tier III Hartplatz JapanJapan Miho Saeki JapanJapan Kyōko Nagatsuka
JapanJapan Ai Sugiyama
6:7, 6:4, 7:6
2. 24. November 1996 ThailandThailand Pattaya WTA Tier IV Hartplatz JapanJapan Miho Saeki SlowenienSlowenien Tina Križan
JapanJapan Nana Miyagi
6:2, 6:3
3. 19. Februar 2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis WTA Tier III Hartplatz (Halle) JapanJapan Miho Saeki Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Laura Granville
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
6:3, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 1995 1996 1997 1998 1999 2000 Karriere
Australian Open 1 2 2 1 2
French Open 2 1 2
Wimbledon 2 1 1 2
US Open 2 1 2

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 Karriere
Australian Open 2 1 1 1 1 AF AF
French Open 1 2 1 2 1 1 2
Wimbledon 1 2 1 1 1 1 1 2
US Open 1 1 VF 1 1 1 VF

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b vgl. WTA- und ITF-Profil
  2. a b Profile. In: 吉田友佳のオフィシャルサイト. Abgerufen am 9. Oktober 2011 (japanisch).