Wimbledon Championships 1998/Damendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1998
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
Wimbledon Championships
Damendoppel
199719981999
Grand Slams 1998
Damendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Damendoppel der Wimbledon Championships 1998. Titelverteidigerinnen waren Gigi Fernández und Natallja Swerawa.

Das Finale bestritten Martina Hingis und Jana Novotná gegen Lindsay Davenport und Natallja Swerawa, das Hingis und Davenport in drei Sätzen gewannen.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. SchweizSchweiz Martina Hingis
TschechienTschechien Jana Novotná
Sieg
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
Weissrussland 1995Weißrussland Natallja Swerawa
Finale
03. SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
TschechienTschechien Helena Suková
Viertelfinale
04. FrankreichFrankreich Alexandra Fusai
FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat
2. Runde
05. IndonesienIndonesien Yayuk Basuki
NiederlandeNiederlande Caroline Vis
Achtelfinale
06.
07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Halbfinale
08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Achtelfinale
09. SpanienSpanien Conchita Martínez
ArgentinienArgentinien Patricia Tarabini
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
10. RusslandRussland Jelena Lichowzewa
JapanJapan Ai Sugiyama
Achtelfinale
11. JapanJapan Naoko Kijimuta
JapanJapan Nana Miyagi
Achtelfinale
12. OsterreichÖsterreich Barbara Schett
SchweizSchweiz Patty Schnyder
1. Runde
13. BelgienBelgien Sabine Appelmans
NiederlandeNiederlande Miriam Oremans
1. Runde
14. AustralienAustralien Catherine Barclay
AustralienAustralien Kerry-Anne Guse
Viertelfinale
15. ArgentinienArgentinien Florencia Labat
BelgienBelgien Dominique Van Roost
Achtelfinale
16. SpanienSpanien Virginia Ruano Pascual
ArgentinienArgentinien Paola Suárez
2. Runde
17. SudafrikaSüdafrika Mariaan de Swardt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham
Halbfinale

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  SchweizSchweiz Martina Hingis
 TschechienTschechien Jana Novotná
6 6  
 BelgienBelgien Els Callens
 FrankreichFrankreich Julie Halard-Decugis
1 4  
  1  SchweizSchweiz Martina Hingis
 TschechienTschechien Jana Novotná
6 6  
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
 AustralienAustralien Rennae Stubbs
2 3  
3  SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
 TschechienTschechien Helena Suková
6 3 1
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
 AustralienAustralien Rennae Stubbs
4 6 6  
    1  SchweizSchweiz Martina Hingis
 TschechienTschechien Jana Novotná
6 3 8
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
 Weissrussland 1995Weißrussland Natallja Swerawa
3 6 6
   ItalienItalien Silvia Farina
 ArgentinienArgentinien Laura Montalvo
2 6  
17  SudafrikaSüdafrika Mariaan de Swardt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham
6 7  
17  SudafrikaSüdafrika Mariaan de Swardt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Debbie Graham
3 0
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
 Weissrussland 1995Weißrussland Natallja Swerawa
6 6  
14  AustralienAustralien Catherine Barclay
 AustralienAustralien Kerry-Anne Guse
4 2
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lindsay Davenport
 Weissrussland 1995Weißrussland Natallja Swerawa
6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  1  SchweizSchweiz M. Hingis
 TschechienTschechien J. Novotná
6 6  
 SudafrikaSüdafrika S. De Beer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Lee
1 1  
  1  SchweizSchweiz M. Hingis
 TschechienTschechien J. Novotná
4 6 6  
   SlowenienSlowenien T. Križan
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 1 2  
 DeutschlandDeutschland K. Freye
 NiederlandeNiederlande S. Noorlander
4 2
   SlowenienSlowenien T. Križan
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 6  
    1  SchweizSchweiz M. Hingis
 TschechienTschechien J. Novotná
6 6
  11  JapanJapan N. Kijimuta
 JapanJapan N. Miyagi
3 4
  LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Rippner
 SudafrikaSüdafrika J. Steck
4 2  
 KanadaKanada S. Jeyaseelan
 KanadaKanada R. Simpson
6 6  
 KanadaKanada S. Jeyaseelan
 KanadaKanada R. Simpson
4 3
  11  JapanJapan N. Kijimuta
 JapanJapan N. Miyagi
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Williams
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Williams
  11  JapanJapan N. Kijimuta
 JapanJapan N. Miyagi
w. o.  

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  16  SpanienSpanien V. Ruano Pascual
 ArgentinienArgentinien P. Suárez
6 4 6  
 FrankreichFrankreich A.-G. Sidot
 DeutschlandDeutschland E. Wagner
4 6 4  
  16  SpanienSpanien V. Ruano Pascual
 ArgentinienArgentinien P. Suárez
3 4  
   BelgienBelgien E. Callens
 FrankreichFrankreich J. Halard-Decugis
6 6  
 AustralienAustralien A. Ellwood
 AustralienAustralien N. Pratt
4 2
   BelgienBelgien E. Callens
 FrankreichFrankreich J. Halard-Decugis
6 6  
     BelgienBelgien E. Callens
 FrankreichFrankreich J. Halard-Decugis
4 6 9
  5  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 NiederlandeNiederlande C. Vis
6 4 7
   TschechienTschechien R. Bobková
 DeutschlandDeutschland C. Schneider
6 7  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Smith
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Ward
2 5  
 TschechienTschechien R. Bobková
 DeutschlandDeutschland C. Schneider
6 3 4
  5  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 NiederlandeNiederlande C. Vis
3 6 6  
Q  SimbabweSimbabwe C. Black
 KasachstanKasachstan I. Selyutina
2 7 5
  5  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 NiederlandeNiederlande C. Vis
6 5 7  

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  3  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 TschechienTschechien H. Suková
7 6  
 RumänienRumänien C. Cristea
 TschechienTschechien E. Melicharová
6 2  
  3  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 TschechienTschechien H. Suková
7 7  
   FrankreichFrankreich C. Dhenin
 FrankreichFrankreich É. Loit
6 5  
WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich K. Cross
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Latimer
5 5
   FrankreichFrankreich C. Dhenin
 FrankreichFrankreich É. Loit
7 7  
    3  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 TschechienTschechien H. Suková
6 6
  10  RusslandRussland J. Lichowzewa
 JapanJapan A. Sugiyama
3 2
   DeutschlandDeutschland C. Singer
 TschechienTschechien H. Vildová
4 2  
 DeutschlandDeutschland K. Kschwendt
 UkraineUkraine O. Tatarkowa
6 6  
 DeutschlandDeutschland K. Kschwendt
 UkraineUkraine O. Tatarkowa
2 2
  10  RusslandRussland J. Lichowzewa
 JapanJapan A. Sugiyama
6 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Pullin
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Woodroffe
3 2
  10  RusslandRussland J. Lichowzewa
 JapanJapan A. Sugiyama
6 6  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  13  BelgienBelgien S. Appelmans
 NiederlandeNiederlande M. Oremans
7 1 7  
 ItalienItalien R. Grande
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Helgeson-Nielsen
5 6 9  
   ItalienItalien R. Grande
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Helgeson-Nielsen
6 6  
   Korea SudSüdkorea E.-h. Kim
 JapanJapan M. Saeki
3 3  
 AustralienAustralien T. Musgrave
 PolenPolen A. Olsza
0 6 4
   Korea SudSüdkorea E.-h. Kim
 JapanJapan M. Saeki
6 4 6  
     ItalienItalien R. Grande
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Helgeson-Nielsen
7 0 3
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
5 6 6
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich H. Crook
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich V. Davies
4 4  
 SudafrikaSüdafrika N. de Villiers
 AustralienAustralien L. McShea
6 6  
 SudafrikaSüdafrika N. de Villiers
 AustralienAustralien L. McShea
6 3
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
7 6  
 FrankreichFrankreich A. Dechaume-Balleret
 SudafrikaSüdafrika L. Horn
2 6
  7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 7  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  9  SpanienSpanien C. Martínez
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
6 4 3  
 Weissrussland 1995Weißrussland W. Barabanschtschykawa
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. de Lone
2 6 6  
   Weissrussland 1995Weißrussland W. Barabanschtschykawa
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. de Lone
2 5  
   SudafrikaSüdafrika A. Coetzer
 FrankreichFrankreich S. Testud
6 7  
 SlowakeiSlowakei K. Habšudová
 UkraineUkraine O. Lugina
3 4
   SudafrikaSüdafrika A. Coetzer
 FrankreichFrankreich S. Testud
6 6  
     SudafrikaSüdafrika A. Coetzer
 FrankreichFrankreich S. Testud
6 4
   ItalienItalien S. Farina
 ArgentinienArgentinien L. Montalvo
7 6
   SlowakeiSlowakei J. Husárová
 DeutschlandDeutschland B. Rittner
2 6  
 PolenPolen M. Grzybowska
 ThailandThailand T. Tanasugarn
6 7  
 PolenPolen M. Grzybowska
 ThailandThailand T. Tanasugarn
1 2
   ItalienItalien S. Farina
 ArgentinienArgentinien L. Montalvo
6 6  
 ItalienItalien S. Farina
 ArgentinienArgentinien L. Montalvo
6 6 6
  12  OsterreichÖsterreich B. Schett
 SchweizSchweiz P. Schnyder
4 7 1  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  17  SudafrikaSüdafrika M. de Swardt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
6 7  
 ItalienItalien L. Golarsa
 ArgentinienArgentinien M. Paz
4 6  
  17  SudafrikaSüdafrika M. de Swardt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
6 6  
   Chinese TaipeiChinese Taipei J. Lee
 Chinese TaipeiChinese Taipei S.-t. Wang
0 2  
LL  ItalienItalien T. Garbin
 ItalienItalien A. Serra Zanetti
6 5
   Chinese TaipeiChinese Taipei J. Lee
 Chinese TaipeiChinese Taipei S.-t. Wang
7 7  
    17  SudafrikaSüdafrika M. de Swardt
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Graham
6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
1 2
   ArgentinienArgentinien I. Gorrochategui
 RumänienRumänien I. Spîrlea
3 6 9  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
6 4 11  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
6 6
  4  FrankreichFrankreich A. Fusai
 FrankreichFrankreich N. Tauziat
2 1  
 UngarnUngarn V. Csurgó
 JapanJapan Y. Yoshida
2 3
  4  FrankreichFrankreich A. Fusai
 FrankreichFrankreich N. Tauziat
6 6  

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
6 6 8  
 AustralienAustralien D. Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Po
7 2 6  
  8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
w. o.  
   DeutschlandDeutschland M. Babel
 DeutschlandDeutschland W. Probst
 
 BulgarienBulgarien P. Stoyanova
 FrankreichFrankreich N. van Lottum
3 3
   DeutschlandDeutschland M. Babel
 DeutschlandDeutschland W. Probst
6 6  
    8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
3 4
  14  AustralienAustralien C. Barclay
 AustralienAustralien K.-A. Guse
6 6
   AustralienAustralien K. Kunce
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Morariu
3 6 7  
 NiederlandeNiederlande K. Boogert
 AustralienAustralien R. McQuillan
6 1 5  
 AustralienAustralien K. Kunce
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Morariu
2 6 3
  14  AustralienAustralien C. Barclay
 AustralienAustralien K.-A. Guse
6 4 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Cacic
 FrankreichFrankreich M. Pierce
7 3 3
  14  AustralienAustralien C. Barclay
 AustralienAustralien K.-A. Guse
6 6 6  

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Zweite Runde Achtelfinale
                                       
  15  ArgentinienArgentinien F. Labat
 BelgienBelgien D. Van Roost
6 7  
 BulgarienBulgarien S. Krivencheva
 AustralienAustralien L. Pleming
1 5  
  15  ArgentinienArgentinien F. Labat
 BelgienBelgien D. Van Roost
7 3 6  
  Q  KanadaKanada M. Drake
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Osterloh
5 6 3  
 Korea SudSüdkorea Y.-j. Cho
 Korea SudSüdkorea S.-h. Park
2 5
  Q  KanadaKanada M. Drake
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Osterloh
6 7  
    15  ArgentinienArgentinien F. Labat
 BelgienBelgien D. Van Roost
3 2
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 Weissrussland 1995Weißrussland N. Swerawa
6 6
  WC  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Ahl
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Wainwright
4 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Schlukebir
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Frazier
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Schlukebir
1 6 3
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 Weissrussland 1995Weißrussland N. Swerawa
6 4 6  
 RumänienRumänien R. Dragomir
 KroatienKroatien I. Majoli
1 r
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davenport
 Weissrussland 1995Weißrussland N. Swerawa
3  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]