École nationale d’Ingénieurs de Brest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

École nationale d’Ingénieurs de Brest
Gründung 1961
Ort Brest (Finistère), Frankreich
Website www.enib.fr

Die École nationale d’Ingénieurs de Brest (Nationale Ingenieurschule) ist eine französische Grande école, die sich auf dem Campus von Technopole Brest-Iroise in der Umgebung von Brest befindet. Sie gehört dem Netzwerk Écoles nationales d'ingénieurs an.

Fachbereiche[Bearbeiten]

Doppeldiplom mit der Hochschule Ulm[Bearbeiten]

Die Studenten können ein Jahr bzw. anderthalb Jahre an der Hochschule Ulm studieren.