1227

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert |
| 1190er | 1200er | 1210er | 1220er | 1230er | 1240er | 1250er |
◄◄ | | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1227
Schlacht bei Bornhöved (1227) aus der Sächsischen Weltchronik (14. Jahrhundert)
In der Schlacht bei Bornhöved unterliegt der dänische König Waldemar II. neuerlich einem norddeutschen Koalitionsheer.
1227 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 675/676 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1219/20
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1283/84 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1770/71 (südlicher Buddhismus); 1769/70 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 65. (66.) Zyklus

Jahr des Feuer-Schweins 丁亥 (am Beginn des Jahres Feuer-Hund 丙戌)

Dai-Kalender (Vietnam) 589/590 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 605/606
Islamischer Kalender 624/625 (Jahreswechsel 11./12. Dezember)
Jüdischer Kalender 4987/88 (12./13. September)
Koptischer Kalender 943/944
Malayalam-Kalender 402/403
Seleukidische Ära Babylon: 1537/38 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1538/39 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1265

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

Ersturkundliche Erwähnungen[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

Ulrich von Liechtenstein als Turnierritter in seiner ‚Verkleidung‘ als Dame Venus (Codex Manesse, 14. Jh.)

Religion[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

  • 000März: Karl I., König von Sizilien und Neapel, Gegenkönig von Jerusalem († 1285)

Gestorben[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. In der slowenischen Sprach- und Literaturgeschichte wird vielfach ein Reimbericht aus dem Frauendienst zitiert, in dem er slowenische Worte des Herzogs Bernhard von Spanheim zitiert. Dieser hatte ihn bei seiner Durchreise durch Kärnten in Thörl-Maglern/Vrata Megvarje am 1. Mai 1227 auf Slowenisch mit den folgenden Worten begrüßt: "Der fürste und die gesellen sin / mich hiezen willekommen sin. / ir gruoz was gegen mich alsus: / "buge waz primi, gralva Venus!" (Der Fürst und sein Gefolge hießen mich willkommen sein. Ihr Gruß an mich war so: "Gott zum Gruß, königliche Venus). Ulrich war als Venus verkleidet gewesen. Vgl.: Reginald Vospernik, Pavle Zablatnik, Erik Prunč, Florjan Lipuš: Das slowenische Wort in Kärnten = Slovenska beseda na Koroškem, Schrifttum und Dichtung von den Anfängen bis zur Gegenwart = Pismenstvo in slovstvo od začetkov do danes. ÖBV, Wien 1985, S. 22-23. ISBN 3-215-04304-1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1227 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien