Alan Fudge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alan Fudge 1977

Alan Fudge (* 27. Februar 1944 in Wichita, Kansas; † 10. Oktober 2011 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Film & Fernsehen[Bearbeiten]

Seinen ersten Auftritt im Fernsehen hatte Fudge 1972 in der Westernserie Rauchende Colts. Es folgten diverse weitere Auftritte in bekannten Fernsehserien, beispielsweise in Unsere kleine Farm, Dallas oder Knight Rider. Wiederkehrende Rollen hatte Fudge in Mord ist ihr Hobby als Brian Wade sowie in Eine himmlische Familie als Lou Dalton.

Musik & Theater[Bearbeiten]

Von 1962 bis 1963 war Fudge Mitglied der „Ash Alley Singers“, einer Musikgruppe in Tucson. Fudge war mehrere Male am Broadway, unter anderem gehörte er zur Urbesetzung des Stückes War and Peace, dass 1967 erstmals im „Lyceum Theatre“ aufgeführt wurde.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]