Wunderbare Jahre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Wunderbare Jahre
Originaltitel The Wonder Years
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1988–1993
Produktions-
unternehmen
New World Television,
The Black/Marlens Company
Länge 22 Minuten
Episoden 115 in 6 Staffeln
Genre Dramedy
Titelmusik With a Little Help from My Friends von Joe Cocker
Idee Carol Black, Neal Marlens
Musik Stewart Levin
Erstausstrahlung 15. März 1988 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
28. Februar 1990 auf RTL plus
Besetzung

Wunderbare Jahre (Originaltitel: The Wonder Years) ist eine US-amerikanische Dramedy, die von 1988 bis 1993 vom US-amerikanischen Sender ABC produziert und ausgestrahlt wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie zeigt die Kindheit der Hauptfigur Kevin Arnold und seiner Freunde in einem nicht näher benannten Vorort in Kalifornien der späten 1960er und frühen 1970er Jahre. Die Geschichten werden rückblickend vom erwachsenen Arnold aus dem Off oftmals mit einem ironischen Unterton kommentiert (ein sog. Voice-over). Mal sind die Episoden ernsthafter, dann wieder eher heiterer Natur. Viele der Folgen beschäftigen sich mit privaten Problemen der Protagonisten in Sachen Liebe, Schule, Familie und Freunde. Themen der damaligen Zeit, wie beispielsweise der Vietnam-Krieg, Studenten-Demos, die Morde an Robert F. Kennedy und Martin Luther King, werden auch mehrfach angesprochen.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Wunderbare Jahre erhielt 1988 einen Emmy sowie einen Grammy für die beste TV-Komödie. Zudem wurde die Serie mit einem Golden Globe ausgezeichnet.

Trivia[Bearbeiten]

  • In der deutschen Fassung der Serie wurde die Erzählerstimme von Norbert Langer synchronisiert, der wiederum bereits in vorherigen Serien wie beispielsweise Magnum Sprechrollen aus dem Off übernommen hatte und als Standard-Sprecher von Tom Selleck oder als Stimme von He-Man bei der Hörspielserie Masters of the Universe bekannt geworden ist.
  • Crystal McKellar, die Becky Slater spielt und die Konkurrentin von Winnie Cooper ist, ist im wahren Leben die Schwester von Danica McKellar, die Winnie spielt.
  • Im Gegensatz zu anderen populären Serien sind von Wunderbare Jahre bisher noch keine deutschsprachigen DVDs erschienen. Es gibt auch keine englischsprachigen DVDs von kompletten Staffeln, sondern nur zwei "Best-Ofs" mit wenigen Folgen. Der Grund hierfür liegt in der in den Folgen verwendeten Musik. Es wäre sehr aufwändig und teuer, die Rechte für diese Musik jetzt noch für eine DVD-Veröffentlichung zu erwerben.
  • Das Lied With a Little Help from My Friends von Joe Cocker – eine Coverversion der britischen Rockband The Beatles – war das Titellied der Serie.
Alley Mills und Dan Lauria bei der Emmy-Verleihung 1989

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die komplette Serie wurde in den USA im zweiten Halbjahr 2014 durch StarVista/Time-Life auf DVD veröffentlicht. Auf der DVD sind fast alle bekannten Lieder aus der Serie zu hören. [1] Während die erste Staffel über US-Versandhäuser auch für Nicht-US-Einwohner erhältlich ist, ist die Komplettbox aller sechs Staffeln lediglich direkt über StarVista/Time-Life erhältlich und dies ausschließlich für US-Einwohner. Die Komplettbox bietet noch vier zusätzliche Bonus-DVDs mit Extras, die auf den Einzelveröffentlichungen der Staffeln nicht komplett veröffentlicht werden.

Dokumentation[Bearbeiten]

Im Jahr 2002 produzierte ein US-amerikanischer Fernsehsender eine Dokumentation über Wunderbare Jahre, die des Öfteren in den USA ausgestrahlt wurde. Im deutschen Fernsehen wurde die Sendung namens The Wonder Years – Coming of Age bislang nicht gezeigt. In der Dokumentation wurden Schauspieler der Serie sowie Produzenten und Drehbuchautoren interviewt und Einblicke hinter die Kulissen des Sets der Serie gewährt.

Buch[Bearbeiten]

Während der vierten Staffel der Serie im Jahr 1990 wurde in den USA das von Edward Gross verfasste Buch The Wonder Years: Growing Up in the Sixties veröffentlicht (ISBN 1-55698-258-5). Dieses enthält neben einem detaillierten Episodenführer auch zahlreiche Interviews mit Schauspielern und Produzenten. Da das Buch inzwischen vergriffen ist, gab der Autor nach einer Petition von Fans der Serie einer Website die Erlaubnis, das Buch komplett online aufzuschalten.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Wonder Years - StarVista/Time-Life Press Release Announces 'The Complete Series' on DVD!
  2. The Wonder Years - Growing Up in the Sixties