Amphoe Tha Chang (Surat Thani)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert den Landkreis Tha Chang in der südthailändischen Provinz Surat Thani. Für den ähnlich klingenden Landkreis Tha Chang der Provinz Singburi siehe Amphoe Tha Chang (Singburi). Beide Amphoe können aufgrund ihrer thailändischen Schreibweise eindeutig zugeordnet werden.
Tha Chang
ท่าฉาง
Provinz: Surat Thani
Fläche: 1.167,7 km²
Einwohner: 32.902 (2012)
Bev.dichte: 24,8 E./km²
PLZ: 84150
Geocode: 8411
Karte
Karte von Surat Thani, Thailand mit Tha Chang

Amphoe Tha Chang (Thai อำเภอ ท่าฉาง) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Surat Thani. Die Provinz Surat Thani liegt in der Südregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Die benachbarten Amphoe und Gebiete sind (von Norden im Uhrzeigersinn): Chaiya im Norden, die Bucht von Bandon im Osten, Phunphin, Vibhavadi und Ban Ta Khun im Süden, im Westen liegt der Distrikt Kapoe der Provinz Ranong.

Der Distrikt erstreckt sich von der Küste zur Bucht von Bandon im Osten bis hin zur Phuket-Bergkette, auf welcher die Grenze zwischen den Provinzen Surat Thani und Ranong verläuft. In diesen Bergen liegt auch der Kaeng Krung Nationalpark

Durch den Distrikt verläuft sowohl die Südlinie der thailändischen Eisenbahn (State Railway of Thailand) als auch der Asian Highway AH2.

Geschichte[Bearbeiten]

Tha Chang wurde am 31. Juli 1908 zunächst als Unterbezirk (King Amphoe) eingerichtet, bestehend aus den Tambon Than, Pak Chalui und Sawiat aus dem Amphoe Phum Riang sowie den Tambon Tha Khoei, Tha Chang und Khlong Sai des Amphoe Phunphin. Der Unterbezirk war Phum Riang untergeordnet.[1] Am 1. August 1938 wurde Tha Chang zum Amphoe heraufgestuft.[2]

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Der Amphoe Tha Chang ist in 6 Unterbezirke (Tambon) eingeteilt, diese wiederum besitzen zusammen 46 Gemeinden (Muban).

Nr. Name Thai Dörfer Einw.[3]
1. Tha Chang ท่าฉาง 05 5.099
2. Tha Khoei ท่าเคย 11 6.160
3. Khlong Sai คลองไทร  09 5.411
4. Khao Than เขาถ่าน 06 4.833
5. Sawiat เสวียด 09 5.111
6. Pak Chalui  ปากฉลุย 06 6.288
Übersichtskarte der Tambon von Tha Chang

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Tha Chang (เทศบาลตำบลท่าฉาง) ist eine Kleinstadt (Thesaban Tambon) im Landkreis, sie besteht aus Teilen der Tambon Tha Chang und Khao Than.

Daneben gibt es sechs „Tambon-Verwaltungsorganisationen“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organizations, TAO) für die Tambon oder die Teile von Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. แจ้งความกระทรวงมหาดไทย. In: Royal Gazette. 25, Nr. 19, August 9 1908, S. 569.
  2. ประกาศสำนักนายกรัฐมนตรี เรื่อง ยกฐานะกิ่งอำเภอท่าฉางเป็นอำเภอและยุบอำเภอพระแสงลงเป็นกิ่งอำเภอ. In: Royal Gazette. 55, Nr. 0 ง, August 1 1938, S. 1321–1322.
  3. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 13. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

9.280833333333399.200833333333Koordinaten: 9° 17′ N, 99° 12′ O