Bemidji

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bemidji
Statue von Paul Bunyan und Babe in Bemidji, seit 1996 im NRHP gelistet[1]
Statue von Paul Bunyan und Babe in Bemidji, seit 1996 im NRHP gelistet[1]
Lage von Bemidji in Minnesota und im Beltrami County
Beltrami County Minnesota Incorporated and Unincorporated areas Bemidji Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Minnesota
County:

Beltrami County

Koordinaten: 47° 28′ N, 94° 53′ W47.473611111111-94.880277777778416Koordinaten: 47° 28′ N, 94° 53′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 13.431 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 401,4 Einwohner je km²
Fläche: 36,62 km² (ca. 14 mi²)
davon 33,46 km² (ca. 13 mi²) Land
Höhe: 416 m
Postleitzahl: 56601
Vorwahl: +1 218
FIPS:

27-05068

GNIS-ID: 0655325
Website: www.ci.bemidji.mn.us
Bürgermeister: Rita Albrecht
Bemidji Courthouse.jpg
Das Beltrami Courthouse in Bemidji, seit 1988 im NRHP gelistet[2]

Bemidji ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Beltrami County im Norden des US-amerikanischen Bundesstaates Minnesota. Im Jahr 2010 hatte Bemidji 13.431 Einwohner.[3]

Darüber hinaus ist sie auch als Curling-Hauptstadt“ der Vereinigten Staaten bekannt. So konnte der Bemidji Curling Club mit Pete Fenson und Cassandra Johnson bereits mehrfach Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen für die USA gewinnen.

Rund sieben Kilometer nordwestlich der Innenstadt befindet sich der Bemidji Regional Airport, einer der größten Regionalflughäfen Minnesotas.

Geografie[Bearbeiten]

Bemidji liegt rund 300 Kilometer nordwestlich der Twin Cities an der Südwestküste des vom oberen Mississippi durchflossenen Lake Bemidji auf 47°28′25″ nördlicher Breite und 94°52′49″ westlicher Länge. Die Stadt erstreckt sich über 36,62 km², die sich auf 33,46 km² Land- und 3,16 km² Wasserfläche verteilen.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1900 2183
1910 5099 100 %
1920 7086 40 %
1930 7202 2 %
1940 9427 30 %
1950 10.001 6 %
1960 9958 -0,4 %
1970 11.490 20 %
1980 10.949 -5 %
1990 11.245 3 %
2000 11.917 6 %
2010 13.431 10 %
1900-2000[4] 2010[3]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Bemidji 13.431 Menschen in 5339 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 401,4 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 5339 Haushalten lebten statistisch je 2,18 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 81,3 Prozent Weißen, 1,2 Prozent Afroamerikanern, 11,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 1,4 Prozent Asiaten, 0,1 Prozent Polynesiern sowie 0,3 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 4,4 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,9 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

19,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 65,8 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 14,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 33.974 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 18.801 USD. 23,2 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Bildung[Bearbeiten]

Bemidji ist Sitz mehrerer Hochschuleinrichtungen. Dazu gehören neben der Bemidji State University auch das Northwest Technical College und das Oak Hills Christian College.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • Dave Casper (* 1952), Football-Spieler
  • Kari Erickson (* 1971), Curlerin und Silbermedaille-Gewinnerin bei der Curling-Weltmeisterschaft
  • Pete Fenson (* 1968), Curler und Bronzemedaille-Gewinner bei den Olympischen Spielen
  • Cassandra Johnson (* 1981), Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Curling
  • Natalie Nicholson (* 1976), Curlerin und Silbermedaille-Gewinnerin bei der Curling-Weltmeisterschaft
  • Jane Russell (1921–2011), Schauspielerin

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 96001311 Abgerufen am 28. März 2013
  2. Auszug aus dem National Register of Historic Places - Nr. 88000665 Abgerufen am 28. März 2013
  3. a b c American Fact Finder Abgerufen am 28. März 2013
  4. U.S. Decennial Census Abgerufen am 28. März 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bemidji, Minnesota – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien