Benoît Pouliot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Benoît Pouliot Eishockeyspieler
Benoît Pouliot
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 29. September 1986
Geburtsort Alfred, Ontario, Kanada
Größe 191 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #57
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2005, 1. Runde, 4. Position
Minnesota Wild
Spielerkarriere
2003–2006 Sudbury Wolves
2006–2008 Houston Aeros
2008–2009 Minnesota Wild
2009–2011 Montréal Canadiens
2011–2012 Boston Bruins
2012–2013 Tampa Bay Lightning
seit 2013 New York Rangers

Benoît Pouliot (* 29. September 1986 in Alfred, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2013 bei den New York Rangers in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Benoît Pouliot begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Sudbury Wolves, für die er von 2003 bis 2006 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League aktiv war. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 2005 in der ersten Runde als insgesamt vierter Spieler von den Minnesota Wild ausgewählt, für die er in der Saison 2006/07 sein Debüt in der National Hockey League gab. Nachdem er in seinen ersten beiden Spielzeiten im Franchise der Wild noch hauptsächlich für deren Farmteam aus der American Hockey League, die Houston Aeros, zum Einsatz kam, stand der Kanadier zu Beginn der Saison 2008/09 regelmäßig für die Minnesota Wild in der NHL auf dem Eis. Am 23. November 2009 wurde er im Tausch für Guillaume Latendresse zu den Montréal Canadiens transferiert.

Am 1. Juli 2011 unterzeichnete Pouliot einen Kontrakt für ein Jahr bei den Boston Bruins, welche den Stürmer im Juni 2012 im Austausch für Michel Ouellet und einem Fünftrunden-Wahlrecht im NHL Entry Draft 2012 an die Tampa Bay Lightning abgaben. Anfang Juli 2012 einigte sich Pouliot auf einen Einjahresvertrag mit den Tampa Bay Lightning. Im Juli 2013 unterzeichnete er einen Einjahresvertrag bei den New York Rangers.

International[Bearbeiten]

Für Kanada nahm Pouliot an der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2006 teil, bei der er mit der Nationalmannschaft Weltmeister wurde.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 8 371 76 84 160 257
NHL-Playoffs 5 54 6 8 14 45
AHL-Reguläre Saison 4 146 39 48 87 200
AHL-Playoffs 3 25 1 7 8 30

(Stand: Ende der Saison 2013/14)

Weblinks[Bearbeiten]