Biathlon-Weltmeisterschaften 1969

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 9. Biathlon-Weltmeisterschaften fanden 1969 im polnischen Wintersportort Zakopane statt.

Männer[Bearbeiten]

Einzel 20 km[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit Schießf.
1 URS Alexander Tichonow 1:22:46,2 5
2 URS Rinnat Safin 1:22:49,0 3
3 NOR Magnar Solberg 1:24:00,7 5
4 URS Nikolai Pusanow 1:24:58,9 4
5 JPN Miki Shibuay 1:24:59,9 3
6 GDR Horst Koschka 1:25:39,0 3
7 GDR Joachim Günther 1:25:40,5 0
8 TCH Pavel Ploc 1:25:52,5 2
0 ...

Datum: 27. Februar

Staffel 4 x 7,5 km[Bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit Schießf.
1 URS Alexander Tichonow
Wiktor Mamatow
Rinnat Safin
Wladimir Gundarzew
1:57:55,1 0
2 NOR Jon Istad
Ragnar Tveiten
Magnar Solberg
Esten Gjelten
2:03:58,6 2
3 FIN Kalevi Vähäkylä
Mauri Röppänen
Mauno Peltonen
Esko Marttinen
2:05:04,1 4
4 TCH 2:06:37,8 2
5 GDR Hans-Gert Jahn
Joachim Günther
Horst Koschka
Dieter Speer
2:06:49,0 3
0 ...

Datum: 2. März

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 2 1 0 3
2 Norwegen 0 1 1 2
3 Finnland 0 0 1 1


Literatur[Bearbeiten]

  • DDR-Tageszeitung Neues Deutschland, Ausgabe vom 2. März 1969, Einzelergebnisse
  • DDR-Sportzeitung Deutsches Sportecho, Ausgabe vom 3. März 1969, Staffelergebnisse