Brendan Mikkelson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Brendan Mikkelson Eishockeyspieler
Brendan Mikkelson
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. Juni 1987
Geburtsort Regina, Saskatchewan, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 92 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #60
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2005, 2. Runde, 31. Position
Mighty Ducks of Anaheim
Spielerkarriere
2003–2005 Portland Winter Hawks
2005–2007 Vancouver Giants
2007–2008 Portland Pirates
2008–2010 Anaheim Ducks
2010–2012 Calgary Flames
2012–2013 Tampa Bay Lightning
seit 2013 Wilkes-Barre Scranton Penguins
Pittsburgh Penguins

Brendan Mikkelson (* 22. Juni 1987 in Regina, Saskatchewan) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2013 bei den Wilkes-Barre Scranton Penguins in der American Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Brendan Mikkelson begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Portland Winter Hawks, für die er von 2003 bis 2005 in der Western Hockey League aktiv war. In dieser Zeit wurde er im NHL Entry Draft 2005 in der zweiten Runde als insgesamt 31. Spieler von den Mighty Ducks of Anaheim ausgewählt. Zunächst stand der Verteidiger zwei weitere Jahre in der WHL für die Vancouver Giants auf dem Eis, mit denen er 2007 den Memorial Cup gewann. Während der Saison 2007/08 gab Mikkelson sein Debüt im professionellen Eishockey, als er für Anaheims damaliges Farmteam, die Portland Pirates aus der American Hockey League, spielte.

Im Laufe der Saison 2008/09 wurde Mikkelson in den Kader des NHL-Teams der Anaheim Ducks aufgenommen. Im Oktober 2010 setzte ihn das Management der Ducks auf die Waiver-Liste, von der ihn die Calgary Flames verpflichteten. Im Januar 2012 transferierten ihn die Flames im Austausch für Blair Jones zu den Tampa Bay Lightning.

Am 19. Juli 2013 wurde bekanntgegeben, dass Mikkelson zukünftig für die Pittsburgh Penguins spielen werde und laut Vertrag sowohl in der NHL als auch in der AHL spielen könne.[1]

International[Bearbeiten]

Für die kanadische Nationalmannschaft stand Mikkelson bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2005 auf dem Eis. In sechs Begegnungen steuerte er zwei Assists zum Silbermedaillengewinn des Team Canada bei.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 5 131 1 9 10 59
Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2012/13)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Penguins Sign Defenseman Brendan Mikkelson abgerufen am 14. August 2013