Cacadu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cacadu
Cacadu District Municipality
Map of the Eastern Cape with Cacadu highlighted (2011).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Ostkap
Sitz Port Elizabeth
Fläche 58.914 km²
Einwohner 450.584 (2011)
Dichte 8 Einwohner pro km²
Schlüssel DC10
ISO 3166-2 ZA-EC
Webauftritt www.cacadu.co.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Khunjuzwa Eunice KekanaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-33.9525.599996146111Koordinaten: 33° 57′ S, 25° 36′ O

Cacadu (englisch Cacadu District Municipality) liegt im westlichen Teil der Provinz Ostkap in Südafrika. Auf einer Fläche von 58.194 km² leben 450.584 Einwohner (Stand: 2011).[1] Die Hauptstadt ist Port Elizabeth.

Cacadu ist ein Xhosabegriff und beschreibt die Landschaft, gekennzeichnet durch halbaride Ebenen und wogende Berge, die sich bis zum Meer ausdehnt.[2]

Gemeindestruktur[Bearbeiten]

Als Beispiel für die Infrastruktur hier die Wasserversorgung der Haushalte (HWA = eigener Hauswasseranschluss; ÖWA = öffentlicher Wasseranschluss in der Nähe; KWA = kein Anschluss an ein Wasserleitungsnetz) [3]:

Gemeinde Verwaltungssitz Fläche (km²) Einwohner HWA ÖWA KWA
Baviaans Willowmore 7.727 15.321 19 % 57 % 24 %
Blue Crane Route Somerset East 9.836 35.002 12 % 68 % 20 %
Camdeboo Graaff-Reinet 7.230 44.362 21 % 71 % 8 %
Ikwezi Jansenville 4.453 10.358 14 % 65 % 22 %
Kouga Jeffreys Bay 2.419 70.687 19 % 73 % 8 %
Kou-Kamma Kareedouw 3.574 34.285 25 % 38 % 37 %
Makana Grahamstown 4.376 75.295 11 % 79 % 9 %
Ndlambe Port Alfred 1.841 53.604 13 % 70 % 17 %
Sundays River Valley Kirkwood 3.508 39.853 6 % 62 % 32 %

Nationalparks/Naturschutzgebiete[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 (PDF-Datei; 349 kB), abgerufen am 6. Mai 2013
  2. Namensbedeutung Gemeinden
  3. Gemeindestatistik Südafrika