Cadelbosco di Sopra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cadelbosco di Sopra
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Cadelbosco di Sopra (Italien)
Cadelbosco di Sopra
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Reggio Emilia (RE)
Lokale Bezeichnung: Cadelbôsch ed Sōver
Koordinaten: 44° 46′ N, 10° 36′ O44.76305555555610.59472222222233Koordinaten: 44° 45′ 47″ N, 10° 35′ 41″ O
Höhe: 33 m s.l.m.
Fläche: 44,22 km²
Einwohner: 10.600 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 240 Einw./km²
Postleitzahl: 42023
Vorwahl: 0522
ISTAT-Nummer: 035008
Volksbezeichnung: Cadelboschesi
Schutzpatron: Coelestinus
Website: Cadelbosco di Sopra

Cadelbosco di Sopra ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 10.600 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Reggio Emilia in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 8 Kilometer nordwestlich von Reggio nell’Emilia, etwa 22 Kilometer ostsüdöstlich von Parma und etwa 65 Kilometer nordwestlich von Bologna.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Ursprünge der Gemeinde reichen in die Mitte des 10. Jahrhunderts zurück. Der heutige Name wurde aber dem Ort selbst erst mit der Errichtung einer Festungsanlage im 13. Jahrhundert gegeben. Mehrfach wurde die Gemeinde durch die Pest heimgesucht: Aufzeichnungen aus den Jahren 1630, 1800 und 1830 belegen zahlreiche Todesfälle.

Verkehr[Bearbeiten]

Die frühere Strada Statale 63, die heute nurmehr Provinzstraße ist, führt durch das Gemeindegebiet. Südlich davon verläuft die Autostrada A1 von Mailand Richtung Adria.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.