Rubiera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel handelt von dem Ort Rubiera, für den spanischen Radrennfahrer, siehe José Luis Rubiera.
Rubiera
Wappen
Rubiera (Italien)
Rubiera
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Reggio Emilia (RE)
Lokale Bezeichnung: Rubēra
Koordinaten: 44° 39′ N, 10° 47′ O44.6510.78333333333353Koordinaten: 44° 39′ 0″ N, 10° 47′ 0″ O
Höhe: 53 m s.l.m.
Fläche: 25,30 km²
Einwohner: 14.818 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 586 Einw./km²
Postleitzahl: 42048
Vorwahl: 0522
ISTAT-Nummer: 035036
Volksbezeichnung: Rubieresi
Schutzpatron: San Biagio
Website: Rubiera
Bei Rubiera

Rubiera ist ein Ort in der italienischen Provinz Reggio Emilia mit 14.818 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Die Nachbargemeinden sind Campogalliano (MO), Casalgrande, Modena (MO), Reggio nell’Emilia und San Martino in Rio.

Personen[Bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rubiera – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.