Charles Wegelius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charles Wegelius bei der Tour de Romandie 2007

Charles Wegelius (* 26. April 1978 in Espoo, Finnland) ist ein britischer Radrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten]

Charles Wegelius fuhr im Spätsommer 1999 als Stagiaire beim Linda McCartney Racing Team. Er bekam für die Saison 2000 einen Vertrag bei dem belgischen Radsport-Team Mapei-Quick•Step. Er fuhr dort drei Jahre und wechselte 2003 zu De Nardi, wo er zwei Jahre fuhr.

Seit 2005 fährt Wegelius für das ProTour-Team Liquigas-Bianchi. Er zeigt sich gerne in Ausreißergruppen und ist auch am Berg recht stark. Beim Giro d'Italia 2006 wurde er auf der 18. Etappe Fünfter einer kleinen Spitzengruppe.

Im September 2011 beendete Wegelius nach dem Giro di Padania seine Karriere als aktiver Berufsradfahrer.

Grand Tours-Platzierungen =[Bearbeiten]

Grand Tour 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Pink jersey Giro 48 46 58 DNF 69 105 29 -
Yellow jersey Tour - - - 45 - 59 DNF -
golden jersey Vuelta - 60 DNF - - DNF - -

Teams[Bearbeiten]