Daan Brandenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DaanBrandenburg.jpg
Daan Brandenburg, 2009
Land NiederlandeNiederlande Niederlande
Geboren 14. November 1987
Lelystad
Titel Internationaler Meister (2007)
Großmeister (2011)
Aktuelle Elo-Zahl 2534 (September 2014)
Beste Elo-Zahl 2538 (Juli 2011)
Karteikarte bei der FIDE (englisch)

Daan Brandenburg (* 14. November 1987 in Lelystad) ist ein niederländischer Schachspieler.

Seit Januar 2007 trägt er den Titel Internationaler Meister. Die Normen hierfür erzielte er beim Stork Young Master 2005 in Hengelo, beim 14. Internationalen Nikaia Open, welches 2006 unter dem Motto Honour to National Resistance in Nikea (Attika) stattfand (mit Übererfüllung) sowie bei der EU-Einzelmeisterschaft 2006 in Liverpool. Großmeister ist er seit Juni 2011. Seine erste GM-Norm machte er auf dem Dutch Open in Dieren im August 2007, die zweite bei seinem vierten Platz, punktgleich mit dem Sieger Dejan Boschkow, in der A-Gruppe des Schaakfestivals in Groningen im Dezember 2010 und die dritte beim Schackstudion GM-Turnier im schwedischen Lund.

In den Niederlanden spielt er für den SK Groningen, mit dem er die niederländische Meisterschaft 2006/07 gewann, in Deutschland seit der Saison 2007/08 beim SK Turm Emsdetten, zuerst in der 2. Bundesliga West und nach dem Aufstieg in der Schachbundesliga.

Weblinks[Bearbeiten]