Daniela Sudau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniela Sudau (2011)
Vitali Klitschko und Sudau beim Werbedreh (2013)

Daniela Sudau (* 22. August 1988 in Köln)[1] ist ein deutsches Showgirl und Model.

Privates[Bearbeiten]

Sudau wuchs in Erftstadt bei Köln auf und besuchte dort bis 2008 das Gymnasium in Lechenich, das sie mit der Hochschulreife abschloss. Anschließend absolvierte Sudau eine Ausbildung zur Event-Managerin in einer Kölner Künstler- und Veranstaltungsagentur und machte sich dann selbstständig. Sudau ist alleinstehend und lebt in Bornheim bei Köln.

Karriere[Bearbeiten]

Sudau ist Playmate des Monats November 2011. Die Leser des Magazins wählten sie schließlich einige Monate später auch noch zur Playmate des Jahres 2011. Aus diesem Anlass wurde Sudau für das 40-jährige Jubiläumsheft der deutschen Playboy-Ausgabe in die USA eingeladen, wo sie zusammen mit den Sängern der Rockband The BossHoss in der Wüste Nevadas sowie auf dem Strip in Las Vegas ein Fotoshooting absolvierte. Zudem zierte Sudau 2012 im März-Heft das Wendecover des Playboy. Für diese Bilderstrecke wurde sie gemeinsam mit Extremsportler Joe Kelly, dem Sänger der Sportfreunde Stiller Peter Brugger, Stabhochspringer Tim Lobinger, Schauspieler Johann von Bülow, sowie den Fernsehköchen Steffen Henssler und Holger Stromberg in München fotografiert.

Als Showgirl tritt Sudau mit ihrer eigenen Burlesque-Show unter dem Namen Dani Sahne[2] in einem überdimensionalen Champagner-Glas auf öffentlichen Veranstaltungen wie z.B. beim Ball des Sports und privaten Feiern auf.[3][4]

Im TV trat Sudau im November 2011 mit der Teilnahme bei Stefan Raabs TV total Turmspringen und als Moderatorin bei dem Sender AXN auf.

Im Januar 2012 lief Sudau als Model u.a. mit Rebecca Mir, Sara Nuru und Rosanna Davison bei der Schoko Monday Night der bekannten Lambertz-Gruppe.[5]

Im November 2012 war Sudau auf dem Cover der Programmzeitschrift TV Digital zu sehen.[6]

2013 drehte Sudau mit Boxlegende Vitali Klitschko den Werbespot „The Winner“ für Warsteiner.[7]

Sudau modelte für das Kochbuch der Tierschutzorganisation PETA, welches zum 20-jährigen Bestehen im März 2014 beim Rowohlt Verlag erschien.[8]

Sudau ist auf dem Playboy-Cover der Juli-Ausgabe 2014 unter dem Titel „Die Playboy Weltauswahl“ zu sehen. Es posieren verschiedene Playmates internationaler Herkunft zum Thema Fußball-Weltmeisterschaft 2014. Sudau wurde unter allen Playmates der Weltauswahl zum WM-Playmate 2014 gekürt.[9]
[10]

2014 modelte Sudau in Saint-Tropez für das Modelabel Roberto Geissini der TV-Stars Robert Geiss und Carmen Geiss. [11]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Daniela Sudau – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daniela Sudaus Biografie, auf playboy.de
  2. http://www.tonight.de/duesseldorf/news/life-style/in-der-partyszene-bekannt-als-dani-sahne-daniela-sudau-ist-playboy-playmate.983107
  3. http://playmatecasting.de/news
  4. http://www.top-magazin-frankfurt.de/news/ball-des-sports-2013/
  5. http://www.lambertz.de/de/events/lambertz-monday-night.html
  6. http://www.consense-communications.de/News/Neues-von-der-Agentur/AXN-auf-TV-Digital-Cover
  7. http://warsteiner.de/blog/alle/warsteiner-prasentiert-the-winner/
  8. http://www.peta.de/Kochbuch#.UzdCFM017Qw
  9. http://www.news.de/medien/855536729/wm-playmates-2014-die-playboy-weltauswahl-fuer-brasilien/1/
  10. http://www.playboy.de/stars-stories/stars/die-wm-playmate-2014-heisst-daniela-sudau/
  11. http://www.bild.de/regional/koeln/die-geissens/koelner-playmate-faehrt-auf-robert-ab-36908660.bild.html