Darryl Middleton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Darryl Middleton
DarrylMiddleton.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Darryl Middleton Bryant
Geburtstag 21. Juli 1966
Geburtsort Queens (NYC), USA
Größe 202 cm
Position Power Forward
College Baylor University
NBA Draft 1988, 68. Pick, Atlanta Hawks
Vereine als Aktiver
1984–1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Baylor Bears (NCAA)
1988–1989 TurkeiTürkei Çukurova Sanayi
1989–1991 ItalienItalien Teorema Tour Arese Mailand
1991–1992 SpanienSpanien Valvi Girona
1992–1994 SpanienSpanien Caja San Fernando
1994–1996 SpanienSpanien FC Barcelona
1996–1998 SpanienSpanien Valvi Girona
1998–1999 SpanienSpanien Joventut de Badalona
1999–2000 SpanienSpanien Casademont Girona
2000–2005 GriechenlandGriechenland Panathinaikos Athen
2005–2006 RusslandRussland BK Dynamo Sankt Petersburg
2006–2012 SpanienSpanien CB Girona
0002011 SpanienSpanien Valencia Basket Club
2012–2013 SpanienSpanien CB Lucentum Alicante

Darryl Middleton (* 21. Juli 1966 in Queens, New York City) ist ein US-amerikanisch-spanischer Basketballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Nach seiner College-Karriere an der Baylor University in der NCAA wechselte Middleton 1988 nach Europa und zum türkischen Verein Cukurova aus Istanbul. Nach zwei Spielzeiten bei Teorema Tour Arese aus Italien[1] wechselte er 1991 nach Spanien. In der Liga ACB war Middleton für neun Jahre aktiv und spielte unter anderem für CB Girona, Joventut de Badalona oder FC Barcelona, wo er mit zwei Meisterschaften die ersten Titel seiner Karriere gewinnen sollte. 2000 wechselte Middleton zum griechischen Verein Panathinaikos Athen, wo er die erfolgreichste Phase seiner Karriere haben sollte. Neben vier Meisterschaften und einem Pokalsieg konnte er 2002 auch die ULEB Euroleague gewinnen. Im Frühjahr 2005 wechselte der inzwischen 38-jährige Middleton zu Dynamo Sankt-Petersburg, mit denen er nur wenige Monate später den FIBA EuroCup gewinnen konnte – einen Titel, den er nur zwei Jahre später mit Girona ein weiteres Mal erringen konnte.

Anschließend blieb Middelton dem Verein treu, obwohl dieser aus finanziellen Gründen die professionellen Spielklassen verlassen musste. Ab 2009 spielte man dann wieder in der zweithöchsten Spielklasse LEB Oro, bevor der mittlerweile knapp 45-jährige Middleton im März 2011 auf kurzfristiger Basis vom Erstligisten Valencia BC verpflichtet wurde. Mit diesen Einsätzen für Valencia wurde Middleton zum ältesten jemals aktiven Spieler in der Liga ACB.[2] Nachdem er zu Girona für die Saison 2011/12 zurückkehrte, spielte er in der Saison 2012/13 in der LEB Oro für CB Lucentum aus Alicante, die als ACB-Play-off-Teilnehmer der Vorsaison aus finanziellen Gründen den Gang in die zweite Liga angetreten hatten. Zusammen mit Middleton gewann man die Play-offs um den Aufstieg in der LEB Oro und das sportliche Anrecht auf die Rückkehr in die Liga ACB. Aus finanziellen Gründen musste sich der Verein jedoch aus den professionellen Spielklassen komplett zurückziehen. Der 47-jährige Middleton denkt aber nach eigenen Angaben noch nicht das Ende seiner professionellen Karriere und bereitete sich als Gastspieler im Trainingslager des Erstligisten CB Gran Canaria auf eine weitere Spielzeit vor.[3]

Neben der amerikanischen besitzt Middleton auch die spanische Staatsbürgerschaft.

Erfolge[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • MVP der spanischen Liga: 1992, 1993, 2000

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Darryl Middleton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Legabasket: Darryl Middleton. Lega Basket Serie A, abgerufen am 11. Oktober 2013 (italienisch, Spielerprofil).
  2. EFE: Middleton podría convertirse en jugador más veterano en la historia de ACB. ABC.es, 15. März 2011, abgerufen am 11. Oktober 2013 (spanisch).
  3. Darryl Middleton ayudará en los entrenamientos al Herbalife Gran Canaria. Liga ACB, 30. August 2013, abgerufen am 11. Oktober 2013 (spanisch, Medien-Info Herbalife Gran Canaria).