Debbie Armstrong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Debbie Armstrong Ski Alpin
Voller Name Debra Rae Armstrong
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 6. Dezember 1963
Geburtsort Salem
Karriere
Disziplin Abfahrt, Super-G,
Riesenslalom, Kombination
Status zurückgetreten
Karriereende 1988
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold Sarajevo 1984 Riesenslalom
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Gesamtweltcup 20. (1984/85)
 Abfahrtsweltcup 12. (1986/87)
 Super-G-Weltcup 20. (1985/86, 1986/87)
 Riesenslalomweltcup 12. (1983/84)
 Kombinationsweltcup 15. (1983/84)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Super-G 0 0 1
 

Debra Rae „Debbie“ Armstrong (* 6. Dezember 1963 in Salem, Oregon) ist eine ehemalige US-amerikanische Skirennläuferin.

Im Skiweltcup stand sie ein Mal auf dem Podest, am 8. Januar 1984 im Riesenslalom in Puy-Saint-Vincent. Bei den Olympischen Winterspielen in Sarajevo gelang ihr mit dem Gewinn der Goldmedaille in der gleichen Disziplin der größte Erfolg ihrer Karriere. Ende der Saison 1987/88 trat sie vom Spitzensport zurück.

Weblinks[Bearbeiten]