Deutsche Fußballmeisterschaft der A-Junioren 2000/01

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Deutsche Fußballmeisterschaft der A-Junioren 2000/01 gewann der FC Bayern München. Im Endspiel in der Leverkusener BayArena siegte FC Bayern München am 1. Juli 2001 mit 3:2 gegen Bayer 04 Leverkusen.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten]

An der Endrunde zur Deutschen A-Jugendmeisterschaft nahmen folgende Mannschaften teil:

Viertelfinale[Bearbeiten]

Datum 1. Mannschaft 2. Mannschaft Endergebnis
10.06.2001
13.06.2001
Borussia Dortmund - Werder Bremen 2:1
0:3
10.06.2001
14.06.2001
1. FC Kaiserslautern - Bayer 04 Leverkusen 1:2
2:4
10.06.2001
14.06.2001
FC Bayern München - VfL Wolfsburg 4:1
3:2
10.06.2001
14.06.2001
SC Freiburg - Hertha BSC 1:1
1:0

Halbfinale[Bearbeiten]

Datum 1. Mannschaft 2. Mannschaft Endergebnis
17.06.2001
22.06.2001
Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen 1:1
1:1, 3:4 i.E.
17.06.2001
22.06.2001
FC Bayern München - SC Freiburg 5:1
3:1

Finale[Bearbeiten]

Paarung Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 LeverkusenFC Bayern München FC Bayern München
Ergebnis 2:3 (0:0)
Datum 1. Juli 2001
Stadion BayArena, Leverkusen
Zuschauer 17900
Schiedsrichter Lutz Wagner (Hofheim)
Tore 0:1 Haas (50.) 0:2 Misimović (70.) 2:1 Jerat (72.) 2:2 Bably (78.) 2:3 Trochowski (89.)
Bayer 04 Leverkusen Vahid Spago - Thomas Hübener, Mirko Casper, Ferhat Kıskanç - Nasir El Kasmi, Domenico Cozza, Robert Zimnol (70. Gall Dhompiron), Tim Jerat, Tim Kruse (46. Alexander Meyer), Ioannis Masmanidis - Erkan Öztürk (46. Felix Bably)
Trainer: Thomas Hörster
FC Bayern München Philipp Heerwagen - Dominik Haas, Markus Husterer, Peter Endres (65. Martin Ritzler) - Vincenzo Contento, Paul Thomik (55. Barbaros Barut), Markus Feulner, Philipp Lahm, Zvjezdan Misimović - Piotr Trochowski, Florian Heller (71. Yunus Karayün)
Trainer: Roman Grill
Gelbe Karten Gelbe Karten Hübener / Feulner, Trochowski, Misimović