Disney XD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dieser Artikel befasst sich mit den internationalen Versionen des Senders. Für die deutsche Version siehe Disney XD (Deutschland).
Disney XD
Senderlogo
Logo Disney XD.svg
Allgemeine Informationen
Empfang: via Kabelfernsehen und Satellit
Eigentümer: The Walt Disney Company
Auflösung: 576i (SDTV)
1080i (HDTV)
Sendebeginn: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 13. Februar 2009,
FrankreichFrankreich 1. April 2009,
DeutschlandDeutschland 9. Oktober 2009
Rechtsform: privatrechtlich
Programmtyp: Kinderfernsehen
Liste von Fernsehsendern

Disney XD ist ein US-amerikanischer Fernsehsender der Walt Disney Company, der den Disney Sender Toon Disney in den Vereinigten Staaten ersetzt hat. Die Zielgruppe des Senders sind Kinder von 6–14 Jahren. Schwesterkanäle sind Disney Channel, ABC und ABC Family. Er ging das erste Mal am 13. Februar 2009 auf Sendung.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Disney XD in Deutschland, Österreich und der Schweiz[Bearbeiten]

Hauptartikel: Disney XD (Deutschland)

9. Oktober 2009 startete Disney XD auch in Deutschland auf Sky im Sky-Welt-Paket und Teleclub und ersetzte den Disney-Sender Jetix.[2] Allerdings wird, im Gegensatz zu Jetix, 24 Stunden lang gesendet. In der Schweiz ist Disney XD neben Teleclub auch auf Cablecom verfügbar.

Disney-XD-Serien[Bearbeiten]

„Disney XD Original und Co-Produzierte Serien“[Bearbeiten]

Logos[Bearbeiten]

Schwestersender[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. A Digital Ad Blitz for Cable's Disney XD
  2. Jetix-Nachfolger startet bei Sky. Abgerufen am 8. August 2014.