Drovers-Cave-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drovers-Cave-Nationalpark
Drovers-Cave-Nationalpark (Westaustralien)
Paris plan pointer b jms.svg
-30.234444444444115.08777777778Koordinaten: 30° 14′ 4″ S, 115° 5′ 16″ O
Lage: Western Australia, Australien
Besonderheit: Kalksteinhöhlen, teilweise mit Fossilien
Nächste Stadt: Jurien Bay
Fläche: 26,81[1] km²
Gründung: 1972
i2i3i6

Der Drovers-Cave-Nationalpark ist ein Nationalpark im Südwesten des australischen Bundesstaates Western Australia, 201 km nordwestlich von Perth, 170 km südöstlich von Geraldton und 6 km östlich von Jurien Bay.[2]

Das Gebiet besteht aus Kalksteinfelsen, in dem sich etliche Höhlen gebildet haben. Die Eingänge vieler Höhlen im Park wurden mit Leinwand verhängt und sind so für die Öffentlichkeit unzugänglich, um Unfälle und Vandalismus zu vermeiden.[3]

Einige der zugänglichen Höhlen sind die Hastings Cave, die Moora Cave, die Old River Cave und die Mystery Cave. Die Hastings Cave ist für ihre Fossilien bekannt.[4]

Geschichte[Bearbeiten]

Drovers Cave war bei frühen Forschern und Stockmen gut bekannt; ihre Lage in der Nähe der Canning Stock Route bedeutete, dass sie oft von Cowboys (au-engl.: drover) besucht wurde, daher ihr Name. Der erste Cowboy hinterließ seine Spuren an der Höhlenwand 1886. Zwischen 1930 und 1940 gab es viele weitere derartige Besuche. 1973 wurde die Höhle vermessen und im gleichen Jahr zum Nationalpark erklärt.[5]

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Die angestammte Vegetation im Park besteht aus Buschbanksien, One-sides Bottlebrush (Calothamnus quadrifidus) und Parrot Bush (Banksia sessilis). An Tieren findet man Emus, Honigbeutler, westliche Bilchbeutler, Kurzschnabeligel, westliche graue Riesenkängurus, australische Trappen und viele Reptilien.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Drovers Cave National Park. Department of Environment and Conservation. Western Australia Government

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Department of Environment and Conservation 2009–2010 Annual Report. Department of Environment and Conservation. Government of Western Australia. ISSN 1835-114X
  2. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing Pty. Ltd. Archerfield QLD (2007). ISBN 978174193232-4. S. 84
  3. Drovers Cave National Park. Total Travel
  4. Drovers Cave National Park, Jurien East Rd., Jurien WA – Place Details. Department of Sustainability, Environment, Water, Population and Communities, Government of Western Australia
  5. Drovers Cave, Western Australia. Western Australian Speleological Group (2008)
  6. Drovers Cave National Park. Planbooktravel (2008)