Dwayne Hay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Dwayne Hay Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 11. Februar 1977
Geburtsort London, Ontario, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 92 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #8
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1995, 2. Runde, 43. Position
Washington Capitals
Spielerkarriere
1994–1997 Guelph Storm
1997–1998 Portland Pirates
1998–1999 Beast of New Haven
1999–2000 Louisville Panthers
Tampa Bay Lightning
2000–2001 Calgary Flames
2001–2002 Saint John Flames
2002–2003 St. John’s Maple Leafs
2003–2005 Pensacola Ice Pilots
2005–2006 Rio Grande Valley Killer Bees
2006–2007 Pensacola Ice Pilots
2008–2009 Arizona Sundogs
seit 2009 HC Alleghe

Dwayne Hay (* 11. Februar 1977 in London, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2009 beim HC Alleghe in der italienischen Serie A1 unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Dwayne Hay begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei Guelph Storm, für das er von 1994 bis 1997 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League aktiv war. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 1995 in der zweiten Runde als insgesamt 43. Spieler von den Washington Capitals ausgewählt. Während der Saison 1997/98 gab der Angreifer sein Debüt in der National Hockey League für Washington, während er hauptsächlich jedoch für deren Farmteam aus der American Hockey League, die Portland Pirates, auf dem Eis stand. Am 9. März 1998 wurde er im Tausch für den Finnen Esa Tikkanen an die Florida Panthers abgegeben, in der Folgezeit ebenfalls nur selten in der NHL zum Einsatz kam. Die meiste Zeit im Franchise der Panthers verbrachte er ebenfalls bei deren AHL-Farmteams Beast of New Haven und Louisville Panthers. Die Saison 1999/2000 beendete der ehemalige Junioren-Weltmeister bei den Tampa Bay Lightning, die ihn kurz vor Ende der Trade Deadline zusammen mit Ryan Johnson im Tausch für Mike Sillinger verpflichtet hatten.

Von 2000 bis 2002 stand Hay beim Franchise der Calgary Flames unter Vertrag. Nachdem er in der Saison 2000/01, seiner ersten kompletten NHL-Spielzeit, im folgenden Jahr nur noch ausschließlich in der AHL für Calgarys Farmteam Saint John Flames spielte, unterschrieb er als Free Agent bei den Toronto Maple Leafs. In der Saison 2002/03 lief er allerdings nur in der AHL für deren Farmteam St. John’s Maple Leafs auf. In den folgenden Jahren stand der Kanadier in mehreren Minor League-Teams unter Vertrag. Dies waren die Hershey Bears aus der AHL, die Pensacola Ice Pilots aus der ECHL, sowie die Rio Grande Valley Killer Bees und Arizona Sundogs aus der Central Hockey League. In seiner Zeit in der CHL pausierte der ehemalige NHL-Spieler in der Saison 2007/08 mit dem Eishockey. Zur Saison 2009/10 wurde Hay vom HC Alleghe aus der italienischen Serie A1 verpflichtet.

International[Bearbeiten]

Für Kanada nahm Hay an der Junioren-Weltmeisterschaft 1997 teil, bei der er mit seiner Mannschaft Weltmeister wurde.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 4 79 2 4 6 22
Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2008/09)

Weblinks[Bearbeiten]