Ejin-Banner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Alxa-Bundes, in dem sich das Ejin-Banner befindet
Mongolische Bezeichnung
Mongolische Schrift: ᠡᠴᠠᠨ᠎ᠠ ᠬᠤᠰᠢᠭᠤ
Transliteration: eǰen-e qosiγu
Offizielle Transkription der VRCh: Ejin hôxû
Kyrillische Schrift: Эзнээ хошуу
ISO-Transliteration: Èznèè xošuu
Transkription: Edsnee choschuu
Chinesische Bezeichnung
Vereinfacht: 额济纳旗
Pinyin: Éjìnà Qí

Das Ejin-Banner ist ein Banner in Alxa, einem Bund im äußersten Westen des Autonomen Gebiets Innere Mongolei der Volksrepublik China.

Es hat eine Fläche von 114.606 km² und zählt ca. 20.000 Einwohner (2004). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Dalai Hub (达来呼布镇).

Die Juyan-Stätte (居延遗址Juyan yizhi) steht seit 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (3-209).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

41.745555555556100.31833333333Koordinaten: 41° 45′ N, 100° 19′ O