Fairfax (Vermont)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fairfax
Fairfax Covered Bridge
Fairfax Covered Bridge
Lage in Vermont
Fairfax (Vermont)
Fairfax
Fairfax
Basisdaten
Gründung: 18. August 1763
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Vermont
County:

Franklin County

Koordinaten: 44° 42′ N, 73° 0′ W44.697222-72.997778201Koordinaten: 44° 42′ N, 73° 0′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 4285 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 41,2 Einwohner je km²
Fläche: 104,9 km² (ca. 41 mi²)
davon 104,1 km² (ca. 40 mi²) Land
Höhe: 201 m
Postleitzahl: 05454
Vorwahl: +1 802
FIPS:

50-24925

GNIS-ID: 1462092

Fairfax[1] ist eine Gemeinde im Bundesstaat Vermont in den Vereinigten Staaten mit 4285 Einwohnern laut Volkszählung von 2010.[2] Sie liegt in den westlichen Ausläufern der Green Mountains, etwa 20 Kilometer östlich des Lake Champlain und rund 30 Kilometer südlich der Grenze nach Kanada.

Der Ort wurde 1763 im Zuge der britischen Kolonialisierung zur Besiedlung freigegeben und wahrscheinlich nach Baron Thomas Fairfax (1693–1781) benannt, einem Weggefährten George Washingtons. Die Stadtgeschichte verlief seitdem ohne besondere Vorkommnisse.

Die Bewohner von Fairfax leben in erster Linie von Land- und Forstwirtschaft; nennenswerte Industriebetriebe sind nicht vorhanden. Tourismus ist ebenfalls nur gering vertreten und beschränkt sich in erster Linie auf die Vermietung von Blockhäusern in den umliegenden Waldgebieten.

Im Ort gibt es drei konfessionelle Gemeinden: eine römisch-katholische und zwei methodistische Kirchen. Der Ort verfügt außerdem über eine Grundschule und eine historische Gesellschaft.

Benachbarte Gemeinden sind im Nordwesten St. Albans (17 km), im Norden Fairfield (10 km), im Osten Cambridge (10 km, in Lamoille County) und im Westen Georgia (10 km). Im Süden liegt Westford (7 km) im benachbarten Chittenden County.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Volkszählungsergebnisse[3] - Town of Fairfax, Vermont
Jahr 1700 1710 1720 1730 1740 1750 1760 1770 1780 1790
Einwohner 254
Jahr 1800 1810 1820 1830 1840 1850 1860 1870 1880 1890
Einwohner 786 1301 1359 1729 1919 2111 1987 1956 1820 1523
Jahr 1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1980 1990
Einwohner 1338 1318 1244 1249 1229 1129 1244 1366 1805 2486
Jahr 2000 2010 2020 2030 2040 2050 2060 2070 2080 2090
Einwohner 3765 4285

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • George N. Dale (1834–1903), Anwalt, Politiker und Vizegouverneur von Vermont

Persönlichkeiten, die vor Ort gewirkt haben[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Zadock Thompson: History of Vermont, natural, civil and statistical, in three parts. 3. Band, Chauncey Goodrich, Burlington 1842, S. 69 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  •  Abby Maria Hemenway: The Vermont historical Gazetteer. 2. Band, Burlington 1870, S. 165 ff (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fairfax, Vermont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fairfax im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 17. März 2012
  2. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010 im American Factfinder
  3. Einwohnerzahl 1790–2010 laut Volkszählungsergebnissen