Fairy Tail

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fairy Tail
Originaltitel FAIRY TAIL
Genre Fantasy, Shōnen
Manga
Land JapanJapan Japan
Autor Hiro Mashima
Verlag Kodansha
Magazin Shōnen Magazine
Erstpublikation 23. August 2006 – …
Ausgaben 43
Anime-Fernsehserie
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr(e) 2009–
Studio A-1 Pictures, Satelight (1. Staffel), Bridge (2. Staffel)
Länge 23 Minuten
Episoden 190 in 2 Staffeln
Regie Shinji Ishihira
Musik Yasuharu Takanashi
Erstausstrahlung 12. Oktober 2009 auf TV Tōkyō, TV Hokkaidō, TV Aichi, TV Ōsaka, TV Setouchi, TVQ Kyūshū, Gifu Hōsō
Synchronisation
Animes
Fairy Tail: Yōkoso Fairy Hills! (2011)
Fairy Tail: Hōō no Miko (2012)

Fairy Tail ist ein Manga von Hiro Mashima, der seit 2006 erscheint. Das Werk, das von den Abenteuern einer jungen Magierin und ihrer Gefährten erzählt, lässt sich in die Genre Shōnen, Action, Abenteuer, Comedy und Fantasy einordnen. Im Jahr 2009 wurde der Manga als Anime-Fernsehserie adaptiert.

Handlung

Einführung

Fairy Tail spielt im fiktiven Earthland, eine Welt der Magie. Die Magie, mit der stets Handel betrieben wird, ist ein fester Bestandteil des Lebens der Einwohner. Neben den Händlern gibt es auch noch Menschen, die von der Magie leben, welche man als Magier bezeichnet. Magier gehören verschiedenen Gilden an, in denen sie Aufträge annehmen. In der Stadt Magnolia, die im Königreich Fiore liegt, liegt eine der stärksten Gilden des Landes, Fairy Tail.

Im Mittelpunkt der Handlung steht unter anderem Lucy Heartfilia, die von Zuhause fort läuft um Fairy Tail beizutreten. Auf ihren Weg trifft sie den Dragonslayer Natsu Dragonil, der auf der Suche nach seinem vor 7 Jahren verschwundenen Ziehvater, dem Drachen Igneel ist. Sein Wegbegleiter ist eine fliegende blaue Katze namens Happy. Nachdem Natsu Lucy vor einen Magier, der sich als der Salamander ausgibt rettet und sich schließlich als der wahre Salamander offenbart, folgt Lucy ihm zu seiner Gilde Fairy Tail und tritt dieser bei.

Sie gründet ein Team mit Natsu und Happy, zu dem jedoch zeitweise auch der Eismagier Gray Fullbuster und die Waffenmagierin Elsa Scarlet gehören. Das Team um Lucy geht zusammen auf Missionen um Geld zu verdienen, diese werden in der Regel von normalen Menschen aufgegeben (z.B. Monster jagen), trotzdem kommt es oft zur Bekämpfung von illegalen Gilden, so genannten dunklen Gilden, und anderen Bösewichten.

Erste Abenteuer

Eines Tages wird Fairy Tail von der Gilde „Phantom Lord“ angegriffen. Sie wird jedoch von den Magiern aus Fairy Tail besiegt und somit aufgelöst. Dadurch treten zwei neue Magier der Gilde bei: Die Wassermagierin Juvia Lockser, die schon bei der ersten Begegnung Gefühle für Gray entwickelt, und der Metall-Dragonslayer Gajeel Redfox, der von dem Drachen Metalicana großgezogen wurde.

Die Gilde trifft des Weiteren auf Gerard Fernandes, ein Kindheitsfreund von Elsa. Er wurde von Ultear Milkovich manipuliert um den „Tower of Heaven“ zu benutzen um den schwarzen Magier Zeref wiederzubeleben. Natsu besiegt Gerard und zerstört den Tower of Heaven. Später wird die Gilde von Laxus Dreyar, dem Enkel des Gildenmeisters Makarov Dreyar, angegriffen. Dieser gehört eigentlich selbst zur Gilde, verlangt jedoch nach mehr Kraft und denkt diese durch ein Kampfturnier innerhalb der Gilde zu bekommen. Nach einem schwierigen Kampf, den Natsu letztendlich gewinnt, wird Laxus aus der Gilde verbannt.

Zur Bekämpfung der dunklen Magiergilde Oración Seis wird eine Gildenallianz gegründet. Zu dieser Allianz gehören ausgewählte Magier von den Gilden Blue Pegasus, Lamia Scale, Cait Shelter und Fairy Tail. Oración Seis versucht Gérard, der beim letzten Kampf in eine Art Koma gefallen war, wiederzuerwecken. Er soll ihnen den Standort der Waffe Nirvana verraten, mit deren Hilfe sie das Licht gegen die Dunkelheit tauschen wollen. Im Laufe der Kämpfe wird Nirvana aktiviert, später jedoch durch die Allianz zerstört. Nachdem die Kämpfe vorüber sind, erscheint der neuformierte Hohe Rat und nimmt die Oración Seis sowie Gérard gefangen. Wie sich herausstellt existierte Cait Shelter jedoch nur, um Wendy, dem Dragonslayer des Himmels, ein Gefühl von Familie zu geben. Tatsächlich bestand sie nur aus dem Geist des Erschaffers von Nirvana. Nach deren Zerstörung sieht er seine Aufgabe als erfüllt an und findet Frieden. Wendy tritt daraufhin als dritter Dragonslayer Fairy Tail bei. Wendy wird von der fliegenden weißen Katze Carla begleitet.

Edolas

Natsu, Lucy, Gajeel und Wendy gelangen in das Paralleluniversum Edolas, nachdem die komplette Stadt Magnolia sowie alle Einwohner durch ein Anima absorbiert wurden. In Edolas gibt es keine menschlichen Magier sondern nur magische Gegenstände gibt, die einzigen Lebewesen die Magie anwenden können, sind Katzen, genannt Exceeds. Hier lernen Happy und Charles ihre Wurzeln kennen. Sie wurde von der Exceed-Königin Chagot nach Earthland geschickt. Zusammen mit den Exceeds besiegt Fairy Tail den bösartigen König Faust, der die Exceed auslöschen will. Um unbegrenzt Magie zur Verfügung zu haben, haben die Edolas-Menschen das Animasystem entwickelt. Es absorbiert Magie und Lebensenergie aus Earthland, in dem Magie unbegrenzt zur Verfügung steht und speichert es in der Form von Lacrima. Durch eine Verschmelzung des Magnolia-Lacrimas und der Heimat der Exceed, Extalia, soll eine Quelle unendlich vorhandener Magie geschaffen werden. Durch die Zusammenarbeit von Fairy Tail und Exceed wird dieses Ereignis abgewendet und König Faust besiegt. Mystogan, einer der stärksten Magier Fairy Tails, gibt sich als Sohn von Faust zu erkennen und wird zum neuen König von Edolas. Dafür verlässt er Fairy Tail jedoch. Er hat außerdem für eine Umkehrung des Animasystems gesorgt, wodurch sämtlich Magie aus Edolas nach Earthland transportiert wird, inklusive aller Exceed und Natsu, Lucy etc. Zusammen mit den Exceeds kehrt die Gruppe wieder nach Earthland zurück. Ein Exceed, Pantherlily, entscheidet sich dazu Gajeel als sein Partner zu begleiten. Außerdem taucht Lissana wieder auf, welche 2 Jahre zuvor verschwunden und für tot befunden wurde. Auch sie schließt sich Fairy Tail wieder an.

S-Klasse Examen

Nach einiger Zeit werden einige Mitglieder von Fairy Tail ausgewählt, um an dem S-Klasse Examen der Gilde teilzunehmen. Dies sind Natsu, Gray, Juvia, Elfmann, Cana, Freed, Levy und Mest (Fake). Sie werden mit den jetzigen S-Klasse Magiern (Mirajane, Elsa und Gildarts) nach Tenroushima, dem "heiligen Boden" der Fairy Tail Magier (dort liegt die erste Gildenmeisterin Mavis begraben) geschickt. Dort kommt es zu einem Angriff der dunklen Gilde Grimoire Heart, die den auf der Insel befindenden Zeref suchen. Der von der Gilde verbannte Laxus kommt ihnen zu Hilfe, und so schaffen sie es die dunkle Gilde inklusive des Gildenmeisters Hades zu besiegen. Es stellt sich heraus, dass die Suche und Wiedererweckung von Zeref sinnlos war, da er nie versiegelt wurde. Während seines Lebens hat er viel Leid über die Welt gebracht und an einem bestimmten Punkt wurde er der Wertigkeit des Lebens gewahr. Er unterdrückte seine zerstörerischen Kräfte so gut es ging und beschritt einen friedlichen, neutralen Weg. Durch die Ereignisse hat er jedoch seinen Glauben an die Menschlichkeit wieder verloren. Nachdem er Hades getötet hat, wurde Tenroushima jedoch von dem Drachen Acnologia angegriffen. Für Zeref war dies der Beginn eines neuen Zeitalters. Gildenmitglieder von Fairy Tail aktivieren zusammen mit dem Geist von der Gründungsmeisterin, Mavis Vermilion, durch ihren Zusammenhalt und Überlebenswillen eine der drei großen Magien Fairy Tails und belegen die Insel mit einem Schutzzauber, der jedoch auch dafür sorgt, dass die die gesamte Insel inklusive den Fairy Tail Mitgliedern als Energie 7 Jahre lang in der Zeit eingefroren ist, dann wird der Prozess umgekehrt.

7 Jahre später

Nach den sieben Jahren kehren die als verschollen geltenden Gildenmitglieder nach Magnolia zurück. Sie müssen jedoch feststellen, dass Fairy Tail mittlerweile zu den schwächsten Gilden in Fiore gehört. Daraufhin entschließen sie sich am Großen Magier Festival teilzunehmen, an dem auch die nun zweitstärkste Gilde Lamia Scale und die stärkste Gilde Sabertooth dabei sein wird. Fairy Tails Ziel ist es diesen Wettkampf zu gewinnen, um ihre Ehre wiederzuerlangen, da die Siegergilde zur stärksten Gilde im Königreich Fiore, ernannt wird. Das Turnier ist in fünf Tage unterteilt bei dem jeweils ein Tag einen Wettbewerbsteil und einen Kampfteil enthält. Die Sieger des jeweiligen Teils bekommen die meisten Punkte und die Letzten gar keine und aus der Anzahl dieser Punkte wird die Rangliste erstellt. Fairy Tail nahm anfangs sogar zwei Teams von insgesamt 8 finalen Teams teil, diese beiden mussten sich aber nach der Disqualifikation von Raven Tail zu einem Team (Natsu, Gajeel, Laxus, Elsa und Gray) zusammenschließen, da ein Team immer aus fünf Gildenmitgliedern bestehen muss. Nach einigen Startschwierigkeiten fing es an besser für Fairy Tail zu laufen, besonders im Tag-Team Kampf: Natsu und Gajeel gegen die beiden Dragonslayer Sting und Rogue von Sabertooth, die so genannten Dragonslayer der dritten Generation sind, also von Drachen unterrichtet wurden, Lacrimakristalle als Energiezusatz in sich tragen und ihre eigenen Drachen umgebracht haben. Trotzdem besiegt Natsu sie sogar allein. Mit diesem Sieg erreichte Fairy Tail den ersten Ranglistenplatz. Kurz nach dem Kampf entdeckt Gajeel einen Drachenfriedhof unter dem Stadion und ruft die andern Mitglieder zu sich. Wendy benutzt die spezielle Magie, Milky Way und erweckt damit eine Drachenseele wieder zum Leben, die ihnen erzählt, dass vor 400 Jahren die Drachen die Herrscher über die Welt waren, doch dann sich eines Tages ein Drache beschloss, dass Menschen und Drachen in Frieden miteinander Leben sollten. Daraufhin entbrach ein Krieg zwischen den Befürwortern und den Drachen, die dagegen waren. Die Drachen, die die Menschen respektierten, lehrten sie die Dragonslayer-Magie, um damit schließlich diesen Krieg zu gewinnen. Doch die stärksten Dragonslayer wendeten sich gegen ihre Drachen und brachten diese um und der stärkste unter diesen und die meisten Drachen tötete, war Acnologia (König der Drachen), der von Zeref, dem mächtigsten dunklen Magier, später in einen Drachen verwandelt wurde. Plötzlich taucht im Friedhof Oberst Arcadios mit Yukino, ebenfalls wie Lucy, einer Stellarmagierin, auf und schildert ihnen seinen Plan über das Eclipse Project. Dieses Eclipse Project ist ein Tor, welches die Energie der Turnierteilnehmer schon die letzten sieben Jahre gesammelt hat, um in 3 Tagen wo sich Mond und Sonne überschneiden, mithilfe von den zwölf goldenen Schlüsseln von Yukino und Lucy, die Dimension der Stellarwelt in der die Zeit langsamer vergeht, zu nutzen, um 400 Jahre in die Vergangenheit zu reisen. Der Plan sieht vor, Zeref davon abzuhalten unsterblich zu werden und ihn und Acnologia endgültig zu besiegen. Leider wird ihr Vorhaben von der königlichen Armee gestört und Arcadios, Yukino und Lucy werden festgenommen. Anschließend wird den restlichen Mitgliedern von Fairy Tail, eine Audienz beim König angeboten, um ihn womöglich umzustimmen, dies ist aber an die Bedingung geknüpft, dass sie das Turnier gewinnen.

Hauptcharaktere

Lucy Heartfilia (ルーシィ・ハートフィリア, Rūshi Hātofiria)
Lucy ist ein 17-jähriges Mädchen, welches immer davon träumte, bei Fairy Tail aufgenommen zu werden. Sie stammt aus einer wohlhabenden Familie, riss aber nach dem Tod ihrer Mutter aus, weil sie ihren Vater aufgrund seiner Vernachlässigungen und Beschimpfungen verachtet. Bis heute hat sie den Tod nicht verkraftet, weswegen sie ihrer verstorbenen Mutter immer noch Briefe schreibt. Mit ihrer Attraktivität und ihren weiblichen Reizen versucht sie stets sich – jedoch wirkungslos – Vorteile zu verschaffen. Lucy ist eine Stellargeist-Magierin und besitzt demzufolge einen Schlüsselbund mit verschiedenen Schlüsseln, mit denen sie jeweils einen Stellargeist rufen kann, von denen jeweils eine individuelle Eigenschaft und Magie besitzt.
Lucy bildet mit Natsu, Happy, Gray und Elsa ein Team innerhalb der Gilde. Gerade mit Natsu verbindet sie eine spezielle Freundschaft, da er sie vor der Versklavung durch den skrupellosen Sklavenhändler Bora rettet und so zu Fairy Tail brachte, auch wenn er sie häufig ärgert oder unangemeldet in Lucys Wohnung einsteigt. Auch sonst hat sich Lucy als fester Bestandteil von Fairy Tail entwickelt. Das wurde klar, als die rivalisierende Gilde Phantom Lord Fairy Tail aufgrund eines Auftrags von Lucys Vater angriff, die Gilde soll Lucy wieder zurück nach Hause bringen, damit sie zwangsverheiratet werden soll, um den Großkonzern ihres Vater zu vergrößern. Lucy ist zudem ein Fan von Literatur und besitzt eine spezielle Lesebrille, mit der sie ein Buch in vier- bis 32facher Geschwindigkeit lesen kann. Besonders die Bücher von Zekua Melon haben es ihr angetan, was bei einem ihrer ersten Aufträge sehr von Nutzen ist. Außerdem arbeitet sie an einem eigenen Roman, wodurch sie Freundschaft mit der Gildengenossin Levy McGarden schließt.
Auch wenn sie Anfangs schwach erscheint, stellt sich schnell raus, das sie mit einigen starken Gildenmitglidern mithalten kann.
Natsu Dragonil (ナツ・ドラグニル, Natsu Doragoniru)
Natsu ist Mitglied der Magiergilde Fairy Tail. Er ist ein Dragonslayer, dies ist eine uralte Kampfmagie, mit der man auch Drachen töten könnte. Er wurde als kleines Kind vom Drachen Igniel trainiert, ausgebildet und aufgezogen. Als dieser am 7.7.777 (Zeitrechnung in Fiore) verschwindet, zog Natsu in die Welt hinaus, um ihn zu suchen und kam schließlich so in die Gilde von Fairy Tail. Es ist bisher nicht bekannt, wie alt Natsu wirklich ist. Bei Fairy Tail Kampf Festival, indem es darum ging Laxus, den Enkelsohn vom Master, zu besiegen, konnte Natsu aus einer Runenbarriere nicht heraus. Die Runen schrieben vor, dass keine Statuen und keine Menschen über 80 Jahren hindurch konnten. Er ist lebensfroh, sympathisch und besitzt einen eisernen Willen, der so groß ist wie sein Appetit. Wie alle Dragonslayer bezieht Natsu seine Kräfte vor allem durch die Nahrungsaufnahme des gleichen Elements, dessen Magie er ausübt, in seinem Fall durch Feuer. Dadurch ist er auch relativ resistent gegen andere Feuermagie. Jedoch reagiert er sehr wütend und aggressiv, sobald jemand seinen Freunden oder seiner Gilde angreift oder Leid zufügen will. Sein berühmter Name ist „Salamander“. Natsus größte Schwäche ist seine Reisekrankheit. Sobald er in einem Gefährt oder einem Boot sitzt, wird ihm übel und schwindelig. Das beeinträchtigt, in manchen Situationen, auch seine Kampfkraft. Es scheint allerdings, dass dies generell eine Schwäche von Dragonslayern ist. Sein bester Freund ist der geflügelte Kater Happy, der ihn auf seine Missionen immer begleitet und unterstützt. Sein ewiger Rivale seit Kindheitstagen ist der Eismagier Gray Fullbuster. Dennoch ist er mit ihm, Happy, Lucy und Elsa in einem Team.
Gray Fullbuster (グレイ・フルバスター, Gurei Furubasutā)
Gray ist Mitglied bei Fairy Tail und Natsus Rivale. Das liegt an der Eismagie, die Gray ausübt und somit im Kontrast zum Feuer steht. Dennoch sind sie im Grunde genommen gut befreundet. Er wurde zusammen mit dem jungen Lyon von der Magierin Ul ausgebildet, nachdem sein Heimatdorf vom riesigen Dämon Deliora vernichtet wurde. Er war der einzige, der den Angriff überlebte. Nachdem Ul sich mit dem Zauber Iced Shell opferte, um den Dämon einzufrieren und so Gray und Lyon das Leben rettete, zog er in die Welt hinaus und kam so zu Fairy Tail.
Gray hat einen sehr kühlen Charakter. Er beherrscht Form-Magie und ist so in der Lage, feste Objekte wie einen Hammer oder einen Käfig aus Eis herzustellen, je nachdem wie die Situation es gerade verlangt. Durch seine Magie kann er auch Wasser in Eis gefrieren. Ein Element seines Trainings war es, Temperaturen auch unter dem Gefrierpunkt fast ohne Kleidung auszuhalten. Daraus hat sich eine Angewohnheit Grays entwickelt, in der er sich unbewusst bis auf die Unterwäsche auszieht, was öfters sehr irritierend für Anwesende ist. Er wird zudem sehr wütend, wenn er Elsa weinen sieht.
Elsa Scarlett (エルザ・スカーレット, Eruza Sukāretto, im Englischen als Erza Scarlet transkribiert)
Elsa, auch unter dem Spitznamen Titania, ist zusammen mit Laxus, Mistogan, Mirajane und Gildarts eine der stärksten Magierinnen bei Fairy Tail und gehört deswegen der S-Klasse an. Sie ist 19 Jahre alt und verfügt über eine spezielle Magie, mit der sie Rüstungen und Waffen aus einer anderen Dimension rufen kann, in der sie sie vorher eingelagert hat, weswegen sie den Eindruck einer Walküre macht. Elsa ist eine ehemalige Sklavin eines fanatischen Magierkultes, konnte aber unter Einsatz ihres Lebens und dem ihrer Freunde fliehen, wobei sie aber ein Auge verlor. Der Mitsklave Rob, ein Fairy Tail Mitglied bevor er versklavt wurde, starb vor ihren Augen, was ihren Kampfgeist weckte und ihr den eisernen Willen zum Leben in Freiheit gab. In diesem Moment erlernte sie ihre magischen Fähigkeiten. Um ihre Schuld gegenüber Rob zu begleichen, schließt sie sich Fairy Tail an. Dort erhielt sie auch ein künstliches Auge, weshalb man von ihrer Verletzung nichts mehr sieht.
Sie hasst nichts mehr als Streit und Zank, was bei der Gilde gefürchtet ist. Vor allem die sonst so gegeneinander rivalisierenden Natsu und Gray kann sie zähmen, die bei ihrer Art Angst vor Repressalien von Elsa fürchten. Dennoch steht Elsa ihren Genossen stets tapfer zur Seite. Auf jeden, den sie als Feind betrachtet, wirkt sie sehr gruselig.
Wendy Marvell (ウェンディ・マーベル, Wendi Māberu)
Wendy ist eine zwölfjährige Magierin, die ihren ersten Auftritt als Repräsentative der Magiergilde Cait Shelter in der Gildenallianz zur Bekämpfung von Oracion Seis hat. Sie ist der Dragonslayer des Himmels und hat somit ähnliche Fähigkeiten wie Natsu. Zuerst benutzt sie ihre Fähigkeiten jedoch nur zur Heilung und lernt erst später, wie sie diese auch als Waffe einsetzten kann. Wendy wird von einer weißen Katze namens Charle begleitet.
Wendy wurde von dem Drachen Grandine aufgezogen, welcher sie als sie fünf Jahre alt war verließ. Während sie alleine durch die Welt ging, traf sie auf den späteren Mystogan, Gerard aus Edolas. Er war in der Welt unterwegs, um die Animaportale nach Edolas zu schließen, wovon er Wendy allerdings nichts erzählte. Nach einiger Zeit wurde ihm klar, dass es für Wendy zu gefährlich werden würde, wenn sie ihn weiterhin begleiten würde. Er übergab sie daher in die Obhut von Roubaul, dem Wächter der Nirviten und zog alleine weiter. Dieser erschuf für Wendy die Illusion der Gilde Cait Shelter. Erst als die Waffe der Nirviten, Nirvana, vernichtet wurde, gab Roubaul die Illusion von Cait Shelter auf. Daraufhin trat Wendy Fairy Tail bei.
Indem sie Luft "isst", kann sie ihre Kräfte ähnlich wie Natsu mit Feuer regenerieren. Ihre Luftmagie ist sehr selten. Neben ihrer Heilung und einigen Angriffen fungiert sie auch als Unterstützer, indem sie die Attribute ihrer Kameraden verstärken kann. Ihrer Zauber hierfür sind Armor für verbesserte Rüstung, Arms für verbesserte Angriffe und Bania für erhöhtes Tempo. Mit dem Zauber Troia kann sie außerdem Natsus Reisekrankheit zeitweilig entgegenwirken.
Gajeel Redfox (鉄竜のガジル, Kurogane no Gajiru)
Gajeel ist wie Natsu und Wendy, ebenfalls ein Dragonslayer mit der Fähigkeit seinen gesamten Körper in Metall zu verwandeln oder auch einzelne Körperteile wie z.B. seine Arme in Schwerter oder Stangen umzuformen. Er ist somit der Dragonslayer des Metalls. Wenn seine Kraftreserven ausgeschöpft sind, kann er sie durch das Verspeisen von metallischen Gegenständen, wieder auffüllen oder sogar vervielfachen. Aufgezogen wurde er vom Drachen Metalicana, der ihn jedoch zur selben Zeit, wie die Drachen von Natsu und Wendy, verließ. Genau wie bei Natsu, ist Gajeels Alter unbekannt. Laut einer Barriere, die nur Leute unter 80 Jahren durchlässt, müsste sein Alter mindestens bei 80 liegen, weil er mit Natsu nicht durchgelassen wurde. Ehemals war er ein Mitglied der dunklen Gilde Phantom Lord, die von Lucys Vater den Auftrag bekam die Gilde Fairy Tail anzugreifen. Doch nach der Niederlage gegen Fairy Tail löste sich die Gilde auf und aus Mitleid und weil er dachte, dass er einsam bleiben würde, bat Makarov ihn an, von Fairy Tail aufgenommen zu werden. Er würde ihm die Angriffe auf Fairy Tail zwar nie verzeihen können, glaubt jedoch an das Gute in ihm.. Anfangs musste er sich das Vertrauen seiner neuen Gildenmitglieder aufbauen, was er in späteren Kämpfen, Seite an Seite, gegen diverse Gegner, bewies und damit als vollwertiges Mitglied von Fairy Tail akzeptiert wurde. Gajeels Weggefährte ist seine schwarze Katze Pantherlily, die er aus Edolas mit nach Earthland gebracht hat. Im Verlauf der Handlung stellt sich raus, dass Gajeel als ein Doppelagent zwischen den beiden Gilden Fairy Tail und der dunklen Gilde Raven Tail agiert, als er Makarov, dem Gildenmeister von Fairy Tail, den Aufenthaltsort von Raven Tail verrät. Raven Tail wird von Ivan Dreyar, Makarovs Sohn und Laxus' Vater geleitet.

Veröffentlichungen

Der Manga erscheint wöchentlich seit dem 23. August 2006 im Shōnen Magazine des Verlags Kodansha. Die Einzelkapitel werden auch regelmäßig in bisher 43 Sammelbänden zusammengefasst. Dem 26. Band war eine Original Video Animation namens Fairy Tail – Yōkoso Fairy Hills!! (FAIRY TAIL 〜ようこそ フェアリーヒルズ!!〜) beigelegt.

Auf Englisch erscheint der Manga bei Del Rey Manga in Nordamerika, auf Französisch bei Pika Édition und auf Italienisch bei Star Comics. In Malaysia erscheint Fairy Tail im Magazin Weekly Comic. Auf Deutsch erschienen seit März 2010 bisher 33 Bände beim Carlsen Verlag.

Anime-Adaption

Im Zuge der Bekanntgabe der Auszeichnung mit dem Kōdansha-Manga-Preis im Shōnen Magazine, wurde zwei Wochenausgaben später an gleicher Stelle über den Beginn der Produktion einer Anime-Fernsehserie berichtet. Animiert wird die Serie von Satelight und A-1 Pictures, Regie führt Ishihira Shinji. Das Charakterdesign entwarf Aoi Yamamoto und die künstlerische Leitung übernahm Junko Shimizu.

Produziert wurde die Serie von beiden Animationsstudios als auch dem Fernsehsender TV Tōkyō. Dieser strahlte den Anime vom 12. Oktober 2009 bis zum 28. März 2013 mit 175 Episoden aus. Zur selben Uhrzeit lief die Serie auch auf den zum Network gehörigen Sendern TV Hokkaidō, TV Aichi, TV Ōsaka, TV Setouchi, TVQ Kyūshū, aber auch dem unabhängigen Sender Gifu Hōsō. Ab dem 19. folgte Nara TV und seit dem 23. Oktober landesweit AT-X. Crunchyroll streamte die Serie auf Englisch.[1] In der Ausgabe des Weekly Shōnen Magazine vom 8. Januar 2014 wurde nun angekündigt, dass die Serie im April 2014 auf dem japanischen Sender Tokyo TV fortgesetzt wird.[2]

Es erschienen auch sechs OVAs, die zweite zu einem Omake von Hiro Mashimas Fairy-Akademie. Die OVA Fairy Tail: Yōkoso Fairy Hills! erschien 2011. Am 18. August 2012 kam in Japan der Kinofilm Fairy Tail: Hōō no Miko heraus, für den Hiro Mashima das Drehbuch schrieb.[3] [4]

Seit dem 5. April 2014 wird die 2. Staffel ausgestrahlt. Studio Satelight wurde dabei durch das Animationsstudio Bridge ersetzt und das Charakterdesign wurde von Shinji Takeuchi gestaltet.

Synchronisation

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū)
Lucy Heartfilia Aya Hirano
Natsu Dragonil Tetsuya Kakihara
Happy Rie Kugimiya
Elsa Scarlet Sayaka Ohara
Gray Fullbuster Yūichi Nakamura
Juvia Loxar Mai Nakahara
Carla Yui Horie
Wendy Marvell Satomi Satou

Musik

Bisher wurden für den Anime Fairy Tail fünfzehn Vorspanntitel produziert:

  1. Snow fairy von FUNKIST
  2. S.O.W. Sense of Wonder (S.O.W.センスオブワンダー) von Idoling!!!
  3. ft. von FUNKIST
  4. R.P.G. ~Rockin' Playing Game von SuG
  5. Egao no Mahō (エガオノマホウ) von MAGIC PARTY
  6. Fiesta von +Plus
  7. Evidence von Daisy x Daisy
  8. The Rock City Boy von Jamil
  9. Towa no Kizuna von Daisy x Daisy
  10. I Wish von Milky Bunny
  11. Hajimari no Sora (はじまりの空) von +Plus
  12. Tenohira von HERO
  13. Break Through von GOING UNDER GROUND
  14. Fairy Tail ~Yakusoku no Hi~ von Chihiro Yonekura
  15. Masayume Chasing von BoA

Ebenfalls wurden folgende fünfzehn Abspanntitel produziert:

  1. Kampeki gu~no ne (完璧ぐ〜のね) von Watari Rōka Hashiri Tai
  2. Tsuioku Merry-Go-Round (追憶メリーゴーランド) von onelifecrew
  3. Gomen ne, Watashi. (ごめんね, 私。) von Shiho Nanba
  4. Kimi ga Iru Kara (君がいるから) von Mikuni Shimokawa
  5. HOLY SHINE von Daisy x Daisy
  6. Be As One von w-inds
  7. Lonely Person von ShaNa
  8. Don't Think. Feel!!! von Idoling!!!
  9. Kono Te Nobashite von (この手伸ばして) Hi-Fi Camp
  10. Boys be Ambitious!! von Hi-Fi Camp
  11. Glitter (Starving Trancer Remix) von Another Infinity feat. Mayumi Morinaga
  12. Yell ~Kagayaku Tame no Mono~ von Sata Andagi
  13. Kimi ga Kureta Mono von Shizuka Kudo
  14. We're The Stars von Manami
  15. Kimi to kare to Boku to Kanojo to von BREATHE

Auszeichnungen

2009 wurde der Manga mit dem Kōdansha-Manga-Preis als bester Shōnen-Manga ausgezeichnet.[5]

Einzelnachweise

  1. Anime News Network über die Fernsehserie
  2. Japaniac über die Fernsehserie
  3. Offizielle Seite
  4. Fairy Tail bekommt Film (Englisch)
  5. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Format過去の受賞者一覧 : 講談社漫画賞 : 講談社「おもしろくて、ためになる」出版を. Abgerufen am 29. Oktober 2009 (japanisch).

Weblinks

 Commons: Fairy Tail – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien