Fantasies & Delusions

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Fantasies & Delusions
Studioalbum von Billy Joel
Veröffentlichung 2001
Label Columbia Records
Format LP, CD
Genre Klassische Musik
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 76:17

Besetzung

Produktion Steve Epstein
Studio Cove City Sound Studios, Glen Cove, New York sowie Wien
Chronologie
2000 Years – The Millennium Concert
(2000)
Fantasies & Delusions The Essential Billy Joel
(2001)

Fantasies & Delusions ist das erste Studioalbum des US-amerikanischen Musikers Billy Joel mit klassischen Kompositionen. Die Klavierstücke des 2001 erschienenen Werks wurden vom Pianisten Richard Joo eingespielt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Album wurde in den Cove City Sound Studios in Glen Cove, New York unter musikalischen der Leitung von Bill Zampino und Joels langjährigem Bandmitglied Richie Cannata eingespielt. Die abschließenden Aufnahmen fanden in Wien statt.

Symphonic Fantasies[Bearbeiten]

2003 trat der Pianist Jeffrey Biegel an Joel mit der Bitte, ein Piano-Konzert für ihn zu verfassen. Als Alternative bot Joel an, dass Biegel ein Piano-Konzert aus den Werken von „Fantasies & Delusions“ gestalten könne, was schließlich mit der Umsetzung der Stücke „Fantasy (Film Noir)“, „Sorbetto“, „Reverie (Villa d'Este)“ und „Nunley's Carousel Waltz“. Während Biegel die Klavierparts verfasst, übernahm der US-Amerikaner Philip Keveren die Komposition für die Orchesterpassagen. Das Ergebnis mit dem Titel „Symphonic Fantasies for Piano and Orchestra“ hatte am 24. Juni 2006 in Greensboro Premiere. Biegel wurde dabei vom Eastern Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Stuart Malina begleitet.

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Opus 3. Reverie („Villa d'Este“) – 9:31
  2. Opus 2. Waltz # 1 („Nunley's Carousel“) – 6:58
  3. Opus 7. Aria („Grand Canal“) – 11:08
  4. Opus 6. Invention in C Minor – 1:04
  5. Opus 1. Soliloquy („On a Separation“) – 11:26
  6. Opus 8. Suite for Piano („Star-Crossed“): I. Innamorato – 7:46
  7. Opus 8. Suite for Piano („Star-Crossed“): II. Sorbetto – 1:30
  8. Opus 8. Suite for Piano („Star-Crossed“): III. Delusion – 3:37
  9. Opus 5. Waltz # 2 („Steinway Hall“) – 7:00
  10. Opus 9. Waltz # 3 („For Lola“) – 3:28
  11. Opus 4. Fantasy („Film Noir“) – 8:56
  12. Opus 10. Air („Dublinesque“) – 3:46