Flughafen Bergen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Flughafen von Bergen in Norwegen. Für den Flugplatz in Bergen auf Rügen siehe Flugplatz Rügen.
Bergen Lufthavn, Flesland
Fleslandflyplass.JPG
Kenndaten
ICAO-Code ENBR
IATA-Code BGO
Koordinaten
60° 17′ 36″ N, 5° 13′ 5″ O60.2933861111115.218141666666752Koordinaten: 60° 17′ 36″ N, 5° 13′ 5″ O
52 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 15 km südwestlich von Bergen (Norwegen)
Basisdaten
Eröffnung 1955
Betreiber Avinor
Passagiere 5.449.006 (2011)[1]
Luftfracht 6.104 t (2008)[2]
Flug-
bewegungen
100.318 (2008)[2]
Start- und Landebahn
17/35 2990 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Bergen (norw. Bergen Lufthavn, Flesland, IATA-Code BGO, ICAO-Code ENBR) ist ein norwegischer Flughafen 15 km südlich von Bergen.

Der Flughafen wurde 1955 in Betrieb genommen. Er wird sowohl zivil als auch militärisch (für NATO-Luftstreitkräfte und die Luftforsvaret) genutzt. Mit 4.657.634 Passagieren[2] im Jahr 2008 ist der Flugplatz der zweitgrößte Norwegens.

1988 wurde auf dem Flughafen ein neues Terminalgebäude mit 11 Fluggastbrücken in Betrieb genommen. Das alte Terminal dient seitdem zur Abfertigung von Hubschrauber-Passagieren, hauptsächlich im Verkehr zu den Ölbohrinseln in der Nordsee.

Von Bergen aus werden sowohl regionale wie internationale Ziele angeflogen. Die wichtigste Verbindung ist die Route Bergen-Oslo. In der Rangliste von Europas meistgeflogenen Stecken liegt diese Strecke auf Platz sieben, mit durchschnittlich 54.471 Fluggästen wöchentlich (2008).[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. offizielle Statistik (2011)
  2. a b c
  3. Boarding.no: "Bergensflyet" nummer sju i Europa (norwegisch), abgerufen 15. August 2009

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bergen Airport, Flesland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien