Flughafen Bergen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Flughafen von Bergen in Norwegen. Für den Flugplatz in Bergen auf Rügen siehe Flugplatz Rügen.
Bergen Lufthavn, Flesland
Fleslandflyplass.JPG
Kenndaten
ICAO-Code ENBR
IATA-Code BGO
Koordinaten
60° 17′ 36″ N, 5° 13′ 5″ O60.2933861111115.218141666666752Koordinaten: 60° 17′ 36″ N, 5° 13′ 5″ O
52 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 15 km südwestlich von Bergen (Norwegen)
Nahverkehr Busverbindung
Basisdaten
Eröffnung 1955
Betreiber Avinor
Passagiere 5.449.006 (2011)[1]
Luftfracht 6.716 t (2011)[1]
Flug-
bewegungen
100.318 (2008)[1]
Start- und Landebahn
17/35 2990 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Bergen (norwegisch Bergen Lufthavn, Flesland, IATA-Code BGO, ICAO-Code ENBR) ist ein norwegischer Flughafen 15 km südlich von Bergen.

Der Flughafen wurde 1955 in Betrieb genommen. Er wird sowohl zivil als auch militärisch (für NATO-Luftstreitkräfte und die Luftforsvaret) genutzt. Mit 4.657.634 Passagieren[1] 2008 ist der Flugplatz der zweitgrößte Norwegens.

1988 wurde auf dem Flughafen ein neues Terminalgebäude mit elf Fluggastbrücken in Betrieb genommen. Das alte Terminal dient seitdem zur Abfertigung von Hubschrauber-Passagieren, hauptsächlich im Verkehr zu den Ölbohrinseln in der Nordsee.

Von Bergen aus werden sowohl regionale wie internationale Ziele angeflogen. Die wichtigste Verbindung ist die Route Bergen-Oslo. In der Rangliste von Europas meistgeflogenen Stecken liegt diese Strecke auf Platz sieben, mit durchschnittlich 54.471 Fluggästen wöchentlich (2008).[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d offizielle Statistik (2011)
  2. Boarding.no: "Bergensflyet" nummer sju i Europa (norwegisch), abgerufen 15. August 2009

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bergen Airport, Flesland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien