Franklin (Indiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Franklin
Johnson County courthouse in Franklin
Johnson County courthouse in Franklin
Lage in Indiana
Johnson County Indiana Incorporated and Unincorporated areas Franklin Highlighted.svg
Basisdaten
Gründung: 1823
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Indiana
County:

Johnson County

Koordinaten: 39° 29′ N, 86° 3′ W39.489722222222-86.056666666667221Koordinaten: 39° 29′ N, 86° 3′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 19.463 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 666,5 Einwohner je km²
Fläche: 29,2 km² (ca. 11 mi²)
davon 29,2 km² (ca. 11 mi²) Land
Höhe: 221 m
Postleitzahl: 46131
Vorwahl: +1 317
FIPS:

18-25450

GNIS-ID: 0434762
Website: www.franklin-in.gov
Bürgermeister: Joe McGuiness[1]

Franklin ist eine Stadt (city) in Johnson County im US-Bundesstaat Indiana. Im Jahr 2000 hatte Franklin, das zugleich County Seat des Johnson County ist, 19.463 Einwohner. Die Stadt ist nach Benjamin Franklin, einem der Gründerväter der Vereinigten Staaten, benannt.

Geographie[Bearbeiten]

Franklin ist zentral in Indiana gelegen. Die Stadt liegt etwa 32 Kilometer von Indianapolis entfernt. Laut United States Census Bureau ist die gesamte Fläche von 29,2 km² Landfläche.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1823 ließen sich die ersten Siedler von Kentucky kommend nieder. Ein Jahr später wurde das Gerichtsgebäude, das heutige Bezirksgericht, erbaut. Das 1834 gegründete Franklin College war die erste höhere Bildungseinrichtung in Indiana, die Frauen zum Studium zuließ.[2]

Demographie[Bearbeiten]

Die Volkszählung im Jahre 2000 ergab eine Zahl von 19.463 Menschen, 6.824 Haushalten und 4.872 Familien, die in der Stadt leben. Die Bevölkerungsdichte betrug 666,5 je km². Es gab 7.432 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 254,8 pro km². Hier lebten 96,7 % Weiße, 1,2 % Afroamerikaner, 0,2 % Indianer, 0,51 % Asiaten, 0,05 % Pazifische Insulaner, 0,59 % anderer Rassen und 0,81 % mit zwei oder mehr Rassen. Lateinamerikaner machten einen Anteil von 1,31 % der Bevölkerung aus.

Die Altersverteilung sah wie folgt aus: 26,0 % waren unter 18 Jahre, 11,5 % waren zwischen 18 und 24, 29,9 % waren zwischen 25 und 44, 16,8 % waren zwischen 45 und 64 und 15,8 % waren 65 Jahre oder älter. Das Medianalter betrug 33 Jahre.

Das Medianeinkommen eines Haushalts in Franklin beträgt 45.414 US-Dollar. Der Wert bezogen auf die gesamten Vereinigten Staaten ist 41.994 US-Dollar.[3]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Jahr Einwohner¹
1980 11.563
1990 12.907
2000 19.463

¹ 1980 - 2000 : Volkszählungsergebnisse

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Franklin unterhält zwei Städtepartnerschaften: seit Oktober 1960 mit Kuji in Japan[2] und seit April 2010 mit Luqiao in China[4].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. McGuinness wins Franklin mayoral race. In: wthr.com Indianapolis. 6. November 2011, abgerufen am 13. Februar 2012 (englisch).
  2. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatAbout Franklin. www.franklin-in.gov, abgerufen am 27. Juni 2010 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatTable DP-3. Profile of Selected Economic Characteristics: 2000, Geographic Area: United States. Abgerufen am 19. Juli 2010 (PDF; 40 kB).
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatMayor returns from Asia development trip. www.franklin-in.gov, abgerufen am 27. Juni 2010 (englisch).