Hispano-Alemán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hispano-Alemán Mallorca
Heckansicht

Hispano-Alemán war eine spanische Automarke.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Madrider Unternehmen Automóviles Hispano-Alemán SA der spanischen BMW-Vertretung unter Leitung von Ben Heydrich begann 1970[1] oder 1971[2] mit der Produktion von Automobilen. 1976 wurde die Produktion eingestellt.

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Es wurden überwiegend Replikas hergestellt. Das Modell Mallorca ähnelte dem Lotus Seven, der Castilla dem Lotus Europa und der 328 dem BMW 328. Außerdem wurde auf Basis eines VW-Porsche 914/6 ein Exemplar des Vizcaya mit eigenständiger Karosserie hergestellt.

Ein Fahrzeug dieser Marke ist im Museo de Coches Antiguos Hermanos del Val in Andújar zu besichtigen.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Hispano-Alemán.
  2. autopasión18 (spanisch, abgerufen am 7. Februar 2015)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hispano-Alemán – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien