Hoonah-Angoon Census Area

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Map of Alaska highlighting Hoonah-Angoon Census Area.svg
Hoonah-Angoon Census Area
(seit 5. Juni 2007)
Map of Alaska highlighting Skagway-Hoonah-Angoon Census Area.svg
Skagway-Hoonah-Angoon Census Area
(von 1992 bis 5. Juni 2007)
Map of Alaska highlighting Skagway-Yakutat-Angoon Census Area.svg
Skagway-Yakutat-Angoon Census Area
(bis 22. September 1992)

Der Hoonah-Angoon Census Area ist ein Census Area im US-Bundesstaat Alaska im Nordwesten des Alaska Panhandle. Im Jahr 2006 betrug die Bevölkerungszahl 3100 (noch einschließlich Skagway). Hoonah-Angoon gehört zum Unorganized Borough und hat somit keinen Verwaltungssitz. Der Census Area hat eine Fläche von 29.466 km², wovon 20.452 km² auf Land und 9.014 km² auf Wasser entfallen. Die größte Stadt der Region ist Hoonah, der zweite namensgebende Orte Angoon, 36 % der Bewohner gehören dem Volk der Tlingit an.

Bis zum 22. September 1992, als Yakutat ein selbständiger Borough wurde, trug der Census Area den Namen Skagway-Yakutat-Angoon. Bis 2007 war Skagway Teil des Census Areas, dessen Name bis dahin Skagway-Hoonah-Angoon war. Bei einer Wahl am 5. Juni 2007 entschieden die Bürger Skagways, ihre Stadt ebenfalls zu einem selbständigen Borough zu machen [1]. Seither hat der Census Area seinen heutigen Namen.

Der Norden der Region gehört zum Glacier-Bay-Nationalpark, der Rest liegt bis auf die Siedlungen im Tongass National Forest, einem Nationalforst unter Verwaltung des United States Forest Service. Im Nationalforst ist das großflächige Naturschutzgebiet Admiralty Island National Monument eingelagert.

Im Osten grenzt der Census Area an die Stikine Region und den Regional District of Kitimat-Stikine in der kanadischen Provinz British Columbia.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatMunicipality of Skagway Borough Incorporation Document. Municipality of Skagway, abgerufen am 1. Juli 2008 (PDF, englisch).

Weblinks[Bearbeiten]