Hyundai Hopman Cup 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hyundai Hopman Cup 2009 war die 21. Ausgabe des Tennisturniers im australischen Perth. Er wurde vom 3. Januar 2009 bis zum 9. Januar 2009 ausgetragen.

Nach den Siegen in den Jahren 1998 und 2005 war der Gewinn des Hopman Cups 2009 für die Slowakei bereits der dritte Triumph beim Hopman Cup. Im Finale gewann das an Position sieben gesetzte Team in Person von Dominika Cibulková und Dominik Hrbatý mit 2:0 gegen das an zwei gesetzte Geschwisterteam (Dinara Safina und Marat Safin) aus Russland. Nach der 2:0-Führung nach den Einzeln entschied man sich das anschließend bedeutungslose Mixed nicht mehr auszutragen.

Teilnehmer und Gruppeneinteilung[Bearbeiten]

Gruppe A
Nation Teilnehmer
(1) Vereinigte Staaten USA Meghann Shaughnessy und James Blake
(4) AustralienAustralien Australien Casey Dellacqua und Lleyton Hewitt
(6) DeutschlandDeutschland Deutschland Sabine Lisicki und Nicolas Kiefer
(7) SlowakeiSlowakei Slowakei Dominika Cibulková und Dominik Hrbatý

Die Nummer in Klammern gibt die Setznummer an.

Gruppe B
Nation Teilnehmer
(2) RusslandRussland Russland Dinara Safina und Marat Safin
(3) FrankreichFrankreich Frankreich Alizé Cornet und Gilles Simon
(5) ItalienItalien Italien Flavia Pennetta und Simone Bolelli
(8) Chinese Taipei Chinese Taipei Hsieh Su-Wei und Lu Yen-Hsun

Spielplan[Bearbeiten]

Abschnitt Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
Vorrunde 3. Januar 2009 FrankreichFrankreich Frankreich Chinese Taipei Chinese Taipei 3:0
Vorrunde 4. Januar 2009 RusslandRussland Russland ItalienItalien Italien 2:1
Vorrunde 5. Januar 2009 AustralienAustralien Australien DeutschlandDeutschland Deutschland 1:2
Vorrunde 5. Januar 2009 Vereinigte Staaten USA SlowakeiSlowakei Slowakei 0:3
Vorrunde 6. Januar 2009 FrankreichFrankreich Frankreich ItalienItalien Italien 1:2
Vorrunde 6. Januar 2009 AustralienAustralien Australien SlowakeiSlowakei Slowakei 1:2
Vorrunde 7. Januar 2009 Vereinigte Staaten USA DeutschlandDeutschland Deutschland 1:2
Vorrunde 7. Januar 2009 RusslandRussland Russland Chinese Taipei Chinese Taipei 2:1
Vorrunde 8. Januar 2009 Vereinigte Staaten USA AustralienAustralien Australien 2:1
Vorrunde 8. Januar 2009 DeutschlandDeutschland Deutschland SlowakeiSlowakei Slowakei 0:3
Vorrunde 8. Januar 2009 RusslandRussland Russland FrankreichFrankreich Frankreich 2:1
Vorrunde 8. Januar 2009 ItalienItalien Italien Chinese Taipei Chinese Taipei 3:0
Finale 9. Januar 2009 SlowakeiSlowakei Slowakei RusslandRussland Russland 2:0

Ergebnisse[Bearbeiten]

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
3. Januar 2009 FrankreichFrankreich Frankreich Chinese Taipei Chinese Taipei 3:0 Dameneinzel Alizé Cornet Hsieh Su-Wei 6:4, 6:4
Herreneinzel Gilles Simon Lu Yen-Hsun 6:3, 7:6 (8:6)
Mixed Cornet, Simon Hsieh, Lu 6:4, 7:6 (11:9)
4. Januar 2009 RusslandRussland Russland ItalienItalien Italien 2:1 Dameneinzel Dinara Safina Flavia Pennetta 7:5, 6:3
Herreneinzel Marat Safin Simone Bolelli 7:6 (7:5), 6:4
Mixed Safina, Safin Pennetta, Bolelli 7:5, 4:6, 2:10
5. Januar 2009 AustralienAustralien Australien DeutschlandDeutschland Deutschland 1:2 Dameneinzel Casey Dellacqua Sabine Lisicki 6:4, 2:6, 5:7
Herreneinzel Lleyton Hewitt Nicolas Kiefer 6:7 (6:8), 6:3, 6:2
Mixed Dellacqua, Hewitt Lisicki, Kiefer 7:6 (7:2), 3:6, 5:10
5. Januar 2009 Vereinigte Staaten USA SlowakeiSlowakei Slowakei 0:3 Dameneinzel Meghann Shaughnessy Dominika Cibulková 2:6, 2:6
Herreneinzel James Blake Dominik Hrbatý 3:6, 6:4, 6:7 (1:7)
Mixed Shaughnessy, Blake Cibulková, Hrbatý 4:6, 6:7 (4:7)
6. Januar 2009 FrankreichFrankreich Frankreich ItalienItalien Italien 1:2 Dameneinzel Alizé Cornet Flavia Pennetta 7:5, 6:2
Herreneinzel Gilles Simon Simone Bolelli 3:6, 3:6
Mixed Cornet, Simon Pennetta, Bolelli 4:6, 6:7 (2:7)
6. Januar 2009 AustralienAustralien Australien SlowakeiSlowakei Slowakei 1:2 Dameneinzel Casey Dellacqua Dominika Cibulková 5:7, 2:6
Herreneinzel Lleyton Hewitt Dominik Hrbatý 7:6 (7:4), 6:7 (1:7), 6:4
Mixed Dellacqua, Hewitt Cibulková, Hrbatý 7:6 (7:5), 3:6, 4:10
7. Januar 2009 Vereinigte Staaten USA DeutschlandDeutschland Deutschland 1:2 Dameneinzel Meghann Shaughnessy Sabine Lisicki 6:4, 0:6, 4:6
Herreneinzel James Blake Nicolas Kiefer 7:6 (7:3), 6:7 (7:9), 6:4
Mixed Shaughnessy, Blake Lisicki, Kiefer 3:6, 6:3, 7:10
7. Januar 2009 RusslandRussland Russland Chinese Taipei Chinese Taipei 2:1 Dameneinzel Dinara Safina Hsieh Su-Wei 4:6, 6:2, 7:5
Herreneinzel Marat Safin Lu Yen-Hsun 7:6 (8:6), 7:5
Mixed Safina, Safin Hsieh, Lu 6:4, 3:6, 8:10
8. Januar 2009 Vereinigte Staaten USA AustralienAustralien Australien 2:1 Dameneinzel Meghann Shaughnessy Casey Dellacqua 4:6, 3:6
Herreneinzel James Blake Lleyton Hewitt 6:2, 6:2
Mixed Shaughnessy, Blake Dellacqua, Hewitt 6:3, 5:7, 10:6
8. Januar 2009 DeutschlandDeutschland Deutschland SlowakeiSlowakei Slowakei 0:3 Dameneinzel Sabine Lisicki Dominika Cibulková 6:7 (3:7), 4:6
Herreneinzel Nicolas Kiefer Dominik Hrbatý 3:1 Aufgabe Kiefer
Mixed Lisicki, Kiefer Cibulková, Hrbatý Aufgabe Kiefer/Lisicki
8. Januar 2009 RusslandRussland Russland FrankreichFrankreich Frankreich 2:1 Dameneinzel Dinara Safina Alizé Cornet 6:3, 6:2
Herreneinzel Marat Safin Gilles Simon 6:7 (5:7), 3:6
Mixed Safina, Safin Cornet, Simon 6:4, 6:3
8. Januar 2009 ItalienItalien Italien Chinese Taipei Chinese Taipei 3:0 Dameneinzel Flavia Pennetta Hsieh Su-Wei 7:5, 6:3
Herreneinzel Simone Bolelli Lu Yen-Hsun Aufgabe Lu
Mixed Pennetta, Bolelli Hsieh, Lu Aufgabe Hsieh/Lu
9. Januar 2009 SlowakeiSlowakei Slowakei RusslandRussland Russland 2:0 Dameneinzel Dominika Cibulková Dinara Safina 6:7 (3:7), 6:1, 6:4
Herreneinzel Dominik Hrbatý Marat Safin 6:7 (5:7), 7:5, 7:6 (7:3)
Mixed Cibulková, Hrbatý Safina, Safin nicht ausgetragen

Weblinks[Bearbeiten]