IBEX 35

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
IBEX 35
Stammdaten
Staat Spanien
Börse Bolsa de Madrid
ISIN ES0SI0000005
WKN 969223
Symbol I35
RIC ^IBEX
Bloomberg-Code IBEX <INDEX>
Kategorie Aktienindex
Typ Kursindex
Familie Single Index

Der IBEX 35 (Iberia Index) ist ein Aktienindex, der die 35 wichtigsten spanischen Unternehmen umfasst. Eingeführt wurde der Index am 14. Januar 1992. Die Indexbasis liegt bei 3.000 Punkten per 31. Dezember 1989. Es handelt sich im Gegensatz zum DAX um einen Kursindex, Dividenden fließen nicht in den Index ein.

Berechnung[Bearbeiten]

Die Zusammensetzung des IBEX 35 wird von der Madrider Börse „Sociedad de Bolsas S.A“ halbjährlich (Juni und Dezember) überprüft. In den spanischen Leitindex aufgenommen werden die Unternehmen, die in der Überprüfungsperiode den größten Börsenumsatz aufweisen und die zudem die folgenden zwei Kriterien erfüllen: Erstens muss die Kapitalisierung des Unternehmens 0,3 Prozent über der durchschnittlichen Kapitalisierung des IBEX 35 liegen und zweitens sollten die Aktien an mindestens einem Drittel der betrachteten Tage gehandelt worden sein.

Technisch gesehen ist der Index ein Kursindex, der nach der Marktkapitalisierung (auf Streubesitz-Basis) gewichtet wird. Der Index wird nicht um Dividendenzahlungen bereinigt. Kapitalmaßnahmen wie Aktiensplits haben keinen (verzerrenden) Einfluss auf den Index. Die Berechnung wird während der Handelszeit von 9:00 bis 17:30 MEZ jede Sekunde aktualisiert.

In seiner Zusammensetzung wird der IBEX 35 von den Sektoren Finanzen, Telekommunikation und Energie dominiert. Sie stellten Ende Oktober 2010 die fünf größten Indexmitglieder, die zusammen für 68,5 Prozent der Indexkapitalisierung aufkamen. Dazu zählten der ehemalige Staatsmonopolist Telefónica, die beiden Großbanken Banco Santander und BBVA, der Versorger Iberdrola sowie der Ölkonzern Repsol. Trotz dieser Ungleichgewichtung wird der Index gerade von Zertifikateanbietern als Basiswert für zahlreiche Produkte verwendet.

Der Indexwert (angegeben als I) des IBEX 35-Index wird nach folgender Formel berechnet:[1]

 I(t) = I(t-1)\times\frac{\sum_{i=1}^{35} Cap_{i}(t)\,}{[\,\sum_{i=1}^{35} Cap_{i}(t-1)\,\pm J\,]\,}

Geschichte[Bearbeiten]

Historischer Überblick[Bearbeiten]

IBEX 35 Index 1986–2012

Der spanische Leitindex IBEX 35 wurde am 14. Januar 1992 eingeführt und bis zum 31. Dezember 1986 auf einen Schlussstand von 2.201,00 Punkten zurückgerechnet. Die Indexbasis liegt bei 3.000 Punkten per 31. Dezember 1989.

Meilensteine in der Entwicklung waren der 26. Dezember 1996, als der Index mit 5.101,76 Punkten erstmals über der 5.000-Punkte-Marke schloss, und der 24. März 1998, als er den Handel mit 10.093,92 Punkten zum ersten Mal über der Marke von 10.000 Punkten beendete. Bis zum 6. März 2000 stieg der IBEX auf einen Schlussstand von 12.816,80 Punkten. Nach dem Platzen der Spekulationsblase im Technologiesektor (Dotcom-Blase) fiel der Index bis 12. März 2003 auf einen Tiefststand von 5.452,40 Punkten. Das war ein Rückgang seit März 2000 um 57,5 Prozent.

Der 12. März 2003 bedeutet das Ende der Talfahrt. Ab Frühjahr 2003 begann der IBEX wieder zu steigen. Am 8. November 2007 beendete der Aktienindex den Handel mit 15.945,70 Punkten auf einem Allzeithoch. Seit dem Tiefststand im März 2003 beträgt der Gewinn 192,5 Prozent. Im Verlauf der internationalen Finanzkrise, die im Sommer 2007 in der US-Immobilienkrise ihren Ursprung hatte, begann der IBEX wieder zu sinken. Ab Herbst 2008 wirkte sich die Krise zunehmend auf die Realwirtschaft aus. In Folge brachen die Aktienkurse weltweit ein.

Am 9. Oktober 2008 schloss der Index mit 9.902,90 Punkten wieder unter der Grenze von 10.000 Punkten. Im Zuge der Krise stieg die Volatilität des Index. Am 10. Oktober 2008 erlitt er mit 9,14 Prozent den größten Tagesabsturz in der Geschichte. Einen neuen Tiefststand erzielte der IBEX am 9. März 2009, als er den Handel mit 6.817,40 Punkten beendete. Seit dem 8. November 2007 entspricht das einem Rückgang um 57,2 Prozent. Den höchsten Kursanstieg erlebte der IBEX am 10. Mai 2010 (14,44 Prozent) aufgrund des Beschlusses zur Einrichtung des Europäischen Stabilitätsmechanismus. Der 9. März 2009 markiert den Wendepunkt der Talfahrt. Ab dem Frühjahr 2009 war der Index wieder auf dem Weg nach oben. Bis zum 6. Januar 2010 stieg er um 79,3 Prozent auf einen Schlussstand von 12.222,50 Punkten.

Die Eurokrise ab 2010 und die Abschwächung der globalen Konjunktur ab 2011 führten zu einem Kurseinbruch des IBEX 35. Am 24. Juli 2012 schloss der spanische Leitindex bei 5.956,30 Punkten und damit auf dem tiefsten Stand seit dem 1. April 2003. Der Verlust seit dem Höchststand am 6. Januar 2010 liegt bei 51,3 Prozent und seit dem Allzeithoch am 8. November 2007 bei 62,6 Prozent. Die Ankündigung neuer Anleihekaufprogramme der Europäischen Zentralbank[2][3] und der US-Notenbank[4][5] in grundsätzlich unbegrenztem Umfang führte zu einer Erholung der Kurse am Aktienmarkt. Die monetären Impulse spielten eine größere Rolle bei der Kursbildung, als die Schrumpfung der spanischen Wirtschaft und die Lage der Unternehmen. Am 11. Januar 2013 schloss der IBEX 35 bei 8.664,70 Punkten und damit um 45,5 Prozent höher als am 24. Juli 2012.[6][7]

Höchststände[Bearbeiten]

Die Übersicht zeigt die Allzeithöchststände des IBEX 35.[7]

  Punkte Datum
im Handelsverlauf 16.040,40 Freitag, 9. November 2007
auf Schlusskursbasis 15.945,70 Donnerstag, 8. November 2007

Meilensteine[Bearbeiten]

Die Tabelle zeigt die Meilensteine des bis 1987 zurückgerechneten IBEX 35.[6]

Erster
Schlussstand
über
Schlussstand
in Punkten
Datum
2.500 2.526,90 29. Januar 1987
3.000 3.022,30 29. Juli 1987
3.500 3.510,40 6. Oktober 1987
4.000 4.038,51 19. April 1996
4.500 4.506,85 19. November 1996
5.000 5.101,76 26. Dezember 1996
5.500 5.516,38 21. Januar 1997
6.000 6.059,93 5. Mai 1997
6.500 6.582,23 26. Mai 1997
7.000 7.094,95 2. Juli 1997
7.500 7.550,63 14. Januar 1998
8.000 8.096,72 2. Februar 1998
8.500 8.516,78 20. Februar 1998
9.000 9.112,57 2. März 1998
Erster
Schlussstand
über
Schlussstand
in Punkten
Datum
9.500 9.521,29 17. März 1998
10.000 10.093,92 24. März 1998
10.500 10.572,37 3. April 1998
11.000 11.084,30 1. Dezember 1999
11.500 11.549,60 7. Dezember 1999
12.000 12.020,60 10. Februar 2000
12.500 12.690,90 25. Februar 2000
13.000 13.116,40 5. Oktober 2006
13.500 13.558,00 20. Oktober 2006
14.000 14.058,30 7. November 2006
14.500 14.540,70 24. Januar 2007
15.000 15.080,90 20. April 2007
15.500 15.501,50 1. Juni 2007

Die besten Tage[Bearbeiten]

Die Tabelle zeigt die besten Tage des bis 1987 zurückgerechneten IBEX 35.[6]

Rang Datum Schlussstand
in Punkten
Veränderung
in Punkten
Veränderung
in %
1 10. Mai  2010 10.351,90 1.305,80 14,44
2 13. Okt. 2008 9.955,70 958,00 10,65
3 29. Okt. 2008 8.650,10 744,70 9,42
4 19. Sep. 2008 11.557,90 926,30 8,71
5 24. Nov. 2008 8.622,60 648,20 8,13
6 17. Jan. 1991 2.312,10 152,80 7,08
7 24. Jan. 2008 13.106,70 852,10 6,95
8 23. Sep. 1998 8.008,20 501,60 6,68
9 08. Dez. 2008 9.036,50 545,30 6,42
10 04. Jan. 1999 10.447,80 611,20 6,21
11 27. Aug. 1990 2.453,20 140,40 6,07
12 26. Juli 2012 6.368,80 363,90 6,06
13 03. Aug. 2012 6.755,70 382,30 6,00
14 24. Sep. 2001 6.885,70 387,30 5,96
15 06. Okt. 1998 7.566,90 421,10 5,89
16 05. Juli 2002 7.078,40 391,80 5,86
17 29. Okt. 1997 6.392,04 342,16 5,66
18 29. Juni 2012 7.102,20 380,50 5,66
19 29. Juli 2002 6.659,80 356,40 5,65
20 04. Nov. 2008 9.726,80 495,00 5,36
21 15. Okt. 2002 5.889,40 281,10 5,11
22 25. Juli 2002 6.310,10 305,60 5,09
23 18. Jan. 1988 2.655,10 127,30 5,04
24 08. Aug. 2002 6.396,10 304,40 5,00
25 02. Okt. 1990 2.221,50 105,50 4,99
26 27. Okt. 2011 9.270,50 438,00 4,96
27 18. Jan. 1999 10.071,50 475,20 4,95
28 10. Mär. 2009 7.153,30 335,90 4,93
29 06. Sep. 2012 7.862,00 368,00 4,91
30 16. Okt. 1998 8.455,30 395,00 4,90

Die schlechtesten Tage[Bearbeiten]

Die Tabelle zeigt die schlechtesten Tage des bis 1987 zurückgerechneten IBEX 35.[6]

Rang Datum Schlussstand
in Punkten
Veränderung
in Punkten
Veränderung
in %
1 10. Okt. 2008 8.997,70 -905,20 -9,14
2 19. Aug. 1991 2.502,80 -232,30 -8,49
3 22. Okt. 2008 8.995,30 -799,70 -8,16
4 21. Okt. 1987 2.981,00 -250,80 -7,76
5 21. Jan. 2008 12.625,80 -1.029,60 -7,54
6 27. Okt. 1987 2.574,20 -198,40 -7,16
7 29. Okt. 1987 2.322,60 -178,10 -7,12
8 01. Okt. 1998 7.133,30 -543,20 -7,08
9 10. Sep. 1998 7.904,00 -600,90 -7,07
10 13. Jan. 1999 9.321,70 -688,80 -6,88
11 14. Mai  2010 9.314,70 -662,80 -6,64
12 06. Aug. 1990 2.513,90 -171,50 -6,39
13 06. Nov. 2008 9.133,90 -610,80 -6,27
14 06. Okt. 2008 10.726,00 -692,50 -6,07
15 24. Feb. 2010 10.241,70 -646,70 -5,94
16 27. Aug. 1998 8.580,10 -533,10 -5,85
17 14. Sep. 2001 6.911,80 -426,90 -5,82
18 20. Juli 2012 6.246,30 -386,30 -5,82
19 21. Aug. 1998 9.417,20 -581,00 -5,81
20 10. Aug. 2011 7.966,00 462,90 -5,49
21 21. Sep. 1998 7.211,40 -417,30 -5,47
22 29. Juni 2010 9.160,40 -528,10 -5,45
23 04. Mai  2010 9.859,10 -563,70 -5,41
24 10. Nov. 1987 2.330,80 -129,40 -5,26
25 04. Mär. 1996 3.713,81 -204,36 -5,22
26 08. Okt. 2008 10.297,60 -564,40 -5,20
27 24. Okt. 2008 8.353,20 -458,00 -5,20
28 05. Feb. 2008 12.814,70 -701,00 -5,19
29 02. Aug. 2012 6.373,40 -346,60 -5,16
30 30. Juli 2002 6.322,30 -337,50 -5,07

Jährliche Entwicklung[Bearbeiten]

Die Tabelle zeigt die jährliche Entwicklung des IBEX 35 seit 1987.[6][8]

Jahr Schlussstand
in Punkten
Veränderung
in Punkten
Veränderung
in %
1986 2.201,00
1987 2.407,10 206,10 9,36
1988 2.727,50 320,40 13,31
1989 3.000,00 272,50 9,99
1990 2.248,80 -751,20 -25,04
1991 2.603,30 354,50 15,76
1992 2.344,57 -258,73 -9,94
1993 3.615,22 1.270,65 54,20
1994 3.087,68 -527,54 -14,59
1995 3.630,76 543,08 17,59
1996 5.154,77 1.524.01 41,97
1997 7.255,40 2.100,63 40,75
1998 9.836,60 2.581,20 35,58
1999 11.641,40 1.804,80 18,35
2000 9.109,80 -2.531,60 -21,75
2001 8.397,60 -712,20 -7,82
2002 6.036,90 -2.360,70 -28,11
2003 7.737,20 1.700,30 28,17
2004 9.080,80 1.343,60 17,37
2005 10.733,90 1.653.10 18,20
2006 14.146,50 3.412,60 31,79
2007 15.182,30 1.035,80 7,32
2008 9.195,80 -5.986,50 -39,43
2009 11.940,00 2.744,20 29,84
2010 9.859,10 2.080,90 -17,43
2011 8.566,30 -1.292,80 -13,11
2012 8.167,50 -398,80 -4,66

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Der IBEX 35 setzte sich am 3. Oktober 2011 aus folgenden Unternehmen zusammen:[9]

Name Branche Logo Indexgewichtung in %
Abengoa Bauhauptgewerbe Abengoa.svg 0,36
Abertis Verkehr Abertis Logo.svg 2,26
Acciona Bauhauptgewerbe Acciona Logo.svg 1,01
Acerinox Stahl Acerinox-Logo.svg 0,40
ACS Bauhauptgewerbe Logo Grupo ACS.svg 2,10
Amadeus Software Amadeus (CRS) Logo.svg 1,35
ArcelorMittal Stahl Arcelor Mittal.svg 1,18
Banco Popular Español Banken Banco-Popular-Español-Logo.svg 1,51
Banco Sabadell Banken Banco-Sabadell-Logo.svg 1,17
Banco Santander Banken Banco Santander Central Hispano Logo.svg 16,47
Bankia Banken Bankia logo.svg 1,59
Bankinter Banken Bankinter Logo.svg 0,61
BBVA Banken Logotipo de BBVA.svg 8,82
BME Finanzdienstleistungen Bolsas-y-Mercados-Españoles-Logo.svg 0,53
Caixabank Finanzdienstleistungen Criteria CaixaCorp logo.svg 1,56
Ebro Foods Nahrungsmittel Ebro Foods.png 0,62
Enagás Versorger Enagás logo.svg 1,03
ENDESA Versorger Endesa logo.png 0,58
FCC Bauhauptgewerbe Fomento de Construcciones y Contratas Logo.svg 0,59
Ferrovial Bauhauptgewerbe Ferrovial Logo.svg 1,98
Gamesa Windkraftanlagen Gamesa Corporación Tecnológica logo.svg 0,26
Gas Natural Versorger Gas Natural logo.svg 2,38
Grifols Pharmahandel Grifols.svg 0,94
Iberdrola Versorger Iberdrola logo.svg 9,35
Inditex Einzelhandel Inditex Logo.svg 7,55
Indra Sistemas Softwareservice Indra-Sistemas-Logo.svg 0,56
International Airlines Group Luftfahrt IAG-Logo 2011.svg 1,04
Mapfre Versicherungen Mapfre Logo.svg 0,91
Mediaset España Comunicación Medien Logo Telecinco.svg 0,44
Obrascón Huarte Lain Bauhauptgewerbe Obrascón Huarte Lain.svg 0,47
Red Eléctrica Versorger Red Eléctrica logo.svg 1,45
Repsol Öl und Gas Repsol Logo.svg 7,65
Sacyr Vallehermoso Bauhauptgewerbe Sacyr Vallehermoso Logo.svg 0,22
Técnicas Reunidas Anlagenbau Técnicas Reunidas logo.png 0,42
Telefónica Telekommunikation Telefónica Logo.svg 20,64

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Kategorie:Unternehmen im IBEX

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sociedad de Bolsas: Technical Regulations for the Composition and Calculation of the Sociedad De Bolsas, S.A. Indexes
  2. Spiegel Online: Aufkauf von Staatsanleihen: Anleger bejubeln Draghis Euro-Versprechen, 26. Juli 2012
  3. Spiegel Online: EZB-Ratssitzung: Draghi kündigt unbegrenzte Anleihekäufe an, 6. September 2012
  4. Spiegel Online: Fed-Chef: Bernanke setzt auf die große Geldflut, 13. September 2012
  5. Spiegel Online: Anleihekauf: US-Notenbank startet neues Konjunkturprogramm, 12. Dezember 2012
  6. a b c d e Stooq: Historische Kurse ab 1987
  7. a b Yahoo: Historische Kurse ab 1993
  8. 1Stock1: IBEX 35 Index (Spain) Yearly Returns
  9. Sociedad de Bolsas: Bestandteile